So zeigen Sie Seitenleisten in Firefox an

Geschrieben von Bogdana Zujic

Firefox gehört zu den besten und beliebtesten Browsern, die sich auf die Privatsphäre der Benutzer konzentrieren. Es gibt viele Optionen, die Sie erkunden sollten, um zu entscheiden, was als etwas bleibt, das Sie verwenden möchten, und was Sie deaktivieren können, wenn Sie es nicht benötigen. Bei einigen Browsern sind die Seitenleisten standardmäßig aktiviert, bei Firefox ist dies nicht der Fall. Seitenleisten sind deaktiviert, wenn Sie den Browser zum ersten Mal starten. Aber keine Sorge, das Aktivieren dieser Option ist super einfach. Sehen wir uns an, wie Sie Seitenleisten in Firefox anzeigen.

Siehe auch: So ändern Sie die Sprache in Firefox

So zeigen Sie Seitenleisten in Firefox an

Wenn Sie also Seitenleisten aktivieren möchten, müssen Sie nicht nach der Option in den Einstellungen suchen. In der oberen rechten Ecke des Browsers befindet sich ein Symbol, auf das Sie nur klicken müssen. Sehen Sie sich einfach das Bild unten an.

Sobald Sie auf dieses Symbol klicken, werden die Seitenleisten auf der linken Seite des Bildschirms angezeigt.

Wenn Sie das Symbol nicht wie im obigen Bild sehen, bedeutet dies, dass Sie nicht die neueste Version des Browsers haben. Sie müssen es also auf die neueste Version aktualisieren. Sie können dies tun, indem Sie auf das Hamburger-Symbol in der oberen rechten Ecke des Bildschirms klicken. Klicken Sie im Dropdown-Menü auf Optionen, scrollen Sie nach unten und klicken Sie auf Nach Updates suchen. Installieren Sie die neueste Version.

Kommen wir nun zurück zur Seitenleiste. Wenn die Seitenleiste aktiviert ist, können Sie ganz einfach auf die Registerkarten Lesezeichen, Verlauf und Synchronisierung zugreifen. Wenn Sie keine Seitenleiste auf der linken Seite des Browsers haben möchten, können Sie sie auf die rechte Seite verschieben. Hier ist, wie. Klicken Sie auf Lesezeichen, und ein Dropdown-Menü wird angezeigt. Klicken Sie auf Seitenleiste nach rechts verschieben.