So zippen Sie eine Datei auf dem Mac

Geschrieben von Elizabeth Kartini

So zippen Sie eine Datei auf dem Mac

Wenn Sie gerade zu Mac gewechselt sind und einige Dateien komprimieren müssen, damit Sie sie problemlos an einen anderen Ort übertragen können, ist die gute Nachricht, dass Sie keine Software aus dem Internet installieren müssen, damit Sie tun können, was Sie wollen. Das Komprimieren einer Datei auf einem Mac erfordert nur ein paar supereinfache Schritte, und genau darüber werden wir hier sprechen. Lassen Sie uns ohne weiteres sehen, wie Sie eine Datei auf einem Mac komprimieren.

Siehe auch: So wählen Sie mehrere Dateien auf einem Mac aus

So zippen Sie eine Datei auf dem Mac

Wenn Sie bereit sind, eine Datei zu komprimieren, führen Sie die folgenden Schritte aus:

  • Suchen Sie die Datei oder einen Ordner, den Sie komprimieren möchten
  • Klicken Sie dann mit der rechten Maustaste darauf. Wenn Sie mehrere Ordner oder Dateien komprimieren möchten, wählen Sie alle aus und klicken Sie mit der rechten Maustaste.
  • Ein Menü wird angezeigt
  • Klicken Sie anschließend auf Komprimieren (Name der Datei) oder auf X-Elemente komprimieren (wenn Sie mehrere Dateien oder Ordner komprimieren möchten).

  • Eine Zip-Datei wird erstellt und in demselben Verzeichnis abgelegt, in dem sich die Dateien ursprünglich befanden.

So entpacken Sie eine Datei auf einem Mac

Das Entpacken einer Datei auf einem Mac ist ebenfalls sehr einfach. Doppelklicken Sie dazu einfach auf die komprimierte Datei. Das ist es. Es ist jetzt entpackt.

Holen Sie sich mehr solche Sachen
in deinem Posteingang

Abonnieren Sie unsere Mailingliste und erhalten Sie interessante Produkte und Updates für Ihren E-Mail-Posteingang.

Danke fürs Abonnieren.

Etwas ist schief gelaufen.