So verwenden Sie Alexa zum Abrufen von E-Mails

Geschrieben von Bogdana Zujic

So verwenden Sie Alexa zum Abrufen von E-Mails

Sie können Amazon Alexa dazu bringen, so viele Dinge für Sie zu tun. Vom Einrichten eines Alarms, Anrufe tätigenUm das Lied des Tages zu spielen, kann dieser virtuelle Assistent eine Vielzahl von Dingen ausführen und auch Ihre E-Mails abrufen. Hört sich toll an, nicht wahr? Wenn Sie nicht sicher sind, wie Sie Ihre E-Mails mit Alexa abrufen sollen, sind Sie bei uns genau richtig. In diesem Artikel zeigen wir Ihnen, wie Sie mit Alexa E-Mails abrufen können.

Siehe auch: So verbinden Sie ein Amazon Echo mit einem Wi-Fi

So verwenden Sie Alexa zum Abrufen von E-Mails

 

So verwenden Sie Alexa zum Abrufen von E-Mails

Das allererste, was getan werden sollte, ist Folgendes: Sie müssen Ihre E-Mail-Adresse in der Amazon Alexa-App verbinden. So geht's:

  • Starten Sie die Alexa-App auf Ihrem Android- oder iOS-Gerät
  • Tippen Sie nun auf das Menü in der oberen linken Ecke des Bildschirms
  • Tippe auf Einstellungen
  • Wählen Sie E-Mail und Kalender
  • Tippen Sie anschließend auf die Schaltfläche +
  • Jetzt ist es Zeit, Ihren E-Mail-Anbieter auszuwählen (Sie können Google Mail, Hotmail, Outlook und Live.com einrichten).
  • Melden Sie sich als Nächstes bei Ihrem E-Mail-Konto an

Sie sind fertig. Sie können jetzt Alexa verwenden, um Ihre E-Mails zu überprüfen. Der virtuelle Assistent kann jetzt Ihre E-Mails lesen, auf die Nachrichten antworten, sie löschen und vieles mehr.

Eine andere Sache, die erwähnt werden sollte, wenn es um E-Mails und Alexa geht. Ihr gesamter Haushalt kann innerhalb der App eine eigene E-Mail mit einer personalisierten stimmhaften PIN einrichten. So kann jedes Mitglied mit Alexa E-Mails abrufen, löschen, auf Nachrichten antworten und vieles mehr.

Holen Sie sich mehr solche Sachen
in deinem Posteingang

Abonnieren Sie unsere Mailingliste und erhalten Sie interessante Produkte und Updates für Ihren E-Mail-Posteingang.

Danke fürs Abonnieren.

Etwas ist schief gelaufen.