Werbung

Die Huawei P40-Serie wird am 26. März in Europa eingeführt, jedoch ohne Google Apps

Geschrieben von Elizabeth Kartini

Die Huawei P40-Serie wird am 26. März in Europa eingeführt, jedoch ohne Google Apps

Huawei hat den 26. März 2020 für die Einführung seiner neuen Flaggschiffe der P-Serie, des Huawei P 40 und des Huawei P40 Pro, festgelegt. Ein drittes Huawei P40 Lite wird voraussichtlich am selben Tag weltweit eingeführt. Während Android 10 OS auf das Gerät geladen wird, ist keine der anderen von Google unterstützten Funktionen wie Google Play Store, YouTube und andere Apps auf den folgenden Handys verfügbar Sanktionen der US-Regierung gegen das chinesische Unternehmen. Diese Smartphones sind die Nachfolger des Huawei P30 und P30 Pro.

Spezifikationen früher durchgesickert

Das Huawei P40 und P40 Pro verfügen wahrscheinlich über 6.57-Zoll-OLED-QHD + -Displays mit einer Bildschirmauflösung von 1440 × 3040 Pixel. Die Bildschirmaktualisierungsrate wird voraussichtlich 120 Hz betragen. Die Erwartung ist, dass das Huawei P40 auf der Rückseite mit einem Dreifachkamera-Setup ausgestattet sein wird, während das höhere Huawei P40 Pro möglicherweise über einen zusätzlichen Sensor verfügt, um es zu einer Quad-Kamera-Anordnung zu machen. Einige glauben, dass es sich sogar um ein Penta-Kamera-Setup handeln könnte, obwohl dies nicht bestätigt wird. Die 64-Megapixel-Kamera soll in beiden Modellen möglicherweise als primärer Sensor fungieren. Die anderen können ein 20MP-Weitwinkelsensor und ein 12MP-Teleobjektiv sein, gefolgt von einem geeigneten Tiefensensor. Es wird erwartet, dass die Telefone zwei Kameras für Selfies auf der Vorderseite haben.

Der chinesische Major wird sein eigenes Haus benutzen Prozessoren HiSilicon Kirin 990/990 5G auf diesen Geräten. Das Android 10-Betriebssystem wird mit dem EMUI 10-Skin geladen. Es wird erwartet, dass das Telefon laut Gerüchten in verschiedenen Farboptionen erhältlich ist. Schwarz, Blush Gold, Silber Frost, Deep Sea Blue, Eisweiß und Mintgrün sind die genannten Farben. Die technischen Daten des Huawei P40 Lite können stark verwässert werden, um den Preis des Telefons erschwinglich zu machen.

Huawei P40Die Herausforderung für Huawei beim Verkauf dieser neuen Telefone besteht darin, dass die wichtigsten Google Apps, auf die sich Benutzer normalerweise stark verlassen, nicht Teil der Geräte sind. Stattdessen werden die App-Galerie und das Ökosystem von Huawei verfügbar sein. Wie viel von dieser Änderung für Benutzer in Europa und anderswo akzeptabel ist, bleibt eine Frage.

Es gibt keinen Hinweis auf den Preis des Huawei P40 Pro, aber es scheint, dass es in der 1,000-Dollar-Region liegen würde.

Werbung

Werbung

Holen Sie sich mehr solche Sachen
in deinem Posteingang

Abonnieren Sie unsere Mailingliste und erhalten Sie interessante Produkte und Updates für Ihren E-Mail-Posteingang.

Danke fürs Abonnieren.

Etwas ist schief gelaufen.

Werbung

Willkommen bei Technobezz

App installieren
×