So beheben Sie Probleme mit der Mac-Hardware

Geschrieben von Elizabeth Kartini

So beheben Sie Probleme mit der Mac-Hardware

Einige Mac-Benutzer wissen möglicherweise nicht, dass Apple ihren Macs ein sehr nützliches Tool zur Diagnose des Hardwarezustands zur Verfügung stellt. Für Macs, die nach Juni 2013 eingeführt wurden, heißt sie Apple Diagnostic oder Apple Hardware Test (AHT), wenn Sie den älteren verwenden. Sie können den Test regelmäßig ausführen, um sicherzustellen, dass sich Ihr Computer immer in einem guten Zustand befindet, oder um zu diagnostizieren, ob auf Ihrem Mac Probleme mit Hardwarekomponenten wie Logikplatine, Speicher usw. auftreten.

Siehe auch: So legen Sie fest, dass Apps beim Start auf einem Mac gestartet werden

So beheben Sie Probleme mit der Mac-Hardware mithilfe von AHT

Apple Hardware Test wird zur Fehlerbehebung bei Mac-Hardwarebedingungen für Macs verwendet, die vor Juni 2013 veröffentlicht wurden. Wenn Sie den neueren Mac besitzen, können Sie stattdessen Apple Diagnostics verwenden.

Trennen Sie alle Peripheriegeräte

Entfernen Sie alle Geräte, die an Ihren Mac angeschlossen sind, mit Ausnahme von Tastatur oder Maus, bevor Sie mit der Behebung von Mac-Hardwareproblemen mit Apple AHT beginnen. Vergessen Sie nicht, den Mac an die Stromquelle anzuschließen. Wenn der Computer danach eingeschaltet ist, schalten Sie ihn aus, indem Sie auf das Apple-Logo klicken und Herunterfahren wählen. Wenn auf Ihrem Mac einige Probleme auftreten, z. B. Probleme beim Einfrieren, halten Sie den Netzschalter gedrückt, bis er ausgeschaltet wird.

Starten Sie den Test

Folge diesen Schritten:

  1. Halten Sie den Netzschalter Ihres Mac gedrückt, um ihn einzuschalten.
  2. Halten Sie unmittelbar nach dem Startsignal oder wenn der Mac-Bildschirm grau wird, die Taste „D“ auf der Tastatur gedrückt, bis das Apple Hardware Test-Symbol angezeigt wird.
  3. Wählen Sie Ihre Sprache mit der Maus oder den Auf- und Ab-Tasten und drücken Sie die Eingabetaste.
  4. Klicken Sie auf die Schaltfläche Test oder drücken Sie die Eingabetaste auf der Tastatur, um den Hardwarezustand zu überprüfen.
  5. Sie erhalten das Ergebnis innerhalb von 2 - 3 Minuten. Wenn Sie einen Fehlercode finden, können Sie ihn überprüfen: hier.
  6. Klicken Sie auf die Schaltfläche Neu starten oder Herunterfahren, um den Test abzuschließen.

So beheben Sie Probleme mit der Mac-Hardware mithilfe von Apple Diagnostics

  1. Entfernen Sie alle an Ihren Mac angeschlossenen externen Geräte, aber behalten Sie Tastatur und Maus bei.
  2. Stellen Sie sicher, dass Ihr Mac mit dem Internet verbunden ist.
  3. Schalten Sie den Mac aus.
  4. Stecken Sie es in die Wechselstromquelle.
  5. Drücken Sie den Netzschalter, um ihn wieder einzuschalten. Halten Sie dann direkt danach die Taste „D“ auf der Tastatur gedrückt, bis Sie aufgefordert werden, die Sprache auszuwählen. Sie können die Auf- und Ab-Tasten, die Maus oder das Trackpad verwenden, um durch die Sprachen zu navigieren.
  6. Sobald Sie die Sprache ausgewählt haben, wird Ihr Mac überprüft. Normalerweise dauert es 2 - 3 Minuten, bis das Ergebnis angezeigt wird.
  7. Wenn das Ergebnis mit dem Fehlercode-Bericht geliefert wird, notieren oder kopieren Sie den Code und verwenden Sie ihn dieser Seitenlink um das Problem herauszufinden.

Holen Sie sich mehr solche Sachen
in deinem Posteingang

Abonnieren Sie unsere Mailingliste und erhalten Sie interessante Produkte und Updates für Ihren E-Mail-Posteingang.

Danke fürs Abonnieren.

Etwas ist schief gelaufen.