Huawei Mate X: Technische Daten, Funktionen, Erscheinungsdatum, Preis, Gerüchte und Neuigkeiten

Geschrieben von Elizabeth Kartini

Huawei Mate X: Technische Daten, Funktionen, Erscheinungsdatum, Preis, Gerüchte und Neuigkeiten

Es ist fast Zeit, sich von Ihren Spekulationen zu verabschieden, da die Ära für die gefalteten Smartphones angebrochen ist. Samsung, einer der größten Smartphone-Hersteller, zeigte Galaxy Fold am 20. Februar. Huawei hat uns schon lange über das faltbare Telefon berichtet und auch erwähnt, dass es möglicherweise 5G-Unterstützung bietet, und es scheint, dass Huawei Mate X das brandneue Gerät ist von diesem Unternehmen wird faszinierender und bereit sein, sich mit seinen Konkurrenten zu messen.

Erscheinungsdatum von Huawei Mate X.

Gerüchten zufolge kann Mate X unter bestimmten Bedingungen Mitte 2019 erscheinen. Dies bedeutet natürlich, dass Sie möglicherweise länger warten müssen, bis das Gerät in den Läden erhältlich ist. Darüber hinaus kann die Einführung in allen Ländern behindert werden, in denen das 5G-Netz nicht verfügbar ist. Nach dem Start von Huawei Mate X auf dem Mobile World Congress in Barcelona, ​​Spanien, sind weitere Details zum genauen Erscheinungsdatum des Geräts noch nicht bekannt. Basierend auf dem Start und den Nachrichten eines offiziellen südkoreanischen Netzwerks könnte der Mate X ab Juni zum Verkauf angeboten werden. Es gab auch Gerüchte, dass das neue faltbare Telefon zunächst in Produktion gehen könnte, um den Komplikationen zu entgehen. Die Komplexität der Herstellung des Geräts und seine Exklusivität können das Gerät teuer machen.

Design von Huawei Mate X.

Huawei beschreibt das Gerät als eines, das die Welt der Smartphones revolutionieren wird, insbesondere wenn das Design und die Technologie in die richtige Perspektive gerückt werden. Das Gehäuse des Geräts lässt sich anders falten als das Samsung Galaxy Fold. Dies bedeutet, dass der große Bildschirm des Tablets beim Zusammenklappen zum hinteren und zum vorderen Bildschirm wird.

Der Hauptbildschirm von Mate X misst 6.6 Zoll, was ziemlich groß ist und eine Pixelauflösung von 2480 x 1148 hat. Nach Angaben des Unternehmens wird dieses Display als Hauptbildschirm bezeichnet und wird wahrscheinlich die meisten Benutzer ansprechen Zeit und die Gründe für die Erstellung eines so großen Bildschirms werden klar. Auf der anderen Seite beträgt der Rückbildschirm von Mate X 6.38 Zoll mit einer Pixelauflösung von 2480 x 2200. Wenn Sie das Gerät aufklappen, werden Sie auf einen erstaunlichen 8-Zoll-OLED-Tablet-Bildschirm mit einer Auflösung von 2480 x 2200 Pixel stoßen.

Huawei Mate X Spezifikationen

Es scheint, dass die Kombination der Bildschirme in Huawei Mate X die Dinge äußerst interessant machen kann, ein einziger Bildschirm, der etwa 8 Zoll misst. Während Sie das Gerät auf das flache OLED-Panel klappen, wird es vollständig ohne Trennlinie mit minimalen oder gar keinen Falten sichtbar. Wir sind uns jedoch noch nicht sicher, ob der OLED-Bildschirm halten wird, und es gibt mehr Chancen, dass er sich verbiegen kann. Es muss jedoch eine ausreichende Beschichtung vorhanden sein, um es zu schützen, und der Kunststoff im Außenbereich kann anfällig für Kratzer sein. Dies kann der Grund sein, warum Huawei ein umfassendes Zubehör für Schutzhüllen herstellt.

Der Entfaltungsprozess des Huawei Mate X wird von dem so genannten Falcon Hinge angetrieben, das sich unter der Bildschirmkrümmung befindet, um sicherzustellen, dass beide Seiten des Geräts beim Zusammenklappen flach liegen, sodass das zusammengeklappte Telefon nur etwa 11 mm dick ist schlank genug. Wenn das Telefon ausgeklappt ist, bleibt es etwa 5.4 mm dick, verglichen mit Galaxy Fold von Samsung, das etwa 17 mm dick bleibt.

Obwohl das Gerät über einen Rundum-Bildschirm verfügt, hat das Unternehmen den hinteren und den vorderen Bildschirm im zusammengeklappten Zustand klar segmentiert, sodass es einem normalen und dickeren Smartphone ähnelt. Auf einer Seite von Mate X befindet sich eine Leiste mit allen Elementen wie dem Ein- / Ausschalter, den Kameraobjektiven und dem Fingerabdrucksensor. Die ergonomisch geformte Stange erleichtert es dem Benutzer, das Gerät in einer Hand zu halten.

Obwohl viele von uns gesehen haben Kumpel X aus nächster Nähe gibt es noch keine echte Interaktion mit dem Gerät. Daher ist es schwierig, etwas über das Gewicht, das Erscheinungsbild des Bildschirms und das tatsächliche Gefühl bei der Verwendung zu sagen. Aus der Ferne betrachtet sieht Mate X glitzernd und aufregend aus, ist aber vorerst nur ein Vorzeigeobjekt. Darüber hinaus konnten beim Zusammenklappen des Telefons Wellen angezeigt werden, sodass der Bildschirm weniger glatt als erwartet erscheint.

Preis von Mate X.

Basierend auf den aktuellen Spekulationen der Spezifikationen kann das Gerät in Großbritannien etwa 1999 GBP und in Mate X 2300 Euro kosten, was ungefähr 2600 US-Dollar entspricht.

Huawei Mate X Preis

Technische Daten von Huawei Mate X.

Huawei versprach, ein faltbares 5G-Telefon mitzubringen, und es scheint, dass das Unternehmen die Versprechen bereits eingelöst hat. Das Huawei Mate X wird mit dem Kirin 980-Prozessor und dem neuen Balong 5000 5G-Modem sowie einer Quad-5G-Antenne geliefert. Das Unternehmen war stolz darauf, sein 5G-Modem in Live-5G-Netzwerken zu testen, und erklärte, dass es die doppelte Leistung des alten X50-Chips von hat Qualcomm. Es heißt auch, dass eine 1-GB-Videodatei in einem 5G-Netzwerk in drei Sekunden heruntergeladen werden kann, aber was ist mit den Bereichen, auf die im schnellen 5G-Netzwerk weitgehend nicht zugegriffen werden kann?

Über den internen Speicherplatz oder den Arbeitsspeicher müssen wir jedoch noch Bescheid wissen. Abgesehen davon gibt es ein Paar Batterien mit einer Kapazität von etwa 4,500 mAh. Mit einem neuen proprietären SuperCharge-System mit 55 Watt wird das Gerät in nur 85 Minuten von null auf 20 Prozent aufgeladen. Im Vergleich zum letztjährigen Huawei Mate 40 mit XNUMX-Watt-Supercharge-Technologie wird dies sicherlich ein großer Sprung sein.

Das Unternehmen bezeichnet Mate X aufgrund des Kindle-Griffs ohne ausgeschnittenen Kamerabildschirm oder Kerbe als Tablet anstelle eines Telefons. Mit dem im Netzschalter integrierten Fingerabdruckleser können Sie ihn von beiden Seiten verwenden.

Die Kamera von Huawei Mate X.

Mit drei Kameraobjektiven auf der Mate X, die alle in eine Richtung zeigen, steigen die Erwartungen vorerst. Selfies werden mit denselben Kameraobjektiven aufgenommen, die auch für die Aufnahme normaler Bilder verwendet werden. Dies ist ein zusätzlicher Vorteil, da sich auf der Rückseite und der Vorderseite des Telefons ein Bildschirm befindet. Während sie Bilder von anderen machen, können sie sich selbst auf dem Bildschirm sehen, um den Ausdruck und die Haltung anzupassen. Derzeit ist sich niemand mehr über weitere Kameradetails des Geräts sicher, aber laut Huawei wird es eine brandneue Ergänzung sein, die mit Leica-Objektiven, einem 40-Megapixel-Weitwinkelobjektiv und einem 16-Megapixel-Ultra- Weitwinkelobjektiv zusammen mit einem 8-Megapixel-Teleobjektiv.

Huawei Mate X Kamera

Es gibt Gerüchte, dass Apple auch plant, ein gefaltetes Smartphone auf den Markt zu bringen, aber es scheint weit von der Wahrheit entfernt zu sein, da es derzeit keinen Hinweis des Unternehmens gibt. Obwohl zwei der Handyhersteller gefaltete Smartphones anbieten, ist noch nicht klar, ob sich der Trend in Zukunft ausbreiten und den Smartphone-Bereich dominieren wird. Nach der Enthüllung des faltbaren Smartphones durch die chinesischen Hersteller werden weitere Untersuchungen zu den Funktionen und Spezifikationen des Geräts durchgeführt, aber es besteht kein Zweifel daran, dass es eine interessante Ergänzung zu den faszinierenden Smartphones von heute sein wird.

Holen Sie sich mehr solche Sachen
in deinem Posteingang

Abonnieren Sie unsere Mailingliste und erhalten Sie interessante Produkte und Updates für Ihren E-Mail-Posteingang.

Danke fürs Abonnieren.

Etwas ist schief gelaufen.