Werbung

iOS 6 Probleme und ihre Korrekturen

Geschrieben von Bogdana Zujic

iOS 6 Probleme und ihre Korrekturen

Obwohl iOS 6 mit mehreren aufregenden Funktionen ausgestattet war, gelang es ihm nicht, die Kunden in vollem Umfang zufrieden zu stellen. Es gab mehrere Kontroversen, die mit der neuesten Version von iOS 6 einhergingen. Hier sind einige der häufigsten Probleme, auf die Benutzer mit der iOS 6-Version stoßen:

Wi-Fi funktioniert nicht

Verschiedene iPhone-Benutzer haben die Beschwerde registriert, dass das WLAN in der iOS 6-Version ihres Smartphones nicht ordnungsgemäß funktioniert. Mehrere Benutzer berichteten, dass ihr Telefon mit Wi-Fi verbunden zu sein scheint. Die Internetgeschwindigkeit ist jedoch sehr niedrig oder es fehlt eine Datenübertragung. Es wurden verschiedene Korrekturen vorgenommen, die den Benutzern bei der Wiederherstellung ihrer Internetverbindung helfen könnten. Einige Personen haben behauptet, dass sie durch Ändern der Kanalnummer des Wi-Fi das Wi-Fi-Problem beheben konnten. Die Wi-Fi-Kanäle liegen normalerweise im Bereich von 1 bis 11. Daher können Benutzer, die mit ihren Smartphones der iOS6-Version auf Wi-Fi-Probleme stoßen, versuchen, die Wi-Fi-Kanalnummer zu ändern, um die Internetverbindung wiederherzustellen.

Lösungen

Wenn Sie sich nicht sicher sind, wie Sie dasselbe erreichen sollen, lesen Sie das Handbuch des Routers, um dasselbe zu erreichen. Apple empfiehlt, dass Sie den "Auto" -Modus einstellen können. Falls der Router den "Auto" -Modus nicht unterstützt, können die Benutzer den gewünschten Wi-Fi-Kanal manuell auswählen. Sie können verschiedene Kanäle ausprobieren, um dasselbe zu erreichen.

Einige der zusätzlichen Lösungen für dieses Problem umfassen:

  • Sie können versuchen, die Routersicherheitsoption im WLAN in WPA Personal oder WEP oder WPA TKIP zu ändern, um das Problem zu beheben. Die Benutzer müssen beachten, dass diese Optionen aufgrund von Sicherheitslücken nicht aktiv sind.

Falls diese Lösungen nicht funktionieren, können die Benutzer die folgenden Schritte ausführen:

  • Schalten Sie das WLAN aus und wieder ein, indem Sie auf Einstellungen klicken und dann mit WLAN fortfahren.

  • Hier können Sie die Netzwerkeinstellungen zurücksetzen. Gehen Sie dazu zu Einstellungen> Allgemein> Zurücksetzen> Netzwerkeinstellungen zurücksetzen.

  • Jetzt können die Benutzer die Firmware ihres Routers aktualisieren.
  • Starten Sie das Gerät
  • Sie können versuchen, den Router auszuschalten. Anschließend können Sie einige Sekunden warten, um es wieder einzuschalten.
  • Sie können versuchen, den Router auf die Werkseinstellungen zurückzusetzen.
  • Anschließend können Sie auf „Dieses Netzwerk vergessen“ tippen und das Gerät erneut verbinden.

Mit diesen Schritten können Sie die Wi-Fi-Probleme beheben, die möglicherweise auf Ihren Smartphones der iOS 6-Version auftreten.

 

Probleme mit der Batterieentladung

Wenn Sie Probleme mit dem Akku Ihres Smartphones mit der iOS 6-Version haben, z. B. Entladen des Akkus, zu langes Laden des Akkus oder mehrere weitere, müssen Sie die entsprechenden Korrekturen kennen. Mehrere Benutzer haben über Probleme beim Entladen der Batterie berichtet. Dies bedeutet, dass Ihr iPhone, iPad oder iPod den geladenen Akku schneller entlädt, als es gemäß den Spezifikationen und Standards von Apple Inc. erforderlich ist.

Lösungen

Sie können versuchen, die Batterieprobleme der Apple-Geräte zu beheben, indem Sie die folgenden Abhilfemaßnahmen ausführen:

  • Der Benutzer kann sein Apple-Gerät wie iPhone, iPad oder iPod vollständig entladen. Dadurch wird das Gerät ausgeschaltet. Sobald dies erledigt ist, können die Benutzer den Akku des Geräts vollständig aufladen. Dies könnte das Problem mit dem Entladen des Akkus mit dem Gerät lösen, das die iOS 6-Version unterstützt.
  • Starten Sie das Apple-Gerät neu.
  • Passen Sie die Geräteeinstellungen richtig an. Achten Sie auf irrelevante Apps, die den Akku Ihres Geräts möglicherweise zu stark belasten. Sie können versuchen, die nicht verwendeten Apps zu deaktivieren, die Sie nicht verwenden. Dies könnte die Batterieprobleme in Ihrem Gerät lösen.
  • Sie können das Gerät zurücksetzen, indem Sie gleichzeitig die Sleep / Wake-Taste und die Home-Taste gedrückt halten, bis das Apple-Logo angezeigt wird.
  • Sie können dann versuchen, den Siri zu deaktivieren, wenn Sie ihn auf Ihrem Gerät haben.

Diese wahrscheinlichen Lösungen können dazu beitragen, die Probleme mit dem Akku bei Geräten zu lösen, auf denen die Betriebssystemversion iOS 6 ausgeführt wird.

 

Sparbuch funktioniert nicht

Mehrere Benutzer haben berichtet, dass das Sparbuch auf ihren iPhones und iPods mit der iOS 6-Version des Betriebssystems nicht ordnungsgemäß funktioniert. Die Benutzer haben normalerweise ein bestimmtes Problem wie die Meldung "Verbindung zum iTunes Store kann nicht hergestellt werden". Dies geschieht, wenn sie den „App Store“ aus dem Sparbuch auswählen. Für diejenigen, die es nicht wissen, ist Passbook eine neue Funktion, die mit der iOS 6-Betriebssystemversion eingeführt wurde und es den Benutzern ermöglicht, alle Informationen in Bezug auf Bordkarten, Gutscheine für den Einzelhandel, Kinokarten usw. an einem Ort zu speichern.

Lösungen

Wenn Sie ähnliche Probleme mit dem Apple-Gerät haben, das unter dem Betriebssystem iOS 6 ausgeführt wird, können Sie diese auf folgende Weise lösen:

  • Tippen Sie auf Einstellungen. Fahren Sie dann mit Allgemein> Datum und Uhrzeit> Automatisch einstellen> Aus fort.
  • Jetzt können Sie das Datum auf ein Jahr im Voraus einstellen und es dann erneut versuchen.

Hinweis: Mehrere Benutzer gaben an, dass dieses Problem durch Ändern des Datums auf 2024 behoben wurde. Daher können Sie das Gleiche versuchen. Die Benutzer sollten auch wissen, dass die Passbook-App für das iPad nicht verfügbar ist. Für die Sparbuch-App sind die Sparbuch-fähigen Apps erforderlich.

 

Es kann keine Verbindung zum iTunes oder App Store hergestellt werden

Dies könnte ein weiteres bedeutendes Problem im Zusammenhang mit der Betriebssystemversion von iOS 6 sein, da die Benutzer keine Verbindung zum iTunes Store oder App Store herstellen können. Die Benutzer werden normalerweise mit der Meldung "Es kann keine Verbindung zum iTunes Store hergestellt werden" angezeigt. Diese Fehlermeldung würde die Benutzer daran hindern, ihre Apps zu kaufen, herunterzuladen oder sogar zu aktualisieren.

Es kann mehrere Gründe für diese Art von Problem auf den Apple-Geräten geben. Beispielsweise haben die Benutzer möglicherweise ein Problem mit der Internetverbindung oder die Apple-Server haben möglicherweise Probleme. Das Gerät der Benutzer könnte auch einem Fehler ausgesetzt sein

Das könnte dazu führen, dass sie den iTunes Store oder den App Store nicht öffnen.

Lösungen

Sie können dieses Problem jedoch sehr einfach beheben. Sie müssen zu Einstellungen> Allgemein> Datum und Uhrzeit wechseln. Wenn Sie den Abschnitt Datum und Uhrzeit des Geräts erreicht haben, versuchen Sie, das Datum auf einen späteren Zeitpunkt festzulegen, z. B. ein Jahr im Voraus. Danach können Sie versuchen, eine Verbindung zum iTunes Store oder zum App Store herzustellen.

Diese Lösung kann die Probleme mit dem iTunes Store und dem App Store beheben.

 

Zusätzliche Probleme

Wir haben die Hauptprobleme besprochen, auf die Benutzer möglicherweise stoßen, wenn sie Apple-Geräte verwenden, die unter der iOS 6-Version des Betriebssystems ausgeführt werden. Ein weiteres wichtiges Problem, das den iOS 6-Geräten inhärent ist, betrifft die Apple Maps-App, die mit der iOS 6-Version gestartet wurde.

Die Apple Map App war der erste Versuch, eine interne Karten- und Wegbeschreibungs-App wie Google Maps zu erstellen. Während Apple mehrere effektive Funktionen wie die 3D-Überführung von Städten und vieles mehr ankündigte, haben die Kritiker festgestellt, dass der App die wesentlichen Funktionen wie die Richtungen des Nahverkehrs und vieles mehr fehlten. Einige Benutzer gaben auch an, dass die App ziemlich fehlerhaft war und die Anweisungen oft nicht korrekt waren, einschließlich der Bilder in der App, die stark verzerrt waren. Es gibt insbesondere nichts, was die Benutzer selbst gegen die Apple Maps-App tun können. Apple hat mehrere Anstrengungen unternommen, um das Problem zu beheben, und hat erweiterte Versionen der Apple Maps-App in den erweiterten Versionen der iOS-Betriebssysteme entwickelt.

Einige der zusätzlichen Probleme, mit denen Benutzer möglicherweise konfrontiert sind, wenn sie die iOS 6-Version des Betriebssystems auf ihren Apple-Geräten wie iPhone, iPad oder iPod verwenden. Dies kann Bluetooth-Probleme, Absturz oder Einfrieren von iOS 6, Probleme mit Apps von Drittanbietern, Probleme mit iOS-E-Mails usw. umfassen.

Wenn auf Ihrem Apple-Gerät eines der oben genannten Probleme auftritt, können Sie versuchen, eine allgemeine Lösung zu finden, mit der die meisten dieser Probleme behoben werden können. Hier sind einige gängige Tricks, mit denen Sie versuchen können, die meisten dieser iOS 6-Probleme zu lösen.

 

Starten Sie Ihr Gerät neu

Starten Sie das Apple-Gerät neu, indem Sie gleichzeitig die Sleep / Wake-Taste und die Home-Taste drücken und dann den Schieberegler schieben. Dies kann die meisten Probleme mit Ihren Apple-Geräten beheben.

 

Setzen Sie das Gerät zurück

Sie können das Gerät zurücksetzen, wenn das Apple-Gerät nicht mehr reagiert oder sich als sehr langsam herausstellt. Um das Gerät hart zurückzusetzen, können Sie einfach gleichzeitig die Sleep / Wake-Taste und die Home-Taste drücken, bis das Apple-Logo angezeigt wird. Sie neigen dazu, den Schieberegler zu ignorieren.

 

Finde die Täter-App

Sind einige Ihrer Apps auf dem Apple-Gerät schuld? Auf Ihrem Apple-Gerät befinden sich möglicherweise bestimmte Apps, die Probleme wie das Entladen des Akkus des Geräts verursachen können. In einem solchen Fall müssen Sie versuchen, festzustellen, welche Apps das Problem verursachen. Um dies zu erreichen, müssen Sie die Apps vollständig herunterfahren. Sie können dies tun, indem Sie die Home-Taste zweimal drücken. Auf diese Weise wird eine Taskleiste angezeigt. Tippen und halten Sie den Finder auf eines der App-Symbole und tippen Sie dann auf das Minuszeichen. Es gibt auch eine App namens Carat. Diese App meldet die Apps, die viel Batteriestrom verbrauchen. Dies würde den Akkuverbrauch des Apple-Geräts verringern, wodurch viele Probleme behoben würden.

 

Alle Einstellungen zurücksetzen

Wenn Sie immer noch Probleme haben, können Sie auf Einstellungen tippen. Anschließend können Sie mit Allgemein> Zurücksetzen fortfahren und anschließend die Option „Alle Einstellungen zurücksetzen“ auswählen. Sie müssen beachten, dass diese Aktion die Apps, Daten oder Mediendateien NICHT löschen würde. Dadurch werden jedoch die Einstellungen und Einstellungen des von Ihnen verwendeten Apple-Geräts gelöscht.

 

Löschen Sie alle Inhalte und Einstellungen

Wenn die Probleme mit Ihrem Apple-Gerät wie iPhone, iPad oder iPod weiterhin bestehen, können Sie die Aktion "Alle Inhalte und Einstellungen löschen" ausführen. Gehen Sie dazu zur Seite Einstellungen und dann zu Allgemeine Einstellungen. Von hier aus können Sie das Symbol Zurücksetzen auswählen, unter dem Sie die Option "Alle Inhalte und Einstellungen löschen" finden. Wenn Sie diese Aktion ausführen, werden alle verfügbaren Informationen auf dem iPad, iPhone oder iPod gelöscht. Dieser Vorgang kann einige Minuten bis einige Stunden dauern. Während des Vorgangs müssen Sie sicherstellen, dass das Apple-Gerät an das Laden des Akkus angeschlossen ist. Darüber hinaus müssen Sie sicherstellen, dass Sie das von Ihnen verwendete Gerät gesichert haben, da alle Ihre Informationen nach dieser Aktion gelöscht werden.

 

Stellen Sie Ihr Gerät wieder her

Wenn die Probleme mit Ihrem Apple-Gerät unter iOS 6 weiterhin bestehen, können Sie versuchen, das Gerät mithilfe von iTunes wiederherzustellen. Diese Aktion würde alles auf die Werkseinstellungen zurücksetzen. Dazu müssen Sie eine Sicherungskopie des Geräts erstellen, da alle verfügbaren Informationen auf Ihrem Apple-Gerät gelöscht werden. Sie können Ihr Apple-Gerät an das Computersystem oder den Laptop anschließen und dann in iTunes auf die Option "Wiederherstellen" klicken.

 

Wichtige Notizen

Hier sind einige wichtige Punkte, die die Benutzer beachten müssen, wenn sie das iOS 6-Betriebssystem auf ihren Apple-Geräten verwenden:

  • In Bezug auf die Apple Map-App können die Benutzer das Problem nicht beheben, falls sie Probleme damit haben. Apple arbeitet ständig daran, ein Update für die Apple Maps App mit den weiteren iOS-Versionen zu veröffentlichen. Wenn Sie die Kartenfunktion verwenden möchten, können Sie Google Maps über den Webbrowser verwenden.
  • Wenn Sie mit der YouTube-App die iOS 6-Version aktualisiert haben, werden Sie feststellen, dass die integrierte YouTube-App verschwunden ist. Es besteht kein Grund zur Panik. Sie können die YouTube-App aus dem App Store herunterladen oder YouTube zum Durchsuchen von Videos über den Webbrowser verwenden.

Werbung

Werbung

Holen Sie sich mehr solche Sachen
in deinem Posteingang

Abonnieren Sie unsere Mailingliste und erhalten Sie interessante Produkte und Updates für Ihren E-Mail-Posteingang.

Danke fürs Abonnieren.

Etwas ist schief gelaufen.

Werbung