Häufige Probleme mit iOS 8.2 und ihre Lösungen

Geschrieben von Elizabeth Kartini

Apple hat sein Upgrade für Benutzer von iOS 8.0 als iOS 8.2 gestartet. Das Upgrade hat die Fehler von iOS 8.0 mit Intensivierungen in seinen Mail- und Health-Anwendungen behoben und liefert die Apple Watch-Anwendung. Kurz vor der Behebung der Probleme mit iOS 8.0 hat das Upgrade eigene Probleme mit sich gebracht. Da es eine Reihe von Benutzern gibt, die sich über einige häufig auftretende Probleme nach dem Upgrade beschwert haben, lassen Sie uns einen Einblick in die Probleme von iOS 8.2 geben, von denen viele iPhone-, iPad- und iPod-Benutzer betroffen zu sein scheinen.

Die Liste, die Sie unten sehen, hilft Ihnen, die Probleme Ihres Geräts zu verstehen und sie selbst zu beheben, da die Fehler, auf die die Benutzer gestoßen sind, nicht so schwerwiegend sind und keine Lösung von Apple erfordern.

Liste der Probleme und ihrer Lösungen

 

Installationsprobleme von iOS 8.2

Benutzer haben sich darüber beschwert, dass das Upgrade nicht funktioniert. Die Installation scheint beim Herunterladen hängen zu bleiben, daher kann der Installationsvorgang das Upgrade nicht abschließen. Dies ist ein einfacher Fehler und kann von den Benutzern leicht behoben werden.

Lösungen

Sie können einen Hard-Reset ausführen, indem Sie die Ein- / Aus-Taste und die Home-Taste einige Sekunden lang gleichzeitig drücken, bis Ihr Gerät neu startet. Dadurch werden die Dinge normalerweise wieder in eine Linie gebracht. Wenn die Installation nicht automatisch fortgesetzt wird, können Sie sie erneut starten. Das Update hat für die Benutzer funktioniert. Es lohnt sich, einen Versuch zu unternehmen, wenn dieser Fehler Ihr Gerät trifft.

 

Probleme mit der Akkulaufzeit

Eine schlechte Akkulaufzeit ist eine der häufigsten Beschwerden nach Upgrades in iOS und Android. iPhone- und iPad-Nutzer scheinen sich auch in diesem Punkt nicht zu unterscheiden. Glücklicherweise haben wir viele Korrekturen für Batterieprobleme, die in iOS 8.2 auftreten.

Lösungen

  • Suchen Sie nach Apps, die in Ihren Akku gelangen. Sie müssen Apps von Drittanbietern im Auge behalten, um mögliche Probleme zu erkennen. Gehen Sie zu Einstellungen> Allgemein> Verwendung> Akkuverbrauch und suchen Sie, welche Anwendung den Akku Ihres Geräts am häufigsten verwendet. Sobald Sie die App gefunden haben, die anscheinend die Akkulaufzeit verbraucht, können Sie versuchen, die App weniger zu verwenden, die Hintergrundaktivität der App zu stoppen oder nach einer ähnlichen App zu suchen und diese App vollständig zu entfernen.

    Bildquelle -jaxov.com

    Bildquelle -jaxov.com

  • Wechseln Sie in den Flugzeugmodus, wenn Sie eine schlechte Abdeckung haben - Wenn Sie sich in einem schlechten Netzwerkbereich befinden, sucht Ihr Gerät intensiv nach einem Signal und leert den Akku sehr schnell. Wir empfehlen Ihnen, in fleckigen Bereichen in den Flugzeugmodus zu wechseln. Dies spart Ihre Akkulaufzeit.
  • Deaktivieren des iCloud-Schlüsselbunds - Die meisten iPhone- oder iPad-Benutzer verwenden den iCloud-Schlüsselbund nicht. Sie können versuchen, es zu deaktivieren, um festzustellen, ob sich die Akkulaufzeit verbessert hat. Sie können zu Einstellungen> iCloud> Schlüsselbund> iCloud-Schlüsselbund ausschalten gehen. Sie können es jederzeit anlegen, wenn Sie es benötigen.
  • App-Aktualisierung im Hintergrund einschränken - Diese Funktion aktualisiert Anwendungen in Ihrem Telefonhintergrund, sodass Sie die Daten beim Öffnen der App haben. Wenn Sie nicht alle laufenden Apps schließen möchten, suchen Sie die App, die Ihre Akkulaufzeit nutzt, indem Sie sie einzeln ausschalten. Es ist ein langwieriger Prozess, der Ihnen aber definitiv dabei helfen wird, die Akkulaufzeit zu verbessern. Gehen Sie zu Einstellungen> Allgemein> Hintergrund-App aktualisieren> Deaktivieren Sie sie für jede App, die zu viel Akkulaufzeit benötigt.
  • Automatische Helligkeit - iPhone und iPad verfügen beide über integrierte Sensoren, die die Bildschirmhelligkeit je nach Umgebung ändern und die Helligkeit möglicherweise unnötig erhöhen. Dies kann Ihre Akkulaufzeit beeinträchtigen. Wir empfehlen Ihnen, die Funktion für die automatische Helligkeit zu deaktivieren. Sie müssen Einstellungen> Anzeige & Helligkeit> Automatische Helligkeit> Aus wählen. Sobald die Funktion deaktiviert ist, können Sie die Helligkeit Ihres Bildschirms manuell anpassen und so den Akku Ihres Geräts entlasten.
  • Zurücksetzen oder Neustarten des Geräts - Wenn Ihr iPhone oder iPad in Ihren Händen heiß wird, starten Sie das Telefon neu. Drücken Sie den Netzschalter und wischen Sie, um es auszuschalten. Halten Sie den Netzschalter erneut gedrückt, um das Gerät einzuschalten. Sie können Ihr Telefon zurücksetzen, indem Sie die Ein- / Aus-Taste und die Home-Taste einige Sekunden lang gedrückt halten, bis das Apple-Logo angezeigt wird, und dann die Tasten loslassen. Sie werden keine Daten verlieren, setzen Sie einfach Ihr Telefon zurück und da dies bei der Lösung Ihres Batterieproblems hilfreich sein kann.

 

Wi-Fi Probleme

Dieses Problem scheint bei Apple-Benutzern häufig zu sein, und die Korrekturen wurden von Zeit zu Zeit weitergegeben. Lassen Sie uns einen Blick auf einige der Wi-Fi-Korrekturen werfen, die für Sie nützlich sein können.

Lösungen

  • Netzwerkeinstellungen zurücksetzen- Sie können diese einfache Lösung ausprobieren und sehen, ob Sie den Fehler beseitigen. Sie müssen zu Einstellungen> Allgemein> Zurücksetzen> Netzwerkeinstellungen zurücksetzen gehen. Sie müssen Ihren Passcode eingeben und warten, bis Ihr Gerät neu gestartet wird. Möglicherweise möchten Sie Ihre Wi-Fi-Kennwörter verfolgen, während der Vorgang sie zurücksetzt.

    Bildquelle - ipadhelp.com

    Bildquelle - ipadhelp.com

  • Wi-Fi ausschalten - Sie können versuchen, Ihr Wi-Fi-Netzwerk auszuschalten, Ihr Telefon neu zu starten und es wieder einzuschalten. Gehen Sie zu Einstellungen> Datenschutz> Standortdienste> Systemdienste, um Ihr Wi-Fi-Netzwerk auszuschalten. Ihr WLAN muss jetzt einwandfrei funktionieren.
  • Andere - Wenn nichts zu funktionieren scheint, sollten Sie Router und Modem ausprobieren. Überprüfen Sie, ob die Firmware Ihres Routers aktualisiert wurde, und versuchen Sie es mit WLAN.
  • Apple kontaktieren - Wenn Ihr WLAN weiterhin Probleme verursacht, wenden Sie sich am besten an Apple und lassen Sie sich von einem Experten einen Blick auf Ihr Gerät werfen.

 

Probleme mit Mobilfunkdaten

Die Beschwerden sind, dass die iOS 8.2-Upgrades auf iPhone- und iPad-Geräten ihren Empfang ruiniert haben. Während die meisten Benutzer den Fehler durch einfaches Neustarten ihrer Telefone behoben zu haben scheinen, gibt es viele Benutzer, die weiterhin Probleme haben.

Lösungen

Sie sollten jetzt versuchen, Ihr Mobiltelefon aus- und wieder einzuschalten, um festzustellen, ob das Problem behoben ist. Sie können zu Mobilfunk> Mobilfunkdaten> Klicken Sie auf Aus gehen. Es ist ein einfacher Prozess und die Dinge könnten sich jetzt wieder normalisieren.

Wenn diese beiden Korrekturen bei Ihnen nicht funktioniert haben, versuchen Sie, Ihr Telefon in den Flugzeugmodus zu versetzen. Warten Sie einige Sekunden und schalten Sie es dann wieder ein. Ihre Mobilfunkdaten sind betriebsbereit.

 

Bluetooth Probleme

Es gibt viele Benutzer, die sich darüber beschwert haben, dass Bluetooth nach dem Upgrade ihres Geräts auf iOS 8.2 nicht funktioniert. Die beste Lösung hierfür ist das Zurücksetzen Ihres Geräts. "Alle Einstellungen zurücksetzen" scheint für sie funktioniert zu haben.

Lösungen

Stellen Sie vor dem Zurücksetzen Ihres Telefons sicher, dass Sie alle wichtigen Daten sichern, da Ihr Telefon sauber gewischt wird. Sie müssen Ihr iPhone, Ihren iPod touch oder Ihr iPad unter "Einstellungen"> "Allgemein"> "Zurücksetzen"> "Alle Einstellungen zurücksetzen" öffnen.

Bildquelle - support.apple.com

Bildquelle - support.apple.com

Wenn Ihre Bluetooth-Verbindungen nicht mit Ihrem Auto gekoppelt werden können, empfehlen wir Ihnen, das Handbuch Ihres Autos zu lesen, da der Pairing-Vorgang je nach Marke und Modell des Autos unterschiedlich sein wird.

 

App-Probleme

Es besteht die Möglichkeit, dass Sie Probleme mit der Leistung von Anwendungen auf Ihrem iPhone oder iPad haben. In solchen Fällen können Benutzer nicht auf iOS-Upgrades angewiesen sein, um die Probleme zu beheben. Stattdessen veröffentlichen die Anwendungsentwickler Updates oder Fehlerbehebungen, die die Leistung der auf Ihrem Gerät installierten Apps verbessern.

Lösungen

Sie müssen sicherstellen, dass alle auf Ihrem iPhone und iPad installierten Anwendungen aktualisiert sind. Updates enthalten alle Fehlerkorrekturen. Wenn Sie jedoch faul sind, alle Anwendungen manuell zu aktualisieren, gehen Sie zu Einstellungen> iTunes & App Store> Updates umschalten. Dadurch werden automatisch alle Anwendungen aktualisiert, wenn neue Updates von Drittanbietern vorliegen.

Bildquelle - support.apple.com

Bildquelle - support.apple.com

Sie können versuchen, die problematische App zu deinstallieren und anschließend erneut zu installieren. Die Leistung der App wird definitiv besser. Wenn Sie nichts davon hilfreich finden, sollten Sie sich mit dem App-Entwickler in Verbindung setzen, um das Problem hervorzuheben, damit er mit der Behebung des Problems beginnen kann.

 

So verbessern Sie die Leistung von iOS 8.2

Benutzer, die ihre Geräte auf iOS 8.2 aktualisiert haben, haben einen Leistungsabfall ihrer Telefone festgestellt. Die meisten Benutzer, die ältere Geräte verwenden, scheinen Probleme zu haben, aber es gab auch viele Beschwerden von iPhone 6-Benutzern. Glücklicherweise haben wir einige Korrekturen für dieses Problem.

Lösungen

  • Animationen und Effekte - Damit das ältere Gerät langsam arbeitet, können die hübschen Effekte und schönen Animationen, die Sie verwenden, um das Erlebnis bei der Verwendung Ihres Telefons zu verbessern, der Hauptschuldige sein. Der Prozessor Ihres Telefons kann wahrscheinlich nicht mithalten, und es ist eine gute Idee, sie auszuschalten, um die Leistung Ihres Telefons zu verbessern. Sie können zu Einstellung> Allgemein> Barrierefreiheit> Bewegung reduzieren gehen und die Reduzierungsbewegung ausschalten. Dadurch wird der Parallaxeeffekt deaktiviert, eine Funktion, die in früheren Upgrades standardmäßig aktiviert war. Dieser Effekt verkürzt auch die Akkulaufzeit, sodass Sie ihn am besten ausgeschaltet lassen.
  • Eine weitere Lösung zur Verbesserung der Leistung von iOS 8.2 besteht darin, die Transparenz zu deaktivieren. Sie können zu Allgemein> Barrierefreiheit> Kontrast erhöhen> Transparenz reduzieren wechseln. Dadurch wird Ihr Telefon von der Glasoptik befreit, die angezeigt wird, wenn die iOS-Tastatur angezeigt wird oder wenn das Control Center angezeigt wird. Am besten deaktivieren Sie es und verbessern die Leistung Ihres Telefons.

    Bildquelle -www.iphonehacks.com

    Bildquelle -www.iphonehacks.com

  • Sie können versuchen, die Werkseinstellungen zurückzusetzen, wenn nichts zu funktionieren scheint. Es besteht die Möglichkeit, dass Sie während des Upgrades Ihres Telefons einige der Apps und Einstellungen belassen haben, weshalb die Leistung langsam ist. Ein sauberes Telefon wird sicherlich die Leistung des Geräts steigern. Stellen Sie sicher, dass Sie alle Ihre Daten vor dem Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen sichern, und gehen Sie dann zu Einstellungen> Allgemein> Zurücksetzen> Alle Inhalte und Einstellungen löschen.

 

iMessage-Probleme

Wenn Ihre Nachrichten mit iOS 8.2 nicht gut zu funktionieren scheinen, haben wir einige Korrekturen, die einen Versuch wert sind.

Lösungen

Versuchen Sie, die iMessage auszuschalten, warten Sie einige Sekunden und schalten Sie sie wieder ein. Wenn das Problem dadurch nicht behoben wird, starten Sie Ihr Gerät neu. Wenn das Problem nach dem Versuch, alle diese Korrekturen durchzuführen, unverändert bleibt, ist es an der Zeit, die Netzwerkeinstellungen des Geräts aufzurufen.

Sie müssen die Netzwerkeinstellung zurücksetzen. Gehen Sie zu Einstellungen> Allgemein> Zurücksetzen> Netzwerkeinstellungen zurücksetzen. Ihr Gerät wird automatisch neu gestartet. Die Wi-Fi-Netzwerke und gespeicherten Passwörter gehen alle verloren. Sie müssen lediglich das Wi-Fi-Passwort erneut eingeben und die iMessage sollte wieder funktionieren.

 

So beheben Sie iOS 8.2-Probleme, wenn nichts zu funktionieren scheint

Bevor Sie in den Apple Store gehen und einen Experten konsultieren können, können Sie eine weitere Lösung ausprobieren. Ein Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen hilft Ihnen, alle Probleme zu beheben, da Sie Ihr Gerät nach dem Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen wie neu einrichten. Das Update ist zeitaufwändig und löscht alles auf Ihrem Telefon, sodass Sie alle wichtigen Daten sichern müssen. Sie können jetzt zu Einstellungen> Allgemein> Zurücksetzen> Alle Inhalte und Einstellungen löschen gehen.