So stoppen Sie Popup-Anzeigen auf einem Computer

Geschrieben von Bogdana Zujic

Jede Person hat ihren eigenen Lieblingsbrowser. Für manche ist es das Firefox oder Chrome, für andere ist es Opera oder Internet Explorer, oder vielleicht gefällt Ihnen Microsoft Edge, das mit dem geliefert wurde Windows-10. Aber wir können uns alle auf eines einigen: Popups sind nervig. Wenn Sie ab und zu ein oder zwei Popups sehen, werden Sie nicht darauf achten, aber wenn Hot Deals, Rabatte, Sonderangebote und alle Arten von Anzeigen dauerhaft sind, können Sie sie nicht ignorieren. Wir wissen, wie frustrierend dies sein kann, und deshalb zeigen wir Ihnen, wie Sie Pop-up-Anzeigen auf einem Computer stoppen können.

Siehe auch: Top bestes Zubehör für Laptops

So stoppen Sie Popup-Anzeigen auf einem Computer

www.phpbb.com

So stoppen Sie Popup-Anzeigen auf einem Computer

Meistens werden die Popups auf Ihrem Bildschirm angezeigt, wenn Sie im Internet surfen. In einigen Fällen kann jedoch eines der installierten Programme ein anderes Programm (Adware) installieren, das Popups erstellt. Hier werden wir über verschiedene Dinge sprechen: wie man Popup-Anzeigen in Mozilla, Chrome, Internet Explorer und stoppt Microsoft Rand, Adware-Programme, Malware und Viren.

So stoppen Sie Popup-Anzeigen unter Windows 7, 8 und 10 beim Surfen im Internet

Jeder Webbrowser verfügt über eine integrierte Popup-Funktion, die verhindert, dass Popups auf Ihrem Bildschirm angezeigt werden. Sie müssen sicherstellen, dass die Popup-Blockierung aktiviert ist.

Wenn Sie FirefoxHier erfahren Sie, wie Sie Popup-Anzeigen in Mozilla stoppen:

  • Öffnen Sie das Firefox-Menü, indem Sie auf die drei horizontalen Linien in der oberen rechten Ecke klicken
  • Wählen Sie Optionen und klicken Sie auf Inhalt
  • Stellen Sie sicher, dass das Kontrollkästchen neben der Option "Popup-Fenster blockieren" aktiviert ist. Wenn Sie möchten, können Sie Ausnahmen hinzufügen.

Wenn Sie Chrom, folge diesen Schritten:

  • Klicken Sie auf die drei Zeilen in der oberen rechten Ecke
  • Wählen Sie Einstellungen
  • Wählen Sie dann Erweiterte Einstellungen anzeigen> Datenschutz
  • Klicken Sie auf Inhaltseinstellungen, scrollen Sie nach unten zu Popups und stellen Sie sicher, dass das Kontrollkästchen neben der Option "Keine Website darf Popups anzeigen" aktiviert ist.

Wenn Sie Internet Explorer:

  • Klicken Sie auf die Schaltfläche Extras> Internetoptionen> Datenschutz
  • Stellen Sie sicher, dass die Option unter dem Popup-Blocker "Popup-Blocker aktivieren" aktiviert ist
  • OK klicken.

Sie können die Blockierungsstufe einstellen. Gehen Sie zu Einstellungen> Popup-Blocker-Einstellungen> Blockierungsstufe und wählen Sie "Hoch: Alle Popups blockieren".

Wenn Sie Microsoft Rand:

  • Klicken Sie auf drei Punkte in der oberen rechten Ecke
  • Wählen Sie Einstellungen
  • Scrollen Sie nach unten und unter Erweiterte Einstellungen und klicken Sie auf "Erweiterte Einstellungen anzeigen".
  • Der Block-Popup-Schalter sollte auf Ein gestellt sein.

 

So stoppen Sie Popup-Anzeigen auf einem Computer: Deinstallieren Sie Adware-Programme

Manchmal kann ein Programm, das Sie auf Ihrem Computer installiert haben, das andere Programm installieren, wodurch möglicherweise Popups erstellt werden. Programme, die Popup-Anzeigen erstellen, werden als Adware-Programme bezeichnet. Die Frage ist, wie Sie in dieser Situation Pop-up-Anzeigen stoppen können. Sie müssen das Adware-Programm deinstallieren. Gehen Sie zur Systemsteuerung und klicken Sie unter Programme auf Programm deinstallieren. Wenn die Liste der Programme auf dem Bildschirm angezeigt wird, klicken Sie auf Installiert am, damit Sie alle kürzlich installierten Programme sehen können. Wenn Sie zum ersten Mal ein Programm sehen und sich nicht erinnern können, dass Sie es tatsächlich installiert haben, handelt es sich um das Adware-Programm. Klicken Sie darauf und wählen Sie die Option Deinstallieren. Befolgen Sie einige einfache Schritte, und die Popups werden zusammen mit dem Programm ausgeblendet.

trojan-killer.com

trojan-killer.com

So stoppen Sie Popup-Anzeigen auf einem Computer: Malware oder Viren?

Falls Sie die Popup-Anzeigen im Browser blockiert haben und Adware-Programme deinstalliert haben, die Popup-Anzeigen jedoch noch vorhanden sind, ist dies möglicherweise eine Malware oder Virus. Stellen Sie immer sicher, dass Ihre Antivirensoftware auf dem neuesten Stand ist, und scannen Sie Ihren Computer. Sie können verwenden Malwarebytes . AdwCleaner um die schädlichen Dateien, Spyware und Adware loszuwerden.

Vor nicht allzu langer Zeit hatte ich ein Problem mit dem Virus "Anzeigen nach Namen". Wann immer ich den Browser starte (ich benutze momentan Firefox), waren überall Popup-Anzeigen zu sehen, einschließlich aller Arten von Sonderangeboten und nervigen Schnäppchen. Dies war nicht die Situation, in der Sie hier und da die Popup-Anzeigen sehen, vertrauen Sie mir. Ich konnte nicht normal im Internet surfen und nicht einmal die E-Mails abrufen, da die Popups überall waren.

Obwohl beide, Malwarebytes und AdwCleaner, fantastisch sind, haben sie Anzeigen nicht nach Namen entfernt. Ich habe Firefox entfernt und erneut installiert, aber die Popups wurden nicht entfernt. Ich habe verschiedene Lösungen ausprobiert, die ich auf YouTube gefunden habe. Viele davon haben nicht funktioniert. Ich habe endlich die gefunden, die für mich funktioniert hat, also werde ich sie hier mit Ihnen teilen. In letzter Zeit hatten viele Leute das Problem mit den nervigen Anzeigen mit Namen, daher kann dieses Tutorial nützlich sein. Es ist ziemlich einfach. Sie müssen herunterladen und installieren Revo-DeinstallationsprogrammBefolgen Sie dann einfach die Schritte im Lernprogramm. Es ist eine Schritt-für-Schritt-Anleitung zum Beenden von Popup-Anzeigen auf einem Computer, die durch Anzeigen nach Namen verursacht werden.

Wenn Sie Windows 10 haben, keine Sorge, ich habe Revo erfolgreich unter Windows 10 installiert und es hat funktioniert.

 

Ich hoffe, Sie haben alle wichtigen Informationen zum Stoppen von Popup-Anzeigen auf einem Computer erhalten. Das alles scheint zwar viel Arbeit zu sein, ist es aber nicht. Am wichtigsten ist, dass Sie Popups blockieren!

 

Sie können auch lesen: Top besten PC-Spiele für 2015