iMac 21 Zoll 4K ist jetzt verfügbar, alle iMac 27 Zoll haben 5K-Display

Geschrieben von Elizabeth Kartini

Der iMac mit 5K wurde letztes Jahr veröffentlicht und benötigt ein Jahr, damit sein Geschwister - der iMac 21-Zoll - das gleiche Display-Upgrade erhält. Heute hat Apple das iMac 21-Zoll-4K-Display veröffentlicht und alle Displays der iMac 27-Serie auf 5K aktualisiert. Auf diese Weise kann Apple alle Produkte auf die Verwendung von Retina-Displays umstellen. Der iMac 21-Zoll nicht 4K wird jedoch weiterhin von Apple verkauft. Es wird in eine Kategorie mit niedrigen Spezifikationen fallen und wahrscheinlich die letzte iMac 12-Zoll-Serie sein.

Quelle: apple.com

Quelle: apple.com

Das gesamte Design des neuen iMac 21-Zoll und 27-Zoll wurde seit 2012 nicht geändert. Der Unterschied besteht nur in der internen Hardware und dem Display, die die Netzhaut übernehmen. Das neue iMac 21-Zoll-4K-Display verwendet einen Quad-Core-Intel Core i3.1 mit 5-GHz-Prozessor (Turbo Boost bis 3.6 GHz). Der Prozessor ist der Prozessor der 5. Generation von Intel, während der Prozessor der 6. Generation für den iMac 27-Zoll verwendet wird. Der iMac 21 Zoll 4K verfügt über einen integrierten 8-GB-Speicher, der nicht manuell aktualisiert werden kann, und 1 TB Festplatte. Wenn es um Grafik geht, gibt es keine dedizierte GPU-Karte, aber sie zählt auf Intel Iris Pro Graphic 6200. Der Preis für den iMac 21-Zoll4K beträgt 1,499 US-Dollar, und Sie können die vollständigen Spezifikationen des iMac 21-Zoll-4K und des 27-Zoll-4K überprüfen hier..

Quelle: Apfel

Die anderen Neuigkeiten: Die Hacker verwenden Radio Wave, um auf das iPhone zuzugreifen.