So aktualisieren Sie die Software auf dem Samsung Galaxy S10

Geschrieben von Bogdana Zujic

Jeder Smartphone-Besitzer sollte wissen, wie wichtig Software-Updates sind. Wenn Sie Ihr Galaxy S10 optimal nutzen möchten, sollten Sie das neueste Update erhalten, wenn es das Licht der Welt erblickt. Wenn Sie beispielsweise vom iPhone gewechselt sind, fragen Sie sich möglicherweise, wie Sie die Software auf dem Samsung Galaxy S10 aktualisieren können. Lesen Sie weiter, wir zeigen Ihnen, wie Sie genau das tun können. Das Aktualisieren der Software ist einfach und dauert nur wenige Minuten.

Siehe auch: So beheben Sie Probleme mit dem Samsung Galaxy S10 Wi-Fi

Bedeutung von Software-Updates

Wenn Sie sicherstellen möchten, dass Ihr Gerät die bestmögliche Leistung erbringt, sollten Sie Software-Updates im Auge behalten. Es gibt immer etwas Neues und Frisches. Folgendes bringen die Updates:

  • Ein neues Software-Update enthält normalerweise Sicherheitspatches und Verbesserungen
  • Wenn für ein bestimmtes Smartphone-Modell einige Probleme bekannt sind, führt das Update wahrscheinlich zu Fehlerbehebungen für diese Probleme
  • Last but not least bringen die Updates neue Funktionen und häufig Änderungen im Design.

Dinge, die du brauchen wirst:

  • Sie benötigen genügend freien Speicherplatz auf Ihrem Gerät
  • Stellen Sie sicher, dass Ihr Telefon vollständig aufgeladen ist oder mindestens 50% des Akkus enthält
  • Stellen Sie immer eine Verbindung zu einem Wi-Fi-Netzwerk anstelle von mobilen Daten her, um zusätzliche Kosten zu vermeiden.

So aktualisieren Sie die Software auf dem Samsung Galaxy S10

So aktualisieren Sie die Software:

  • Wischen Sie von der Benachrichtigungsleiste nach unten und tippen Sie anschließend auf Einstellungen
  • Scrollen Sie nach unten, suchen Sie das Software-Update und tippen Sie darauf
  • Tippen Sie nun auf Nach Updates suchen

Wenn es ein Update gibt, folgen Sie einfach der Bildschirmanleitung und laden Sie es herunter. Sobald das Software-Update installiert ist, wird Ihr Gerät automatisch neu gestartet. Sobald es hochfährt, können Sie die Funktionen erkunden, die das Update eingeführt hat.