So synchronisieren Sie Google Kalender mit Outlook

Geschrieben von Bogdana Zujic

Jetzt ist die Google Kalender-Synchronisierungsoption nicht mehr verfügbar, da Google diese Unterstützung am 1. August vollständig eingestellt hatst, 2014. Daher können Sie nicht Google synchronisieren Kalender mit Outlook-Kalender, der Sie zwingt, zu einem einzelnen Kalender zu wechseln. Für viele von uns ist es möglicherweise einfacher, sich an einen einzigen Kalender zu halten. Dennoch gibt es viele technisch versierte Leute, die beides nutzen wollen. Es gibt keine Möglichkeit, die Synchronisierungsfunktion auf offiziellem Wege zu erhalten, aber es gibt natürlich auch eine alternative Lösung. Jetzt kann die Google Outlook-Synchronisierung mit vielen Diensten und Tools von Drittanbietern möglich sein. Mit einem der verfügbaren Tools können Sie den Outlook-Kalender problemlos mit Google synchronisieren und umgekehrt.

Hier stellen wir einige der beliebtesten Tools vor. Sie können sie herunterladen, um den Google-Kalender kostenlos mit Outlook zu synchronisieren.

Siehe auch- So verwenden Sie ein Tablet als zweiten Monitor

Tools zum Synchronisieren von Google Kalender mit Outlook

 

Kalender-Synchronisierung 

Wenn Sie auf der Suche nach einem Tool sind, das alle erforderlichen Funktionen für bietet Google Outlook-Synchronisierung, dann ist die Kalendersynchronisierung ohne Zweifel eine der besten Optionen. Mit diesem kostenlosen Desktop-Client-basierten Tool können Sie den Outlook-Kalender mit dem Google-Kalender synchronisieren und umgekehrt. Der Einrichtungsprozess ist recht einfach und es ist auch eine Anpassungsoption verfügbar.

Mit diesem großartigen Tool können Sie Ihren Google Kalender mit Outlook 2003 und höher synchronisieren. Sie erhalten einen Installer-Download und einen .Zip-Download.

Outlook-Kalender mit Google synchronisieren

Bildquelle - www.gilsmethod.com

  • Um dieses Tool zu verwenden, starten Sie das Programm nach Abschluss des Downloads und alle Einstellungen werden Ihnen angezeigt. Sie müssen die E-Mail-Adresse des Google-Kontos und das Passwort unter der Überschrift "Google-Konto" angeben. Jetzt muss auf die Schaltfläche "Bei Google anmelden" geklickt werden, damit das Tool (Kalendersynchronisierung) auf Ihre Google Kalenderdaten zugreifen kann.
  • Als Nächstes finden Sie die Optionen "Google Kalender / Outlook-Kalender auswählen". Hier müssen Sie den Kalendernamen angeben, auf Ordner durchsuchen klicken, um den Kalender auf Ihrem Computer oder Laptop zu durchsuchen, oder auf Kalender laden klicken, um den Kalender aus dem Google-Konto zu laden.
  • Die nächste Option, mit der Sie arbeiten können, ist "Synchronisierungseinstellungen". Hier gibt es drei Möglichkeiten, um Ihren Kalender zu synchronisieren. Sie können den Outlook-Kalender gleichzeitig mit Google, den Google-Kalender mit Outlook oder beides synchronisieren. Klicken Sie nach Auswahl einer der drei Optionen auf die Schaltfläche Synchronisieren. Das ist es. Kalendereinträge werden gemäß der Auswahl synchronisiert.

Das Kalender-Synchronisierungstool verfügt über die Option "Automatische Synchronisierung", die sehr nützlich ist, da keine manuelle Synchronisierung der Eingabe erforderlich ist, wenn Änderungen vorgenommen werden.

Die Registerkarte "Automatische Synchronisierung" befindet sich oben neben der Registerkarte "Einstellungen". Um diese Funktion zu nutzen, klicken Sie darauf und aktivieren Sie das Kontrollkästchen "Geplante Synchronisierung aktivieren". Im Folgenden finden Sie zwei Optionen für die automatische Synchronisierung.

Wenn es um die erste Option geht, müssen Sie eine Zeit in Minuten eingeben, und die Daten werden entsprechend dieser Zeit synchronisiert. Wenn Sie beispielsweise möchten, dass die Daten alle 6 Stunden synchronisiert werden, schreiben Sie „360“ (6 × 60).

Die zweite Option besteht darin, die automatische Synchronisierung zu einer bestimmten Tageszeit zu planen. Hier müssen Sie Stunden, Minuten, AM / PM angeben und dann auf Einstellungen speichern klicken. Jetzt werden alle neuen Einträge zum ausgewählten Zeitpunkt synchronisiert.

SynqYa

Google Kalender mit Outlook synchronisieren

Bildquelle -www.akruto.com

Dies ist kein Desktop-Tool, sondern ein webbasierter Dienst. Viele von Ihnen mögen diesen Dienst etwas verwirrend finden und bevorzugen es nicht, ihn zu verwenden. Der Vorteil der Verwendung dieser webbasierten App besteht jedoch darin, dass für die Arbeit keine Administratorlizenz erforderlich ist.

Um diesen kostenlosen Dienst nutzen zu können, müssen Sie sich zunächst in Ihrem Google-Konto registrieren und den Dienst für den Zugriff auf Ihren Google Kalender und Google Drive autorisieren.

Sie erhalten einen Export-Google Kalender-Link in der Hauptoberfläche von SynqYa. Klicken Sie darauf und alle Ereignisse in Google Kalender werden im auf Ihren PC heruntergeladen iCalendar Format. Jetzt kann die iCalendar-Datei mit Outlook geöffnet werden, um sie zu synchronisieren. SynqYa behält auch doppelte Einträge bei, sodass sowohl in Google als auch in Outlook derselbe Eintrag vorhanden ist.

Beide Dienste sind gut, aber unsere Empfehlung ist die Kalendersynchronisierung für die Google Outlook-Synchronisierung.
Lesen Sie auch- So verwenden Sie das private Surfen auf einem Mac