So verwenden Sie Google Maps offline auf Ihrem Android-Gerät

Geschrieben von Bogdana Zujic

Google Maps ist eine der erstaunlichen Apps, die von Android Smartphone unterstützt werden und eine leistungsstarke Nutzung haben. Mit der Einführung dieser Google-Karte wurden die Chancen, in einem unbekannten Gebiet verloren zu gehen, vollständig beseitigt. Diese App bietet die Standortinformationen in allen Details sowie die Navigation der Benutzer in die richtige Richtung. Bei Google Maps müssen die Nutzer jedoch wie bei keiner anderen App mit dem Internet verbunden sein, um es nutzen zu können. Dies ist die einzige Einschränkung von Google Map gegenüber anderen nützlichen Apps, da Sie diese App nicht an Orten verwenden können, an denen überhaupt keine Verbindung besteht.

Dieses Problem kann jedoch behoben werden, wenn Sie Google Maps offline verwenden können. Ja, es gibt eine Möglichkeit, Google Maps offline zu verwenden. Der Vorgang wird im Folgenden erläutert und zeigt Ihnen, wie Sie Google Maps offline verwenden.

Wenn Sie wissen möchten, wie Google Text auf Android gesprochen werden kann, klicken Sie hier.

Lerne hier, wie man den Cache auf Android löscht.

Die Offline-Verwendung von Google Maps umfasst nur zwei einfache Schritte: Laden Sie die Karte herunter und verwenden Sie sie.

Schritt 1: Herunterladen und Speichern von Google Maps

  • Um Offline-Goggle-Karten verwenden zu können, müssen Sie diese App zunächst auf Ihr Android-Gerät herunterladen. Obwohl die meisten Benutzer diese App auf ihrem Handy haben, da das Android-Gerät ohne diese App nicht vollständig ist, laden Sie die App von herunter, falls Sie diese App noch nicht installiert haben hier..
  • Starten Sie nach dem Herunterladen die App, um das Suchfeld zu ermitteln. In der oberen rechten Ecke dieser App befindet sich das Suchfeld, in das Sie den Standortnamen eingeben müssen, für den Sie Google Maps offline herunterladen möchten.
  • Nachdem Sie die Karte für den gewünschten Ort erhalten haben, geben Sie erneut "OK Maps" in das Suchfeld ein und drücken Sie die Eingabetaste. Als Nächstes werden Sie gefragt, ob Sie die Google Maps speichern möchten. Diese Karte kann vergrößert und verkleinert werden, um genau den Bereich zu speichern, den Sie speichern möchten. Drücken Sie einfach auf die Schaltfläche 'SPEICHERN', um die Karte zu speichern. Geben Sie auch den Offline-Google Maps einen Namen.

    Google Maps offline

    Bildquelle - www.ubergizmo.com

  • Alle heruntergeladenen Offline-Karten bleiben unter "Ihr Platz" gespeichert. Dies finden Sie, indem Sie die Menüoption oben herausschieben.
  • Scrollen Sie als Nächstes nach unten, um nach oben zu gelangen. Dort sehen Sie eine Option "Gespeicherte Orte", die alle gespeicherten Karten enthält. Um eine Karte zu verwenden, klicken Sie einfach darauf.

Abgesehen von der oben beschriebenen Methode gibt es zwei weitere Möglichkeiten, Google Maps offline zu speichern:

  • Tippen Sie auf das Mikrofonsymbol und sagen Sie einfach "OK Karten", um es zu speichern.
  • Eine andere Möglichkeit, eine Karte zu speichern, besteht darin, auf die Suchleiste zu tippen und nach unten zu scrollen, um die Option "Neue Offline-Karte speichern" anzuzeigen. Drücken Sie die Taste und die Karte wird gespeichert.

Schritt 2: Verwenden Sie die gespeicherte Karte offline

Google Maps offline

Bildquelle - www.androidcentral.com

Sobald der Download- und Speichervorgang abgeschlossen ist, besteht der nächste Schritt darin, die Karte offline zu verwenden. Die Offline-Verwendung der Google-Karte ist am einfachsten, da sie keine anderen Funktionen enthält, als dass Sie die Karte nur vergrößern oder verkleinern können. Ja, Sie können die Karte in dem bestimmten Bereich, für den Sie Standortinformationen benötigen, vergrößern oder verkleinern.

Es tut uns leid zu sagen, dass Sie keine anderen Funktionen wie Navigation, Indoor-Karten usw. nutzen können. Außerdem ist diese Offline-Karte nur 30 Tage gültig und muss von den Benutzern erneut heruntergeladen werden. Es gibt einige Gründe für diese 30-tägige Gültigkeit. Die Entwickler möchten, dass die Benutzer immer mit der aktuellen Karte auf dem Laufenden bleiben. Aktualisieren Sie die Karte also alle 30 Tage, wenn Sie Ihre Google Maps offline optimal nutzen möchten.

Sie können Google Maps jetzt ganz einfach offline herunterladen und verwenden, indem Sie die oben beschriebene Methode anwenden. Leider ist diese Funktion aufgrund des Lizenzproblems nicht in jedem Land verfügbar. Eine Liste ist im Internet verfügbar. Sie können sehen, dass alle Länder diese Funktion von Google Map unterstützen. Wenn Sie das Glück haben, diese Funktion zu nutzen, tun Sie dies jetzt und erhalten Sie die Unterstützung der Goggle-Karte, auch wenn Sie offline sind.