So entsperren Sie Ihr Telefon von Ihrem Mobilfunkanbieter

Geschrieben von Bogdana Zujic

Während es eine Option gibt, das bereits entsperrte Telefon zu kaufen, wählen die meisten von uns die andere Option - einen Zweijahresvertrag zu unterschreiben und ein Gerät zu erhalten. Der Hauptgrund ist die Tatsache, dass wir nicht die unmittelbaren Mittel haben, um ein Gerät zu kaufen, das bereits entsperrt ist. Ein Zweijahresvertrag ist jedoch immer eine teurere Option, aber es gibt noch mehr. Nach zwei Jahren, wenn der Vertrag abgelaufen ist, möchten Sie vielleicht die Kosten senken, das bereits vorhandene Telefon behalten, aber einen anderen Anbieter wählen, der ein besseres Angebot für Sie hat. Das ist jedoch leichter gesagt als getan, da die meisten Telefone vom Netzbetreiber gesperrt sind. Das heißt, Sie können Ihr Gerät nicht im anderen Netzwerk verwenden - Sie müssen es zuerst entsperren. Wenn Sie eine Option in Betracht ziehen, Ihr Gerät zu einem anderen Netzbetreiber zu bringen und das Angebot mit geringeren monatlichen Kosten anzunehmen, müssen Sie sich fragen, wie Sie das Telefon entsperren können. Genau darüber werden wir hier sprechen. Es ist eine gute Idee, Ihr Gerät zu entsperren, bevor Sie den Netzbetreiber wechseln.

Siehe auch: So wechseln Sie den Telefonanbieter

Bevor wir mit dem Abschnitt zum Entsperren eines Telefons von einem der Mobilfunkanbieter fortfahren, müssen Sie die erforderlichen Informationen kennen. Sie benötigen Ihre Telefonnummer sowie einen Namen, eine Kontonummer und eine Sozialversicherungsnummer des Kontoinhabers. Sie benötigen auch einen fertigen Vertrag und IMEI des Geräts. Wenn Sie beim Militär sind, sind auch Einsatzpapiere für Übersee erforderlich.

wie man ein Telefon entsperrt

gadgetizor.com

So entsperren Sie ein Telefon

Die Top-Mobilfunkanbieter in den USA sind AT & T, Sprint, Verizon und T-Mobile. Aus diesem Grund werden wir uns mit der Entsperrung von T-Mobile-, Verizon-, Sprint- und AT & T-Geräten befassen.

 

So entsperren Sie das AT & T-Telefon

Wenn es um das Entsperren von AT & T-Geräten geht, sollte Ihr Telefon bezahlt werden. Eine der wichtigsten Anforderungen ist, dass das Gerät nicht als verloren oder gestohlen gemeldet wird. AT & T, einer der GSM-Anbieter, hat das Verfahren so einfach wie möglich gestaltet, da Sie auf deren offizielle Website gehen und die ausfüllen können Anforderung zum Entsperren von VerbrauchergerätenNach einigen Tagen wird der Code an Ihre E-Mail-Adresse gesendet. Die andere Möglichkeit besteht darin, den Kundendienst zu kontaktieren.

Für weitere Informationen besuchen Sie Offizielle Website von AT & T..

So entsperren Sie das Sprint-Telefon

Das erste, worauf hier hingewiesen werden sollte, ist, dass iPhones nicht entsperrt werden können. Wenn Sie ein anderes Gerät haben, ist ein aktives Konto, das sich in einem guten Zustand befindet, ein Muss. Wie bei AT & T darf das Gerät nicht verloren gehen oder gestohlen. Um Ihr Gerät zu entsperren, können Sie den Sprint-Kundendienst anrufen oder mit einem Vertreter des Unternehmens chatten.

Für weitere Informationen besuchen Sie Sprint offizielle Website.

So entsperren Sie das Verizon-Telefon

Wenn Sie Ihr Gerät bei Verizon gekauft haben, funktionieren die neuesten Geräte auch bei anderen GSM-Betreibern, da sie über einen nicht gesperrten SIM-Kartensteckplatz verfügen. Wenn Sie Ihr Gerät entsperren müssen, müssen Sie den Kundendienst anrufen.

Für weitere Informationen besuchen Sie Offizielle Website von Verizon.

So entsperren Sie das T-Mobile-Handy

Wenn Sie das T-Mobile-Telefon entsperren möchten, darf das Gerät nicht als gestohlen oder verloren gemeldet werden, und Sie müssen über ein Konto verfügen, das sich in einem „guten Zustand“ befindet. Außerdem ermöglicht T-Mobile zwei Entsperrungen pro Jahr für jeden Kunden. Um Ihr Gerät zu entsperren, können Sie den Kundensupport anrufen oder mit dem Vertreter des Unternehmens chatten und die Entsperrung des Telefons anfordern.

Für weitere Informationen besuchen Sie Offizielle Website von T-Mobile.

 

Jetzt wissen Sie, wie Sie ein Telefon entsperren, um einen anderen Netzbetreiber auszuwählen, die Kosten zu senken und Ihr Gerät zu behalten.

Quelle: Digitale Trends