Werbung

So deaktivieren Sie Benachrichtigungen zu Software-Update-Benachrichtigungen unter iOS

Geschrieben von Elizabeth Kartini

So deaktivieren Sie Benachrichtigungen zu Software-Update-Benachrichtigungen unter iOS

Wenn Sie kürzlich ein neues iPhone, einen neuen iPod touch oder ein neues iPad gekauft haben, sind Sie berechtigt, sich dieser Situation zu stellen. Die neueste Version von iOS erinnert seine Benutzer ständig an das neueste Software-Update, das ständig verfügbar ist. Obwohl diese Benachrichtigung für viele hilfreich ist, die alle die Software aktualisieren möchten, werden Sie sie manchmal als störend empfinden, da ständig ein Update für die Benachrichtigung über Software-Updates angezeigt wird.

Das Deaktivieren des Software-Updates auf dem iPhone ist eine große Frage, die viele iPhone-Benutzer haben, und Sie werden erfreut sein zu hören, dass Sie dieses Problem lösen können, indem Sie einige nützliche Methoden befolgen. Hier werden einige mögliche Methoden zum Deaktivieren der iOS-Update-Benachrichtigung erläutert.

Lerne hier: So verwalten Sie mobile Daten unter iOS mit My Data Manager

Lesen Sie auch: Sony veröffentlicht eine Playstation-Nachrichten-App für iOS und Android

Möglichkeiten zum Deaktivieren der Softwareupdate-Benachrichtigung unter iOS:

Methode 1: Löschen Sie das Update

Dies ist höchstwahrscheinlich die beste Lösung, wenn Sie das konstante Popup für einen längeren Zeitraum entfernen möchten. Bei dieser Methode müssen Sie das iOS-Update aus den Einstellungen löschen und dann die Wi-Fi-Verbindung und die mobilen Daten deaktivieren, damit die Verbindung zum Netzwerk getrennt bleibt. Denn sobald Sie eine Verbindung zum Netzwerk herstellen, wird das iOS-Update automatisch heruntergeladen. So entfernen Sie das Update von iOS.

  • Starten Sie die Einstellungs-App und gehen Sie in Richtung Allgemein.
  • Tippen Sie anschließend auf "Speicher- und iCloud-Nutzung" und anschließend auf "Speicher verwalten".
  • Suchen Sie nach dem iOS-Software-Update, das Sie irritiert, und tippen Sie auf "Löschen".
  • Trennen Sie nun die Wi-Fi-Verbindung, damit das Update nicht von selbst erneut heruntergeladen werden kann.
www.idownloadblog.com

www.idownloadblog.com

Machen Sie sich keine Sorgen, falls Sie das Update installieren müssen, da dies leicht verfügbar ist, indem Sie zu Einstellungen und Update gehen. Durch einen einfachen Beitritt zum Wi-Fi-Netzwerk wird das Update automatisch heruntergeladen.

Methode 2: Installieren Sie das Update

Das Akzeptieren und Installieren des Softwareupdates ist eine weitere einfache Methode, um das fortlaufende Popup-Fenster für Softwareupdates zu entfernen.

Stellen Sie jedoch sicher, dass Sie alle Daten gesichert haben, bevor Sie den Softwareinstallationsprozess durchführen, falls Sie wichtige Daten von Ihrem Gerät verlieren.

Methode 3: Verschieben Sie das Software-Update um 24 Stunden

Möchten Sie die Update-Benachrichtigung für iOS 9 beenden? Dies ist eine weitere nützliche Methode dafür. Wenn das Popup auf dem iPhone-Bildschirm angezeigt wird, stehen drei Optionen zur Verfügung, z. B. Jetzt installieren, Später und Details. Wählen Sie die mittlere Option "Später" und dann "Später erinnern". Die Benachrichtigung wird Sie 24 Stunden lang nicht irritieren. Aber es wird wieder auftauchen. Dieser Prozess hilft Ihnen für einen Tag und für den nächsten müssen Sie dieselbe Methode anwenden.

docs.urbanairship.com

docs.urbanairship.com

Methode 4: Blockieren Sie die Apple Software Update Domain auf einem Router oder Gateway

Dies ist die letzte Option, bei der die Aktualisierungsdomäne auf dem Router blockiert wird, den Ihr Gerät derzeit verwendet, um mit dem Netzwerk verbunden zu bleiben. Obwohl dieser Prozess gleichzeitig nützlich ist, kann er einige andere Probleme verursachen. Das Problem ist, dass kein einziges iOS-Gerät nach Software-Updates suchen oder das Update von Apple in diesem Netzwerk herunterladen kann. Vermeiden Sie aus gutem Grund diese Option und verwenden Sie andere drei Methoden, um den Empfang der Benachrichtigung über das iOS-Softwareupdate zu beenden.

Daher werden hier alle möglichen Methoden erläutert. Sie können alles verwenden, was Sie für bequem halten. Gleichzeitig wünschen wir uns, dass Apple etwas mehr tun könnte, um dieses Update dauerhaft zu löschen oder die dauerhafte Lösung für dieses Problem zu erhalten.

Auf jeden Fall ist diese Option auch für viele hilfreich, die ihr Gerät aktualisieren möchten, um sehr häufig mit der neuesten Software auf dem Laufenden zu bleiben.

Werbung

Werbung

Holen Sie sich mehr solche Sachen
in deinem Posteingang

Abonnieren Sie unsere Mailingliste und erhalten Sie interessante Produkte und Updates für Ihren E-Mail-Posteingang.

Danke fürs Abonnieren.

Etwas ist schief gelaufen.

Werbung