So machen Sie ein Foto im Nachtmodus auf dem iPhone 11

Geschrieben von Elizabeth Kartini

So machen Sie ein Foto im Nachtmodus auf dem iPhone 11

Das Fotografieren mit dem iPhone bei guter Beleuchtung hat Sie nie enttäuscht. Sie können sogar ein atemberaubendes Bild erhalten, wenn Sie das ältere iPhone-Modell wie das iPhone 5s oder sogar 4s verwenden, solange die Beleuchtung hell genug ist. Aber wenn es um Fotografie bei schlechten Lichtverhältnissen geht, ist es eine andere Geschichte. Bis Apple den Nachtmodus auf die iPhone 11-Serie brachte. Lassen Sie uns lernen, wie Sie ein Foto im Nachtmodus auf dem iPhone 11 aufnehmen.

Siehe auch: So beheben Sie Probleme mit der iPhone 11-Kamera

So machen Sie ein Foto im Nachtmodus auf dem iPhone 11

Der Nachtmodus der iPhone 11-Serie wird automatisch aktiviert, wenn die Situation bei schlechten Lichtverhältnissen erkannt wird. Sie erkennen es an der Farbe des Mond-Symbols oben rechts auf dem Bildschirm der Kamera-App. Wenn das Symbol gelb angezeigt wird, bedeutet dies, dass der Nachtmodus aktiviert ist. Manchmal werden Sie feststellen, dass das Mond-Symbol immer noch weiß ist, obwohl Sie denken, dass das Licht schwach ist. Sie können es einschalten, indem Sie auf das Symbol Nachtmodus tippen. Befolgen Sie die nachstehenden Schritte, um die vollständige Anleitung zu erhalten.

Schritt 1 - Öffnen Sie die Kamera-App

Sie können auf die Kamera-App vom Startbildschirm aus zugreifen, nachdem Sie zuerst Ihr iPhone 11 entsperrt haben. Sie können die Kamera des iPhones auch öffnen, indem Sie auf das Kamerasymbol in der unteren rechten Ecke des Entsperrbildschirms oder im Control Center tippen.

Schritt 2 - Passen Sie die Belichtungszeit an

Wenn sich Ihre iPhone-Kamera bereits im Nachtmodus befindet, wird das Mond-Symbol gelb angezeigt. Die Zahl, die Sie auf dem Symbol sehen, zeigt die Belichtungszeit an. Die Dauer, wie lange es dauert, um die Erfassung abzuschließen. Die Belichtungszeit wird automatisch eingestellt. Sie können sie jedoch beliebig ändern, indem Sie den Schieberegler über den Auslöser unten ziehen.

Schritt 3 - Machen Sie ein Foto

Nachdem alles eingestellt ist, können Sie ein Foto aufnehmen. Halten Sie die Kamera gut und tippen Sie auf den Auslöser. Halten Sie Ihr iPhone 11 so lange gedrückt, bis der Belichtungszeitregler nicht mehr zählt.

Zusätzliche Information

  1. Der Nachtmodus kann nur verwendet werden, wenn Sie ein Bild mit dem 1x Weitwinkelobjektiv oder dem 2x Teleobjektiv (auf dem iPhone 11 Pro) aufnehmen.
  2. Der Nachtmodus funktioniert in einer völlig dunklen Situation nicht. Sie benötigen mindestens etwas Licht, wie eine Kerze oder ein Nachtlicht, um das Objekt zu beleuchten.
  3. Je länger die von Ihnen gewählte Belichtungszeit ist, desto mehr Licht wird von der Kamera erfasst und Sie erhalten ein helleres Foto. Die Möglichkeit, ein verschwommenes Bild zu erhalten, ist jedoch auch größer, da Sie das iPhone länger halten müssen. Wenn Sie die Belichtungszeit auf maximal oder mehr als 3 Sekunden einstellen möchten, müssen Sie möglicherweise ein Stativ verwenden.

Holen Sie sich mehr solche Sachen
in deinem Posteingang

Abonnieren Sie unsere Mailingliste und erhalten Sie interessante Produkte und Updates für Ihren E-Mail-Posteingang.

Danke fürs Abonnieren.

Etwas ist schief gelaufen.