Bilder von unbenannten Motorola-Smartphones mit Popup-Kameraoberfläche Online

Geschrieben von Elizabeth Kartini

Bilder von unbenannten Motorola-Smartphones mit Popup-Kameraoberfläche Online

A Motorola Latin America Community-Seite Auf Facebook wurden kürzlich Bilder eines mysteriösen Motorola-Geräts mit einer aufklappbaren Frontkamera und dünnen Einfassungen hochgeladen. Motorola hat noch keine Popup-Selfie-Kamera in eines seiner Smartphones integriert, und das unbenannte Smartphone scheint das erste zu sein, das dies tut.

Der Name des mysteriösen Smartphones ist bisher unbekannt. Wir wissen auch nicht, ob das Gerät unter der Moto G-Serie oder der neuesten One-Serie veröffentlicht wird. Das Gerät enthält die vertraulichen Markierungen des Herstellers auf den unteren Einfassungen. Dies zeigt an, dass es sich um einen offiziellen Prototyp eines unveröffentlichten Motorola-Telefons handelt.

Das Gerät hat eine dünne obere Blende und eine vergleichsweise dickere untere Blende. Ein herausragendes Designmerkmal ist ein Benachrichtigungsring auf der Rückseite, der den Fingerabdruckscanner umgibt. Es verleiht der Designästhetik des Geräts eine nette Note. Dieses Mal befindet sich das Motorola-Logo nicht auf dem hinteren Fingerabdruckscanner, sondern wird zusammen mit dem Namen unten horizontal gedruckt.

Anhand der Fotos auf der Rückseite des Geräts können wir erkennen, dass das Telefon über eine Dual-Kamera-Konfiguration verfügt. Die technischen Daten der beiden Rückfahrkameras sind uns noch nicht bekannt. Die hinteren Kameras werden auch von einem LED-Blitz neben dem Kamerastoß begleitet.

Motorola POP up Kamera

Das Smartphone scheint einen glänzenden Polycarbonat- oder Glaskörper mit einem Farbverlaufsmuster zu haben. Die in den Bildern gezeigte Farbvariante hat einen grünlichen Farbton, der schwarz wird, wenn das Gerät aus verschiedenen Winkeln betrachtet wird.

Auf der Community-Seite wird diskutiert, in welche Aufstellung das neue Smartphone fällt. Die meisten Leute glauben, dass es in der neuen Moto One-Serie veröffentlicht wird. Die Möglichkeit, dass es sich um ein Moto G-Gerät mit einer Popup-Kamera handelt, kann jedoch nicht außer Acht gelassen werden.

Die Fotos wurden auf der Latin America Community-Seite von Motorola veröffentlicht. Es besteht also die Möglichkeit, dass das Gerät in der Region Lateinamerika hergestellt oder getestet wird und dort veröffentlicht wird, bevor es in andere Teile der Welt kommt. Wir erwarten in den kommenden Tagen weitere Details zum Gerät.

Motorola hat kürzlich das Moto One Macro-Smartphone angekündigt Dies ist ein preisgünstiges Android One-Gerät mit einer Makrokamera als Teil des Kamera-Setups. Es wird erwartet, dass es bald in Indien veröffentlicht wird vor kurzem gehänselt vom Motorola India Twitter-Handle.

Holen Sie sich mehr solche Sachen
in deinem Posteingang

Abonnieren Sie unsere Mailingliste und erhalten Sie interessante Produkte und Updates für Ihren E-Mail-Posteingang.

Danke fürs Abonnieren.

Etwas ist schief gelaufen.