Huawei P40 kann dem chinesischen Unternehmen helfen, die US-Sanktionen zu überwinden

Geschrieben von Elizabeth Kartini

Huawei P40 kann dem chinesischen Unternehmen helfen, die US-Sanktionen zu überwinden

Huawei musste aufgrund der US-Regierung einen enormen Verlust hinnehmen, da die Unternehmen des Landes ihre Technologien nicht verkaufen und den Hersteller nicht unterstützen konnten. Huawei könnte seine Smartphones in fortgeschrittenen Märkten wie den USA und Europa ohne die Android-Lizenz und die wichtigsten Google-Apps nicht verkaufen. Der chinesische Major scheint dieses Handicap umgangen zu haben und soll es sein bereit, das Huawei P40 zu starten mit seinem Dual-Boot HarmonyOS und Android. Das Telefon kann Anfang 2020 gestartet werden.

Das hauseigene Betriebssystem Harmony OS von Huawei ist bereit

Berichten zufolge arbeitete Huawei bereits an der Entwicklung seines Betriebssystems, das mit der Android- und iOS-Software, die heute alle Mobilgeräte der Welt betreibt, mithalten kann, abgesehen von einem kleinen Prozentsatz. Das Unternehmen hatte öffentlich in Frage gestellt, dass es in ein paar Jahren ein Betriebssystem entwickeln kann und es besser als iOS wäre. Es kann etwas früh sein, um zu bestätigen, ob das HarmonyOS annähernd mit iOS oder Android konkurriert, da es noch nicht getestet wurde. Das Unternehmen hat begonnen, die Software auf seinen Fernsehgeräten zu testen, die sie Honor Vision TV nennen, und dabei die Submarke Honor Route übernommen. Selbst im Smartphone-Bereich deuten einige Ankündigungen des Unternehmens darauf hin, dass die Smartphones der Marke Honor möglicherweise die HarmonyOS-Firmware für den Betrieb der Mobilteile enthalten.

HarmonyOS

Huawei P40 mit Dual Boot Technologie

Das Huawei P30 wurde als Android-Smartphone auf den Markt gebracht. Der Nachfolger, das Huawei P40, wird voraussichtlich mit der sogenannten Dual-Boot-Funktion veröffentlicht. Mit dieser Bestimmung in Ihrem Gerät haben Sie möglicherweise eine Standard-Startsequenz im Huawei P40, sobald Sie es einschalten, um Starten Sie mit dem HarmonyOS.

Wenn Sie jedoch mit dem Betriebssystem nicht zufrieden sind, haben Sie die Möglichkeit, das Mobiltelefon über das Android-Betriebssystem mit Strom zu versorgen. Diese Version des Android-Betriebssystems wird jedoch als Android Open Source Project oder ASOP bezeichnet. Wie der Name schon sagt, handelt es sich um Open-Source-Software, die nicht über die neueste Lizenz von Google verfügt.

Nach aktuellen Angaben wird das Huawei P40 möglicherweise erst im März 2020 in den Handel kommen. Bevor dies geschieht, können einige Hinweise auf sein neues Betriebssystem vom Honor Vision TV abgerufen werden. Huawei versucht, OTT-Player an Bord von Android TV zu bringen. Wie weit sie erfolgreich sind und wie sehr die Benutzer diese Bemühungen schätzen werden, wird nur bekannt sein, wenn diese in den Händen der Benutzer liegen.

Sie müssen Ihre Kommentare reservieren, bis dies geschieht.

Holen Sie sich mehr solche Sachen
in deinem Posteingang

Abonnieren Sie unsere Mailingliste und erhalten Sie interessante Produkte und Updates für Ihren E-Mail-Posteingang.

Danke fürs Abonnieren.

Etwas ist schief gelaufen.