Werbung

Huawei Mate X2-Schaltpläne durch Patentanmeldung bei EUIPO enthüllt

Geschrieben von Elizabeth Kartini

Huawei Mate X2-Schaltpläne durch Patentanmeldung bei EUIPO enthüllt

Der chinesische Technologie-Major Huawei plant die Einführung eines neuen faltbaren Smartphones, eines Nachfolgers des Huawei Mate X. Dieses wird möglicherweise als Huawei Mate X2 bezeichnet, und es sind derzeit nur wenige Informationen über das Gerät verfügbar, außer dem, was gesammelt werden kann. aus der Patentanmeldung erraten Das Unternehmen hat beim Amt für geistiges Eigentum der Europäischen Union (EUIPO) eingereicht. Die Anwendung wird von einigen Zeichnungen der Schaltpläne des vorgeschlagenen Smartphones usw. begleitet.

Nach innen klappbares Design mit einem Stift

Das Interessanteste am Design des Huawei Mate X2 ist, dass sich das Telefon horizontal nach innen klappen lässt. Dies ist so, als würde man ein Buch mit dem Rücken nach oben halten und das Buch nach rechts öffnen. Bei den bisher gezeigten faltbaren Mustern öffnet sich die Falte horizontal, buchartig oder vertikal wie beim Clamshell-Typ. Das andere bemerkenswerte Merkmal ist die Möglichkeit, einen Stift am linken äußersten Teil der Vorderseite des Telefons in der Seitenleiste einzufügen. Darüber hinaus gibt es zwei nach vorne gerichtete Kameras, die eine Premiere für die bisher auf dem Markt erhältlichen faltbaren Telefone darstellen könnten.

Quad-Kamera-Bereich hinten

Die Patentanmeldung zeigt auch, dass das Rückfahrkamera-Setup des Huawei Mate X2 über 4 Sensoren verfügt. Derzeit sind darüber hinaus nur sehr wenige Details dieser Sensoren bekannt.

Die restlichen Spezifikationen können nur jetzt spekuliert werden. Der Prozessor sollte beispielsweise der Kirin 990 5G SoC sein. Dies ist der Prozessor, den das Unternehmen nach der Einführung des Huawei Mate X im letzten Jahr entwickelt hat. Der Mate X ist mit dem Kirin 980 SoC ausgestattet. Höchstwahrscheinlich wird das chinesische Unternehmen beschließen, auf der MWC 2020 einen Prototyp des neuen faltbaren Geräts vorzustellen. Dies könnte der Anlass sein, zumindest einige weitere Informationen zu den Spezifikationen und Funktionen für die Medien / die Öffentlichkeit bereitzustellen.

Mittlerweile gibt es auch Gerüchte, dass Das Unternehmen plant die Präsentation eines Geräts mit dem Spitznamen Huawei Mate Xs auf der MWC 2020. Dies wird voraussichtlich auch mit dem Kirin 990 5G SoC ausgestattet. Würde Huawei das Samsung Galaxy Z Flip-Set übernehmen wollen, das am 14. Februar 2020 auf den Markt kommen soll?

Es sei daran erinnert, dass Huawei das Huawei Mate X letztes Jahr auf den Markt bringen wollte, als Samsung Galaxy Fold angekündigt wurde. Da das Gerät einige technologische Probleme hatte, hielt Samsung die formelle Veröffentlichung auf dem Markt zurück. Auch Huawei hat bis September 2019 mit der Auslieferung seines Huawei Mate X gewartet. Die Konkurrenten arbeiten auf diese Weise, und es wird daher nicht überraschen, dass die Huawei Mate X nach dem MWC 2020 auf den Markt kommen.

Werbung

Werbung

Holen Sie sich mehr solche Sachen
in deinem Posteingang

Abonnieren Sie unsere Mailingliste und erhalten Sie interessante Produkte und Updates für Ihren E-Mail-Posteingang.

Danke fürs Abonnieren.

Etwas ist schief gelaufen.

Werbung