Wenn Sie nicht möchten, dass Ihr Telefon Ihnen ständig zuhört, unabhängig davon, ob Sie es gerade verwenden oder nicht, lesen Sie den richtigen Artikel! Wir erklären, wie Sie die Sprachsteuerung von Android-Telefonen und -Tablets deaktivieren können.

Die Sprachsteuerung ist eine praktische Funktion, mit der Benutzer ihre mobilen Geräte mit Sprachbefehlen bedienen können. Es kann für alles verwendet werden, vom Öffnen von Apps über das Senden von Nachrichten bis hin zum Telefonieren – praktisch jede Aufgabe, die Sie mit Ihren Händen erledigen können.

Wenn Sie sich jedoch Sorgen um die Privatsphäre machen oder Ihre Hände am Steuer behalten möchten, kann es vorkommen, dass dies nicht die beste Option ist. Hier ist es praktisch, die Sprachsteuerung zu deaktivieren. 

Siehe auch: So kalibrieren Sie Gyroscope auf Android-Geräten

Was ist Sprachsteuerung?

Die Sprachsteuerung ist eine Option auf Ihrem Telefon, bei der Ihr Telefon zu Ihrem virtuellen Assistenten wird. Sie können sagen, welche Person aus dem Telefonbuch Ihr Telefon anrufen soll, und es wird es für Sie tun.

Sie können auch schnelle Antworten auf einige Fragen erhalten, indem Sie in das Mikrofon Ihres Telefons sprechen. Oder bitten Sie Google, etwas für Sie zu berechnen, zu schreiben oder zu tun. Es ist ein herausragendes Feature, und viele Android-Benutzer verwenden es! Aber es kann manchmal langweilig werden. Lesen Sie also weiter, um zu erfahren, wie Sie es deaktivieren können.

Schritte zum Ausschalten

Wenn Sie Google Assistant verwenden und es herunterfahren möchten:

  • Gehen Sie zu Ihrer Google-App.
  • Tippen Sie oben rechts auf Ihr Profil, um den Menübereich zu öffnen.
  • Gehe zu den Einstellungen.

  • Sobald ein neues Popup-Fenster erscheint, gehen Sie zum Assistentenbereich von Google.
  • Die erste Einstellung, die auf Ihrem neuen Popup-Bildschirm angezeigt wird, ist die Google Assistant-Schaltfläche, die Sie deaktivieren müssen. Tippen Sie darauf und Sie wissen, dass es ausgeschaltet ist, wenn die Schaltfläche grau wird. Wenn Sie diese Option nicht sehen, scrollen Sie nach unten und suchen Sie nach allgemeinen oder Assistant-Geräten oder Geräten. 

  • Versuchen Sie, „Ok, Google“ zu Ihrem Telefon zu sagen. Wenn das Telefon nicht reagiert, wissen Sie, dass Sie es geschafft haben, es zu deaktivieren.

Wenn Sie einen Assistenten verwenden, den Ihr Telefon darin programmiert hat:

Die Befehle und Schritte können je nach Android-Telefon leicht variieren. Wir werden versuchen, eine detaillierte universelle Anleitung für die Lösung zu geben.

  • Gehen Sie zu den Einstellungen Ihres Telefons.
  • Sie müssen nach unten scrollen, bis Sie die Eingabehilfen-Einstellungen finden. Sobald Sie es gefunden haben, klicken Sie darauf.

  • Auch hier sind die Befehle von Telefon zu Telefon unterschiedlich. Versuchen Sie jedoch, nach einer Option namens Screenreader oder Talkback zu suchen. Wenn Sie keine solche Option haben, suchen Sie in den Eingabehilfen-Einstellungen nach einer Sprachbefehlsoption.
  • Sobald Sie es gefunden haben, tippen Sie leicht darauf.
  • Ein neuer Tab wird geöffnet und Sie müssen dort nach der Option Voice Assistant suchen.
  • Wenn der Schalter zum Sprachassistenten eingeschaltet ist, schalten Sie ihn aus, indem Sie auf diesen Schalter klicken.
  • Und du bist fertig.

Um zu überprüfen, ob Sie es ausgeschaltet haben, und um sicherzugehen, klicken Sie zweimal auf den Netzschalter Ihres Telefons. Wenn nichts angezeigt wird, haben Sie es geschafft.

Wenn der Assistent immer noch eingeschaltet ist, besteht die Möglichkeit, dass Sie nicht alle diese Schritte richtig ausgeführt haben. Gehen Sie sie durch und wiederholen Sie den Vorgang. 

War dieser Artikel hilfreich?

Dies hilft uns, unsere Website zu verbessern.


Technobezz

Holen Sie sich Ihre Geschichten geliefert

Nur wichtige Neuigkeiten und Updates. Nie spammen.