Werbung

Von Apple veröffentlichte Updates für iOS 13.1.2, iPadOS 13.1.2 und watchOS 6.0.1

Geschrieben von Elizabeth Kartini

Von Apple veröffentlichte Updates für iOS 13.1.2, iPadOS 13.1.2 und watchOS 6.0.1

Apple hat in diesen Tagen schnell Updates für iOS 13 veröffentlicht. Wir haben kürzlich das iOS 13.1.1-Update erhalten und jetzt haben wir das iOS13.1.2-Update zusammen mit dem iPadOS 13-Update. Dies ist das dritte Update in einer Woche und ein kleines Update ohne wesentliche Änderungen, sondern nur mit Fehlerkorrekturen. Es gibt auch ein neues watchOS 6.0.1-Update, das diese Woche veröffentlicht wurde.

Das iOS 13-Update brachte eine Reihe von Funktionen wie Shortcut-Automatisierung, gemeinsame Nutzung von ETAs, eine Wischtastatur, einen dunklen Modus und vieles mehr. Das iOS 13.1.1-Update brachte einige Fehlerkorrekturen in Bezug auf Sicherheit und Bluetooth sowie einige Korrekturen für Safari und Erinnerungen.

Das Update für iOS 13.1.2 behebt einige häufige, aber kleinere Fehler auf iOS 13, mit denen viele Benutzer konfrontiert waren. Das Update ist auf dem iPhone 70 Pro Max etwa 11 MB groß und war sogar so niedrig wie 50 MB in einigen anderen Geräten. Die Build-Nummer des Updates lautet 17A860. Dies ist ein Bugfix-Update, genau wie das iOS 13.1.1-Update. Apple veröffentlicht diese Woche immer wieder Fehlerbehebungen für die iOS 13-Geräte.

Apple iOS 13.1.2

iCloud-Fortschrittsbalken behoben

Das erste Update, das mit den Updates für iOS 13.1.2 und iPad OS 13.1.2 geliefert wird, bezieht sich auf iCloud. Einige iCloud-Benutzer hatten ein Problem, bei dem die Benutzer eine iCloud-Sicherung durchführten. Der Fortschrittsbalken zeigte auch nach erfolgreicher Aktualisierung keine Abschlussanzeige an. Benutzer mussten das Telefon neu starten, um den Fortschrittsbalken zu entfernen. Das neue Update behebt diesen Fehler und jetzt werden die Benutzer benachrichtigt, wenn die Sicherung abgeschlossen ist.

Taschenlampen-Bug

Ein weiteres kleines Problem, das mit iOS 13.1.2 behoben wurde, betraf die Taschenlampe. Wenn Sie vom unteren Bildschirmrand auf das Bedienfeld zugegriffen und das Taschenlampensymbol berührt haben, reagierte es manchmal nicht. Dieses Update hat den Fehler behoben, der dieses Problem verursacht hat.

Kamerafehler

Einer der Hauptfehler, die mit iOS 13.1.2 behoben wurden, waren die Kamerafehler Wenn die Benutzer die Kamera-App öffneten, wurden sie mit einem schwarzen Bildschirm anstelle des Bilds von der Kamera begrüßt. Benutzer mussten die Kamera-App aus der Liste der zuletzt verwendeten Apps löschen und die App neu starten, damit sie wieder funktioniert. Das iOS 13.1.2-Update behebt dieses Problem und Benutzer sollten diesen Fehler nicht erneut feststellen.

Fehlende Anzeigekamera-Kalibrierung

Für einige iOS 13-Benutzer schien das Display mit einigen zusätzlichen gelben Hinweisen etwas veraltet zu sein. Dies war darauf zurückzuführen, dass bei einigen iPhone 11 Pro- und iPhone 11 Pro Max-Geräten Daten zur Anzeigekalibrierung verloren gingen. Die Anzeigen dieser Geräte wurden während der Herstellung ordnungsgemäß kalibriert, konnten jedoch aufgrund des Fehlers nicht auf diese Kalibrierungsdaten zugreifen. Dieser Fehler wurde auch mit dem iOS 13.1.2-Update behoben. Der gleiche Fehler trat bei einigen iWatch-Geräten auf und wurde jetzt mit dem neuen watchOS 6.0.1-Update behoben.

Apple WatchOS

Weitere Fehlerbehebungen bei watchOS 6.0.1

Das watchOS 6.0.1-Update war auch ein Bugfix-Update, bei dem einige Probleme mit den Mickey- und Minnie Mouse-Zifferblättern behoben wurden, bei denen die Uhrzeit nicht angegeben war. Das neue Update behebt auch ein Problem, bei dem in der Kalender-App keine Ereignisse angezeigt wurden.

Werbung

Werbung

Holen Sie sich mehr solche Sachen
in deinem Posteingang

Abonnieren Sie unsere Mailingliste und erhalten Sie interessante Produkte und Updates für Ihren E-Mail-Posteingang.

Danke fürs Abonnieren.

Etwas ist schief gelaufen.

Werbung