Werbung

iOS 11.4 Beta 3 Update - Alles, was Sie darüber wissen müssen

Geschrieben von Eduard Watson

iOS 11.4 Beta 3 Update - Alles, was Sie darüber wissen müssen

Mehr als einen Monat nach Erhalt von iOS 11.3 scheint Apple fast bereit zu sein, die folgende Version zu veröffentlichen. Die dritte Beta für iOS 11.4 wurde kürzlich veröffentlicht und dies kann nur bedeuten, dass wir bald iOS 11.4 auf unseren Handys erhalten werden.

Im Moment testet Apple dies noch iOS Version und sie analysieren das Feedback von diesen Builds. Die Tester haben bereits iOS 11.4 Beta 3 analysiert. In diesem Artikel werden alle neuen Funktionen und Ergänzungen analysiert, die wir erhalten haben.

Die vorherigen Versionen

Die letzten beiden Beta-Versionen wurden in ungefähr zwei Wochen veröffentlicht und beide enthielten einige wichtige Ergänzungen. Zunächst wurde die erste Beta-Version für iOS 11.4 mit AirPlay 2 ausgeliefert, das bei Verwendung mit tvOS 11.4 zurückgegeben wurde.

Eine andere Sache, die Beta 1 brachte, war die Unterstützung des HomePod-Stereos. Obwohl dies in der Beta zurückgegeben wurde, ist eine noch nicht veröffentlichte HomePod-Beta-Firmware erforderlich. Ohne das kann es überhaupt nicht funktionieren. Schließlich brachte Beta 1 Nachrichten in iCloud zurück. Sie kehrten zum Testen zurück, nachdem sie auch in aufgenommen wurden iOS 11.3 Beta, aber nicht in der endgültigen Version dieser Version.

Beta 2 hat eines der Dinge entfernt, die Beta 1 gebracht hat: das HomePod-Stereo-Pairing. Dies könnte daran liegen, dass es ohne HomePod Beta in beiden Fällen nicht funktioniert hat. Zusätzlich brachte diese Beta (PRODUKT) ROTES iPhone Hintergrundbild für iPhone 8 Plus und iPhone 8.

Kleinere Änderungen

Das erste, was wir bei der dritten Beta bemerken, ist eine Fehlerbehebung, die mit 3D-Touch zusammenhängt. Vor diesem Fix haben sich viele Benutzer über Probleme beschwert, als sie 3D Touch auf dem Startbildschirm verwenden wollten, nachdem sie ihr Gerät entsperrt hatten. Trotzdem wurde dieses Problem behoben.

Diese Beta behebt auch den Fehler, der mit dem Lautstärkeregler im Control Center aufgetreten ist. Manchmal wurde der Schieberegler vom tatsächlichen Volumen des Geräts desynchronisiert. Im Moment entspricht das Symbol der aktuellen Lautstärke und Sie können es normal ändern.

Performance

Wenn wir die dritte Beta und die zweite Beta in Bezug auf die Leistung vergleichen, können wir sehen, dass es keinen großen Unterschied gibt. Laut einem Benchmark-Test war die neueste Version im Vergleich zur anderen etwas langsamer.

AirPlay 2

AirPlay 2 ist eine der wichtigsten Ergänzungen zu iOS 11.4. Dies bedeutet, dass wir eine aktualisierte Version von AirPlay erhalten. Das Update erschien zunächst in die iOS 11.3 Betas, aber es wurde dann entfernt, als iOS 11.3 für die Öffentlichkeit freigegeben wurde.

Diesmal scheinen wir AirPlay 2 endgültig zu erhalten. Diese neue Version verfügt über eine Mehrraum- und Stereo-Kopplung zum HomePod. Dies ist etwas, das der HomePod beim Start fehlte. Die neuen Software-Updates sollen dies Wirklichkeit werden lassen.

ICloud Nachrichten

Eine andere Sache, die iOS 11.4 wird bringen ist eine Möglichkeit, die Nachrichten in iCloud zu speichern. Dies ist etwas, das Benutzer benötigen, und das liegt daran, dass Nachrichten zwischen verschiedenen Geräten nicht ordnungsgemäß synchronisiert werden. Da Nachrichten lokal gespeichert werden, wird die Synchronisierung sehr inkonsistent. Sie haben dies wahrscheinlich schon einmal erlebt, als Sie versucht haben, für Nachrichten zwischen iPhone und iPad zu wechseln.

Zwei Build-Nummern für iOS 11.4 Beta 3

Beta 3 war etwas Besonderes und das liegt daran, dass es zwei Build-Nummern für 15F4061d und 15F4061e gibt. Derzeit sind wir uns nicht sicher, warum es zwei davon gibt oder ob es wesentliche Unterschiede zwischen diesen beiden gibt. Es kann sein, dass sie für verschiedene Geräte gelten.

Wir haben jedoch festgestellt, dass der vorherige Beta-Build die Nummer 15F5037c hatte, während der neueste Beta von tvOS 11.4 die Build-Nummer 15L5560b hatte. Schließlich hatte die vorherige zweite Beta die Build-Nummer 15L5546a.

Beta 3 testen

Sie könnten denken, dass nur Entwickler den neuesten Build für iOS 11.3 testen können. Dies ist jedoch nicht wahr. Wenn Sie diese Beta ausprobieren möchten, können Sie dies mit dem offiziellen Beta-Softwareprogramm des Unternehmens tun. Hier erfahren Sie, wie Sie es herunterladen können.

Zunächst müssen Sie von Ihrem iOS-Gerät aus zu beta.apple wechseln. Dort sollten Sie sich anmelden und können ein Profil auf Ihr Gerät herunterladen, sobald die neueste Beta für Sie verfügbar ist. Diese Builds können drahtlos heruntergeladen werden. Wenn Sie überprüfen möchten, ob eine neue Beta verfügbar ist, müssen Sie nur zu Einstellungen> Allgemein> Software-Update gehen.

So wie dieses Update funktioniert, müssen Sie keine Angst haben, dass Sie nach Abschluss der Installation Dateien oder Einstellungen verlieren. Trotzdem bleibt es sicherer, alles, was Sie auf Ihrem Telefon haben, über iCloud oder iTunes zu sichern.

Downgrade auf iOS 11.3.1

Wenn Sie ein iOS 11.4 Beta 3-Tester sind, stellen Sie möglicherweise fest, dass mehrere Fehler vorliegen und die Verwendung des Geräts schwierig wird. In einer solchen Situation können Sie ein Downgrade auf die aktuelle öffentliche Version durchführen. In diesem Fall ist es iOS 11.3.1.

Ein Downgrade ist eine radikale Maßnahme, die Sie nur ergreifen sollten, wenn Sie sich sicher sind. Wir sollten Sie warnen, dass Sie alle Dateien und Daten verlieren, wenn Sie Ihr Gerät herunterstufen. Wenn Sie zu iOS 11.3.1 zurückkehren möchten, müssen Sie daher sicherstellen, dass alle Daten gesichert sind.

Werbung

Werbung

Holen Sie sich mehr solche Sachen
in deinem Posteingang

Abonnieren Sie unsere Mailingliste und erhalten Sie interessante Produkte und Updates für Ihren E-Mail-Posteingang.

Danke fürs Abonnieren.

Etwas ist schief gelaufen.

Werbung

Willkommen bei Technobezz

App installieren
×