So schalten Sie den Remote-Bildschirm in TeamViewer schwarz

Geschrieben von Elizabeth Kartini

Haben Sie sich jemals gefragt, wer Ihre Fernsteuerungssitzungen sehen kann, wenn Sie sich nicht neben Ihrem Computer befinden? Wussten Sie, dass TeamViewer über eine Funktion verfügt, die verhindert, dass andere Personen, die sich mit Ihrem Computer im Raum befinden, die Sitzung sehen können? In diesem Artikel stellen wir Ihnen die Funktion für den schwarzen Bildschirm in TeamViewer vor und geben Ihnen eine schrittweise Anleitung zur Verwendung dieser Funktion auf Ihrem Gerät. Bleiben Sie also auf dem Laufenden und lesen Sie diesen Artikel weiter, um herauszufinden, wie.

Siehe auch: Wie man im TeamViewer live chattet

Was ist eine Schwarzbildfunktion in TeamViewer?

Wenn Sie mit Ihrem Computer verbunden sind und eine aktive Sitzung in TeamViewer haben, möchten Sie sicher nicht, dass andere sehen, was Sie auf diesem Gerät tun oder welche Art von Dateien Sie übertragen. Nun, die schwarze Bildschirmfunktion in TeamViewer verhindert, dass andere Personen dieses Gerät anzeigen oder verwenden können, wenn in TeamViewer eine aktive Sitzung stattfindet. Es wäre einfacher, den Bildschirm einfach auszuschalten, oder? Natürlich, aber was ist, wenn Sie weit von Ihrem Gerät entfernt sind und dies nicht können? Nun, dann ist dieser schwarze Bildschirm praktisch. Und wir zeigen Ihnen, wie Sie es in TeamViewer aktivieren können. Lesen Sie den zweiten Absatz dieses Artikels, um herauszufinden, wie.

Schritte zum Aktivieren der schwarzen Bildschirmfunktion in TeamViewer

Um die Schwarzbildfunktion in Ihrer TeamViewer-App zu aktivieren, müssen Sie die folgenden Schritte ausführen:

  • Als erstes müssen Sie die TeamViewer-Softwareanwendung auf Ihrem Computer öffnen. Es spielt keine Rolle, welche Art von Betriebssystem Sie verwenden, diese Schritte sollen für alle Arten von Geräten funktionieren.
  • Wenn die TeamViewer-App auf Ihrem Bildschirm geladen wird, sollte der Abschnitt Computer und Kontakte rechts im Fenster dieser App angezeigt werden. In diesem Abschnitt sollten Sie auch alle Geräte sehen können, mit denen Ihr Computer gekoppelt wurde. Wählen Sie ein Gerät aus und klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf, um ein Dropdown-Menü zu erweitern.
  • Suchen Sie in diesem Dropdown-Menü die Option Eigenschaften und klicken Sie darauf. Durch Klicken auf Es wird ein neues Einstellungsfenster erweitert.
  • Wenn dieses Fenster auf Ihrem Bildschirm geladen wurde, klicken Sie auf die erweiterten Einstellungen in der unteren linken Ecke Ihres Geräts, um die erweiterten Einstellungen zu erweitern.
  • Dort sollte ein neues Dropdown-Menü mit vielen Optionen angezeigt werden. Klicken Sie unter diesen Optionen zunächst auf die Option Remote-Eingabe deaktivieren und anschließend auf die Option Schwarzer Bildschirm anzeigen.
  • Und schließlich müssen Sie nur noch eine Verbindung zu Ihrem Computer herstellen und prüfen, ob diese Funktion für den schwarzen Bildschirm aktiviert wurde. Schließen Sie einfach Ihren Computer an ein anderes Gerät an und starten Sie die Sitzung. Sie sollten sehen können, dass der Bildschirm Ihres Computers schwarz geworden ist, sobald Sie eine stabile Verbindung zwischen Ihren beiden Geräten hergestellt haben. Wenn der Bildschirm Ihres Computers nicht schwarz geworden ist, bedeutet dies, dass Sie die Schritte nicht richtig ausgeführt haben. Wenn dies der Fall ist, kehren Sie zum ersten Schritt zurück und beginnen Sie alles von vorne. Diese Schritte sollten funktionieren. Stellen Sie natürlich sicher, dass die Funktion für den schwarzen Bildschirm in diesem Dropdown-Menü aktiviert ist. Wenn Sie diese Option zum ersten Mal nicht anklicken, können Sie die Funktion für den schwarzen Bildschirm nicht aktivieren.