Wie man Kik auf dem PC benutzt

Geschrieben von Elizabeth Kartini

Kik ist nicht mehr so ​​beliebt wie früher in den 2010er Jahren, als es herauskam, aber es ist heute noch für viele Benutzer relevant. Es ist eine kostenlose Messenger-App, mit der Sie mit Freunden chatten, Videoanrufe tätigen, Gruppenchats erstellen und Fotos und Videos teilen können. Es ist sehr kompatibel mit vielen anderen Messenger, da es mehrere Funktionen hat, die nur für Kik verfügbar sind. Die folgenden Schritte zeigen Ihnen, wie Sie die App bequem von Ihrem PC herunterladen können.

Siehe auch: So löschen Sie das Kik-Konto dauerhaft

Was kann ich aus Kik herausholen?

Diese Liste ist eine Momentaufnahme dessen, was Kik genau so besonders macht.

  • Datenschutz: Es gibt kein Geheimnis, dass viele neue Benutzer der App den Datenschutz in Frage stellen, bevor sie beginnen - und das alles aus gutem Grund. Zum Glück hat Kik eine sehr strenge Datenschutzrichtlinie. Sie können jeden und jeden in der App blockieren, anonym bleiben, während Sie von Ihrem PC aus chatten, sowie Ihren Benutzernamen oder Ihr Profilbild ändern.
  • Internetzugang innerhalb der App: Dies ist eine der besten Funktionen von Kik. Vorbei sind die Zeiten, in denen Sie neue Registerkarten oder Fenster öffnen, um etwas zu suchen oder nachzuschlagen. Jetzt können Sie es über die App tun! Sie können auf alles von Google bis YouTube zugreifen und sogar die Videos oder Bilder, die Sie finden, an Ihre Freunde senden.
  • Alte Nachrichten finden: Neben dem Löschen von Suchverläufen und früheren Konversationen können Sie diese auch abrufen! Auf dem PC können Sie alte Nachrichten abrufen, auf die Sie auf einem anderen Gerät nicht zugreifen können.
  • Anpassung: Kik ist eine der ersten Apps, die eigene Anpassungsfunktionen entwickelt. Sie können Klingeltöne für bestimmte Chats festlegen und das Aussehen Ihres Chats anhand der in die App integrierten Themen anpassen.
  • Chatten mit Kik: Gelangweilt? Sie können mit dem Kik Bot chatten. Es ist fast wie bei einem Siri, nur zum Plaudern. Sie können sogar Spiele spielen und über die neuesten Ereignisse chatten.

Kik auf den PC herunterladen

Da Sie die App nicht über einen Webbrowser herunterladen können, müssen Sie stattdessen einen Android-Emulator herunterladen. Dies verwandelt Ihren PC in ein Android-Gerät, von dem aus Sie Hunderte von Spielen und Apps genießen können. Der am häufigsten verwendete Emulator ist BlueStacks. Sie können jedoch auch zwischen Andyroid, NoxPlayer usw. wählen. Die folgende Methode gilt für BlueStacks.

  1. Gehen Sie zum BlueStacks-Website und klicken Sie oben rechts auf die grüne Schaltfläche „BlueStacks herunterladen“.
  2. Warten Sie, bis es heruntergeladen ist, und bestätigen Sie dann die Installation.
  3. Gehen Sie zu Google Play und suchen Sie im Suchfeld nach "Kik". Klicken Sie auf "Get". Sobald dies erledigt ist, wird die App automatisch in BlueStacks geöffnet. Sie werden feststellen, dass das Format der Software Ihrem Android sehr ähnlich ist.
  4. Klicken Sie mit Ihrem Kik-Benutzernamen und Passwort auf "Anmelden". Wenn Sie kein Konto haben, klicken Sie auf "Registrieren". Beachten Sie, dass Sie nicht angeben können, dass Sie jünger als XNUMX Jahre sind. Sobald Sie registriert sind, sendet Ihnen die App wahrscheinlich eine Bestätigungs-E-Mail, die Sie überprüfen müssen, bevor Sie Kik verwenden können. Wenn Sie die E-Mail nicht finden können, überprüfen Sie Ihren Spam-Ordner oder warten Sie einige Minuten, bis sie eintrifft.
  5. Befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm, um mit Kik zu beginnen!

Obwohl Kik eine Zusammenführung cooler und einzigartiger Funktionen bietet (insbesondere auf dem PC), ist es genauso einfach zu navigieren und zu verwenden. Es macht viel Spaß und erfordert nur minimale Unterstützung. Plus, es ist freundlich für Kinder und Erwachsene gleichermaßen!