IMessage wartet auf Aktivierung - 19 Möglichkeiten, es zu beheben

Das Einrichten von iMessage ist einfach, aber was sollten Sie tun, wenn Sie den Fehler „Warten auf Aktivierung“ auf Ihrem sehen

Das Einrichten von iMessage ist einfach, aber was sollten Sie tun, wenn auf Ihrem iPhone der Fehler „Warten auf Aktivierung“ angezeigt wird? Der Aktivierungsprozess dauert in der Regel bis zu 24 Stunden. Meistens ist es innerhalb einer Stunde oder so fertig.

Wenn die iMessage hängen bleibt und Sie immer wieder denselben Fehler sehen, können Sie mehrere praktische Lösungen ausprobieren. Die folgenden Lösungen gelten für diesen speziellen Fehler und wenn Sie Meldungen wie „Aktivierung fehlgeschlagen“ und „Während der Aktivierung ist ein Fehler aufgetreten“ sehen.

Hinweis: Bevor Sie die Lösungen ausprobieren, vergewissern Sie sich Sehen Sie sich diese Lösungen an, um ein iPhone zu reparieren, das keine Nachrichten sendet oder empfängt

Stellen Sie außerdem sicher, dass Sie einen Stall haben Internetverbindung (Wi-Fi oder Mobilfunknetz).

Siehe auch: So reparieren Sie ein iPhone, das sich nicht einschalten lässt.

 

Schritte zum Beheben von „iMessage wartet auf Aktivierung“ auf dem iPhone

Überprüfen Sie die Telefonnummer

Stellen Sie sicher, dass Ihre Telefonnummer in der Telefon-App aufgeführt ist.

  • Navigieren Sie zu Einstellungen
  • Tippen Sie auf Telefon
  • Ihre Nummer sollte als "Meine Nummer" aufgeführt sein.
  • Wenn Ihre Nummer nicht hinzugefügt wird oder nicht korrekt ist, tippen Sie auf „Meine Nummer“ und fügen Sie sie hinzu oder korrigieren Sie sie.

Überprüfen Sie Datum und Uhrzeit

Sie müssen sicherstellen, dass Datum und Uhrzeit richtig eingestellt sind. Es gibt eine Option, die Sie auswählen können: "Automatisch festlegen". Stellen Sie dennoch sicher, dass die Zeitzone und die Uhrzeit tatsächlich korrekt sind.

Navigieren Sie zu Einstellungen > Allgemein > Datum & Uhrzeit und nehmen Sie bei Bedarf einige Änderungen vor. Wenn die Uhrzeit oder die Zeitzone nicht korrekt sind, deaktivieren Sie „Automatisch einstellen“ und stellen Sie die richtige Uhrzeit und Zone manuell ein.

 

Flugzeugmodus umschalten

Diese einfache Lösung ist sehr effektiv bei der Behebung verschiedener iPhone-Probleme. Mit nur wenigen Fingertipps können Sie den Fehler „iMessage wartet auf Aktivierung“ beseitigen.

Öffnen Sie die App „Einstellungen“, tippen Sie auf „Flugmodus“ und aktivieren Sie ihn. Warten Sie nun 30 Sekunden und schalten Sie es wieder aus. Versuchen Sie nach ein paar Minuten erneut, iMessage zu verwenden.

 

Schalten Sie iMessage aus und starten Sie Ihr iPhone neu.

Was macht man als nächstes? Gehen Sie zu Einstellungen > Nachrichten und schalten Sie die iMessage aus, indem Sie den Schalter umschalten.

Der nächste Schritt besteht darin, Ihr iPhone neu zu starten. Halten Sie die Sleep/Wake-Taste gedrückt (oder die Leiser + Power-Tasten für neuere iPhone-Versionen) und ziehen Sie den Schieberegler, um Ihr Telefon auszuschalten. Sobald das Telefon ausgeschaltet ist, halten Sie die Sleep/Wake-Taste (oder die Power-Taste) gedrückt, bis Sie das Apple-Logo sehen.

Gehen Sie zurück zu den Einstellungen, tippen Sie auf Nachrichten und schalten Sie die iMessage wieder ein. Hoffentlich wird dies die Dinge in Bewegung setzen und der iMessage-Dienst wird aktiviert.

 

Schalten Sie das Senden und Empfangen von iMessage um 

Eine weitere schnelle Lösung besteht darin, die Adressen umzuschalten, „an die Sie Nachrichten empfangen und von denen Sie antworten können“.

  • Gehe zu den Einstellungen
  • Tippen Sie anschließend auf Nachrichten
  • Tippen Sie auf Senden und Empfangen

Melden Sie sich von Ihrer Apple-ID ab und wieder an 

Wenn die oben genannten Lösungen das Problem nicht behoben haben und die Fehlermeldung immer noch angezeigt wird, melden Sie sich von Ihrer Apple-ID ab und wieder an. Sehen wir uns an, wie das geht:

  • Gehe zu den Einstellungen
  • Tippen Sie auf Ihre Apple ID (Ihr Name ganz oben)
  • Scrollen Sie nach unten und tippen Sie auf Abmelden
  • Sobald Sie abgemeldet sind, starten Sie Ihr Gerät neu.
  • Melden Sie sich dann wieder bei Ihrem Apple-Konto an.

Überprüfen Sie die Einstellungen auf dem Mac

Sie können auch sicherstellen, dass die Nachrichten-App auf Ihrem Mac mit derselben Apple ID aktiviert wurde. Folge diesen Schritten:

  • Öffnen Sie die Nachrichten-App >> Einstellungen >> iMessage
  • Wenn Sie es zuvor aktiviert haben, müssen Sie nur prüfen, ob es dieselbe Apple-ID wie die anderen iOS-Geräte verwendet. Vergessen Sie nicht, sicherzustellen, dass "Dieses Konto aktivieren" aktiviert ist.
  • Wenn die Nachrichten-App nicht aktiviert wurde, können Sie sich mit derselben Apple-ID anmelden.

Überprüfen Sie die Einstellungen auf den anderen iOS-Geräten.

Sie können dieselben aktivierungsbezogenen Schritte auf Ihrem iPad oder den anderen iOS-Geräten ausführen. Stellen Sie sicher, dass Sie sich im Abschnitt „Senden und Empfangen“ mit derselben Apple-ID angemeldet haben.

So beheben Sie, dass das iPhone SE iMessage nicht synchronisiert

Schalten Sie verschiedene Einstellungen um

Befolgen Sie die unten aufgeführten Schritte und hoffentlich iMessage wird endlich freigeschaltet. 

  • Gehen Sie zu Einstellungen > Nachrichten.
  • Schalten Sie jetzt iMessage und FaceTime aus.
  • Navigieren Sie zu Nachrichten und aktivieren Sie iMessage und FaceTime
  • Öffnen Sie die Mitteilungszentrale und deaktivieren Sie den Flugmodus oder gehen Sie zu den Einstellungen und deaktivieren Sie ihn.
  • Wenn Sie die Meldung „Ihr Mobilfunkanbieter erhebt möglicherweise Gebühren für SMS-Nachrichten, die zur Aktivierung von iMessage verwendet werden“ sehen, klicken Sie auf „OK“.
  • Wenn es keine solche Nachricht gibt, gehen Sie zu Einstellungen, deaktivieren Sie iMessage und aktivieren Sie es erneut.

 

Überprüfen Sie den Status des Apple iMessage-Servers.

Überprüfen Sie, ob der iMessage-Server heruntergefahren ist. Navigieren Sie zu Apple System Status

Netzwerkeinstellungen zurücksetzen

Diese Lösung funktionierte für einige Benutzer. Denken Sie daran, dass dadurch Ihre Wi-Fi-Netzwerke und Passwörter zurückgesetzt werden, was bedeutet, dass Sie einige Dinge neu einrichten müssen. 

  • Gehen Sie zu Einstellungen> Allgemein
  • Tippen Sie auf Übertragen oder Zurücksetzen > Zurücksetzen
  • Tippen Sie anschließend auf Netzwerkeinstellungen zurücksetzen
  • Passcode eingeben
  • Tippen Sie auf Netzwerkeinstellungen zurücksetzen, um Ihre Aktion zu bestätigen.

Legen Sie Ihre SIM-Karte erneut ein

Haben Sie immer noch das gleiche Problem? Versuche Folgendes:

  • Gehen Sie zu Einstellungen> Nachrichten und deaktivieren Sie iMessage
  • Starten Sie Ihr iPhone neu
  • Entfernen Sie Ihre SIM-Karte und legen Sie sie wieder ein.
  • Schalten Sie Ihr iPhone wieder ein.
  • Gehen Sie als Nächstes zu Einstellungen > Allgemein > > Übertragen oder Zurücksetzen > Zurücksetzen > Netzwerkeinstellungen zurücksetzen. Wie oben erläutert, werden dadurch Ihre Wi-Fi-Einstellungen zurückgesetzt, sodass Sie die Passwörter für Wi-Fi-Netzwerke eingeben müssen.
  • Schalten Sie nach dem Zurücksetzen das WLAN ein
  • Gehen Sie zu Einstellungen> Nachrichten und schalten Sie iMessage wieder ein.

Aktualisieren Sie die Software

Hast du die neueste Version von iOS? Wenn nicht, installieren Sie es, da es das Problem beheben kann.

  • Schließen Sie Ihr iPhone an eine Stromquelle und ein Wi-Fi-Netzwerk an
  • Navigieren Sie zu Einstellungen
  • Tippen Sie auf Allgemein> Software-Update
  • Wenn Sie zuvor die neueste Version heruntergeladen haben, tippen Sie auf Installieren, andernfalls auf Herunterladen und installieren

VPN-Einstellungen

Sie können das Problem beheben, indem Sie einige Änderungen an den VPN-Einstellungen vornehmen. Gehen Sie zu den iPhone-Einstellungen, tippen Sie auf Allgemein und dann auf Profil (überspringen Sie diese Lösung, wenn es keine solche Option gibt). Sobald Sie auf Profil tippen, sehen Sie installierte Profile.

Löschen Sie diese Profile. Tippen Sie dazu jeweils auf und dann auf Profil löschen.

Standort- und Datenschutzeinstellungen zurücksetzen

Eine weitere einfache Möglichkeit, das Problem zu beheben, ist das Zurücksetzen der Standort- und Datenschutzeinstellungen. Hier ist, wie:

  • Gehe zu den Einstellungen
  • Tippen Sie auf Allgemein
  • Tippen Sie anschließend auf Übertragen oder Zurücksetzen >> Zurücksetzen
  • Sie werden Standort und Datenschutz zurücksetzen sehen. Tippen Sie darauf
  • Passcode eingeben
  • Tippen Sie auf Standort und Datenschutz zurücksetzen, um Ihre Aktion zu bestätigen.

Sie können Ihre (Konfigurations-)Apps später durchgehen und ihnen erlauben, Ihren Standort zu verwenden.

Lösche alle Inhalte und Einstellungen

Scheint nichts zu funktionieren? Vielleicht brauchen Sie einen Neuanfang. Sie können alle Inhalte und Einstellungen auf Ihrem iPhone löschen und es als neues Gerät einrichten. Bevor Sie beginnen, sichern Sie die Daten, da dadurch alles gelöscht wird, was Sie auf Ihrem iPhone gespeichert haben.

  • Gehen Sie zu Einstellungen > Allgemein > Übertragen oder Zurücksetzen > Zurücksetzen
  • Tippen Sie auf Alle Inhalte und Einstellungen löschen
  • Passcode eingeben
  • Tippen Sie auf iPhone löschen
  • Nachdem dies abgeschlossen ist, wird Ihr Gerät neu gestartet
  • Befolgen Sie die Schritte, um es als neues Gerät einzurichten
  • Wenn Sie fertig sind, richten Sie iMessage ein und hoffentlich wird es aktiviert.

 

iPhone synchronisiert iMessage nicht? Überprüfen Sie die Nachrichteneinstellung auf dem iPhone.

Als Erstes müssen Sie die Nachrichteneinstellungen auf Ihrem iPhone überprüfen und sicherstellen, dass Sie mit Ihrer Apple-ID angemeldet sind und die Sende- und Empfangsadressen von iMessage konfiguriert sind.

 

Fehler „iMessage wartet auf Aktivierung“ nach iOS-Update

Der Fehler „iMessage wartet auf Aktivierung“ kann erscheinen, nachdem Sie Ihr iPhone auf die neueste Version von iOS aktualisiert haben. Versuche Folgendes:

  • Flugzeugmodus umschalten
  • Stellen Sie sicher, dass Datum, Uhrzeit und Zeitzone korrekt sind
  • Schalten Sie iMessages aus, starten Sie Ihr iPhone neu und schalten Sie dann iMessage ein
  • Melden Sie sich von der Apple ID ab und wieder an
  • Netzwerkeinstellungen zurücksetzen
  • Legen Sie Ihre SIM-Karte erneut ein
  • VPN-Einstellungen
  • Setzen Sie die Einstellungen für Standort und Datenschutz zurück

 

Zusätzliche Tipps

  • Navigieren Sie zu https://appleid.apple.com/
  • Wählen Sie Meine ID verwalten aus
  • Überprüfen Sie, ob alle Informationen korrekt sind
  • Nachdem Sie Ihre Informationen überprüft haben, klicken Sie auf die Schaltfläche „Änderungen speichern“ (Beachten Sie, dass Sie auf die Schaltfläche „Speichern“ klicken müssen, unabhängig davon, ob Sie Änderungen vornehmen oder nicht.

Apple ID bearbeiten

Überprüfen Sie, ob die Bestätigungstelefonnummer, die Sie für die Apple ID verwenden, korrekt ist.

  • Gehe zu https://appleid.apple.com und melden Sie sich mit Ihrer Apple ID an
  • Klicken Sie in der Kontoeinstellung auf Bearbeiten. Stellen Sie sicher, dass unter „Erreichbar unter“ eine korrekte E-Mail-Adresse eingestellt ist. Wenn nicht, geben Sie es ein und tippen Sie auf Fertig.

War dieser Artikel hilfreich?

Dies hilft uns, unsere Website zu verbessern.


Technobezz

Holen Sie sich Ihre Geschichten geliefert

Nur wichtige Neuigkeiten und Updates. Nie spammen.