Werbung

So wechseln Sie zwischen Twitter-Konten

Geschrieben von Elizabeth Kartini

So wechseln Sie zwischen Twitter-Konten

Twitter hat sich in den letzten Jahren zu einem sehr genutzten sozialen Netzwerk entwickelt. Dies ist definitiv eine der schnellsten Möglichkeiten, Informationen mit anderen zu teilen. Sie posten einfach einen Tweet, verwenden einen Hashtag und werden bereits viral. Und es ist das einzige soziale Medium, mit dem Sie sich ausdrücken und Ihre Gedanken mit anderen Menschen teilen können. Wir haben sogar festgestellt, dass berühmte Leute eher dazu neigen, ein Twitter-Konto zu eröffnen, als ein Konto auf Instagram zu eröffnen. Sie sind wahrscheinlich in der Lage, das Konto Ihres Lieblingsstars zu finden.

Wenn Sie möglicherweise mehr als ein Twitter-Konto haben und nicht wissen, wie Sie zwischen diesen wechseln sollen, machen Sie sich keine Sorgen, wir werden unser Bestes geben, um Ihnen zu helfen! Diese Anweisungen gelten sowohl für iPhone-, Android- als auch für Windows-Geräte.

Wir gehen davon aus, dass Sie bereits mehrere Twitter-Konten erstellt und überprüft haben.

Siehe auch: So löschen Sie einen gesperrten Twitter-Account

Für Androiden:

  • Firs öffnen Ihre Twitter-App auf Ihrem Handy. Suchen Sie im Menü auf der linken Seite des Bildschirms nach Ihrem Profilbild. Tippen Sie darauf, um zu Ihrem Profil zu gelangen.
  • Suchen Sie nach den drei Punkten, Option Mehr, und klicken Sie darauf, sobald Sie sie gefunden haben.
  • Sie sehen eine Option zum Hinzufügen oder Erstellen eines neuen Twitter-Kontos. Wählen Sie und klicken Sie auf Hinzufügen.
  • Melden Sie sich bei Ihrem zweiten Konto an (oder wenn Sie mehr haben, melden Sie sich bei allen an).
  • Wenn Sie diese Konten hinzufügen, können Sie zwischen ihnen wechseln, indem Sie auf das Profilsymbol des Profils klicken, das Sie verwenden möchten. Die Liste der Profile befindet sich im linken Menü des Bildschirms Ihres Telefons.

Wenn Sie Twitter Lite verwenden, funktionieren diese Schritte, da es sich um dieselbe App handelt, die nur „leichter“ ist und daher nicht viel Platz auf Ihrem Gerät beansprucht.

Für Windows- und Mac-Geräte:

  • Gehen Sie zu Ihrem Profil, indem Sie auf Ihr Profilsymbol oder einfach auf Ihr Profilbild klicken.
  • Suchen Sie irgendwo auf dem Bildschirm Ihres PCs nach dem dreipunktigen Symbol oder dem Symbol +.
  • Klicken Sie auf eine dieser Optionen, um sich von dort aus bei Ihren anderen Konten anzumelden.
  • Um zwischen den Profilen zu wechseln, klicken Sie auf Ihr Profilsymbol und suchen Sie nach den kleineren Profilsymbolen Ihrer anderen Profile daneben. Der Benutzername wird ebenfalls angezeigt.
  • Klicken Sie auf das Konto, das Sie aktuell verwenden möchten, und das ist alles.

Wenn Sie ein iPhone verwenden:

  • Öffnen Sie Ihre Twitter-App und wischen Sie nach rechts, damit das Menü auf Ihrem Bildschirm angezeigt wird.
  • Suchen Sie in diesem Menü nach der Option "Weitere drei Punkte" und klicken Sie darauf.
  • Es sollte ein neues Menü angezeigt werden. Jetzt müssen Sie auf die Option Konto hinzufügen klicken oder sich bei einem neuen Konto registrieren, das Ihnen überlassen bleibt.
  • Sobald Sie sich angemeldet (oder ein neues Konto registriert) haben, können Sie zwischen den Konten wechseln.
  • Wischen Sie erneut nach rechts, damit das Menü angezeigt wird, suchen Sie das gewünschte Profil. Der Benutzername befindet sich neben dem Profilbild und tippen Sie darauf.
  • Und das war die ganze Wissenschaft davon.

Wenn Sie die zusätzlichen Konten entfernen möchten, sodass nur noch eines übrig bleibt, können Sie sich einfach von allen anderen außer diesem abmelden. Und der Vorgang, sie wieder hinzuzufügen, ist der gleiche.

Wenn Sie keine weiteren Konten hinzufügen können, überprüfen Sie zunächst Ihre Internetverbindung. Starten Sie Ihr Telefon neu, wenn Sie immer noch Probleme haben, oder deinstallieren Sie die App und installieren Sie sie erneut.

Werbung

Werbung

Holen Sie sich mehr solche Sachen
in deinem Posteingang

Abonnieren Sie unsere Mailingliste und erhalten Sie interessante Produkte und Updates für Ihren E-Mail-Posteingang.

Danke fürs Abonnieren.

Etwas ist schief gelaufen.

Werbung