Huawei enthüllt Kirin 1020SoC mit überlegener Leistung gegenüber Kirin 990

Geschrieben von Bogdana Zujic

Huawei enthüllt Kirin 1020SoC mit überlegener Leistung gegenüber Kirin 990

Der chinesische Technologieriese Huawei hat möglicherweise einen neuen mobilen Prozessor entwickelt, der eine um 50% bessere Leistung bietet als sein letzter SoC, der Kirin 990 und der 990 5G. Der neue Chipsatz mit dem Namen Kirin 1020 kann auch den Codenamen "Baltimore" tragen. Die Leistung von Prozessoren wird anhand ihrer Geschwindigkeit und der Fähigkeit beurteilt, den Stromverbrauch der ausgeführten Apps zu steuern.

Gebaut auf der 5nm Technologie?

Die High-End-Prozessoren, die von verschiedenen Chipherstellern verwendet werden, basieren hauptsächlich auf der 7-nm-Prozesstechnologie, die von TSMC, dem taiwanesischen Halbleiterpionier, entwickelt wurde. Gerüchten zufolge soll das Kirin 1020 von Huawei oder HiSilicon auf der 5-nm-Plattform basieren, wodurch es den derzeit führenden Prozessoren, einschließlich des leistungsstarken Qualcomm Snapdragon 865SoC, einen Schritt voraus sein sollte.

Ebenso basiert die Architektur der Chipsätze, die mit den Premium-Mobiltelefonen auf dem Markt verwendet werden, auf den Cortex-A77-Kernen. Huawei wird voraussichtlich noch einen Schritt weiter gehen und bauen Sie den Kirin 1020 auf Cortex-A78-Kernen, wird berichtet. Diese Annahme basiert auf der Nachricht, dass der neue Kirin 1020, wie oben angegeben, um 50% besser sein wird. Experten sind der Meinung, dass mit derselben Cortex-A77-Architektur eine derart hohe Leistungsverbesserung nicht möglich ist. Prozessorunternehmen behaupten im Allgemeinen, dass ihre neuere Version die Leistung um 20% bis 25% erhöht. Wenn dies tatsächlich zutrifft, könnte das chinesische Unternehmen bis zum nächsten Jahr über einen hochleistungsfähigen Prozessor verfügen. Das Huawei Mate 40 Pro Smartphone wird voraussichtlich das erste Smartphone sein, das 2020 mit dem Kirin 1020-Prozessor auf den Markt gebracht wird.

Huawei Kirin 1020 Soc

Experten glauben, dass das Unternehmen mindestens ein Jahr lang ein klares Feld in dieser Abteilung haben könnte, bevor die anderen aufholen. Das könnte spekulativ sein, da man sich nicht sicher ist, was Qualcomm vorhat.

Die Kirin 1020 Vielleicht in der Testphase

Die Berichte über die Entwicklung des neuesten Prozessors bei der Huawei-Tochter HiSilicon zeigen, dass das Unternehmen derzeit den Chipsatz testet. Bisher gibt es hierzu keine offizielle Bestätigung.

Im Jahr 2019 gab es unter den Smartphone-Herstellern ein Rennen, um sich in der Kamera-Sektion mit zu messen Dreifach- und Vierfachkamera-Setups und 48MP- und 64MP-Sensoren sind die Norm als Primärschützen. Wird das Jahr 2020 das Jahr sein, in dem es um die leistungsstärksten Prozessoren geht? Denken Sie daran, dass Apple auch seinen A14-Chipsatz herausbringen wird. Die andere wichtige Entwicklung ist der Schub im 5G-Segment, der wiederum leistungsstarke Prozessoren erfordern wird.

Holen Sie sich mehr solche Sachen
in deinem Posteingang

Abonnieren Sie unsere Mailingliste und erhalten Sie interessante Produkte und Updates für Ihren E-Mail-Posteingang.

Danke fürs Abonnieren.

Etwas ist schief gelaufen.