So erhöhen Sie die Mikrofonlautstärke in Windows 10

Geschrieben von Bogdana Zujic

Die Entwickler von Microsoft haben offensichtlich hart gearbeitet, um die Verwendung von Windows 10 zu vereinfachen. Wie bei jedem Betriebssystem von Microsoft gibt es jedoch einige kleine Probleme. Wenn Sie Skype unter Windows 10 verwenden, wurde Ihre Konversation möglicherweise unterbrochen. Sie können das Internet dafür verantwortlich machen, aber der Hauptgrund für die schlechte Klangqualität Ihres Mikrofons. Wir zeigen Ihnen, wie Sie die Mikrofonlautstärke in Windows 10 erhöhen können.

Sie können auch lesen: Was tun, wenn Windows 10 Kopfhörer nicht erkennt?

So erhöhen Sie die Mikrofonlautstärke in Windows 10

Wenn Ihre Freunde oder Familienmitglieder weit weg wohnen, ist Skype der beste Weg, um mit ihnen in Kontakt zu treten. Da die Klangqualität jedoch schlecht ist, läuft das Gespräch nicht reibungslos. In diesem Fall müssen Sie die Lautstärke des Mikrofons erhöhen. Wenn Sie den ganzen Tag ohne Unterbrechungen mit Ihren Lieben sprechen möchten, müssen Sie die Klangqualität der Ausgabe verbessern.

Diese wenigen Einstellungen lösen Ihr Problem:

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Lautsprechersymbol in der Windows 10-Taskleiste. Klicken Sie im kleinen Menü auf das Menü „Aufnahmegeräte“.

Im neuen Fenster sehen Sie das aktive Mikrofon und dass es mit einem grünen Häkchen markiert ist.

Doppelklicken Sie dann auf "Mikrofon" und Sie gelangen in das Fenster "Eigenschaften". Dort sehen Sie fünf Registerkarten, wählen Sie "Ebenen".

Wenn Sie die Registerkarte öffnen, werden zwei Optionen angezeigt: Mikrofon und Mikrofonverstärkung.

Sie müssen diese Einstellungen ändern.

Wenn Sie den Schieberegler nach rechts bewegen, können Sie die Mikrofonverstärkung auf +30 dB erhöhen. Vergessen Sie nach den Änderungen nicht, auf "Übernehmen" und "OK" zu klicken. Wenn Sie diese Parameter während des Gesprächs ändern, können Sie das positive Feedback des Benutzers hören, mit dem Sie sprechen.

 

 

 

 

 

Bildquelle: www.iguru.gr

Sie können auch lesen: Aktivieren oder Deaktivieren des Ruhezustands in Windows 10