Werbung

iPad 2017 oder das neue iPad Pro - Bester Preis- und Spezifikationsvergleich

Geschrieben von Eduard Watson

iPad 2017 oder das neue iPad Pro - Bester Preis- und Spezifikationsvergleich

Wenn Sie das neueste iPad 2017 oder das iPad Pro 2016 kaufen möchten, sich aber nicht sicher sind, welches der beiden Sie auswählen sollen, müssen Sie einige Dinge berücksichtigen, bevor Sie mit der Akquisition fortfahren.

Der Kostenunterschied

Der erste und wahrscheinlich erste entscheidende Faktor ist der Preis. Das iPad Pro ist fast doppelt so teuer wie das normale iPad, aber die Unterschiede zwischen ihnen sind gering.

Das im März 2016 erschienene 9.7-Zoll-iPad Pro kostet 599 US-Dollar und verfügt nur über 32 GB Speicherplatz, was für diesen Preis sehr unscheinbar ist. Das neuere iPad 2017 kostet etwas mehr als 300 US-Dollar, genauer gesagt 329 US-Dollar, und verfügt über den gleichen Speicherplatz wie das iPad Pro. Dies bringt den finanziellen Unterschied zwischen den beiden Tablets auf 270 US-Dollar und ist eine ziemliche Summe, wenn man bedenkt, dass man fast zwei iPads 2017 zum Preis eines iPad Pro 2016 kaufen kann.

Eigenschaften und Spezifikationen

Beide Geräte sind gleich groß und sehen fast identisch aus. Die Retina-Auflösung ist in beiden Tablets vorhanden und liegt bei einer Auflösung von 2048 x 1536 (264 Pixel / Zoll). Sowohl für 3.5-mm-Buchsen als auch für Touch-ID-Sensoren sind Beleuchtungsanschlüsse erhältlich. Was das Gewicht betrifft, ist das iPad Pro ungefähr eine Unze leichter, was das Erlebnis in keiner Weise verbessert. In Bezug auf die Dicke ist das iPad 2017 nur um 0.6 mm etwas dicker, das iPad Pro ist 6.9 mm dick und das iPad 7.5 mm dick.

Das iPad Pro

Während Sie anfangs vielleicht denken, dass sich das iPad Pro nicht lohnt, verfügt es über bestimmte Funktionen, die den Preis rechtfertigen. Das erste ist, dass das iPad Pro den Apple Pencil unterstützt. Dies ist zwar auch eine separate Investition von etwa 100 US-Dollar, aber ein sehr nützliches Instrument für diejenigen, die sich für künstlerische Arbeiten interessieren. Außerdem verfügt das iPad Pro über einen Prozessor, der etwas schneller ist, das Display ist etwas sauberer und Sie können die Speicherkapazität auf bis zu 256 GB erhöhen, was der doppelten maximalen Kapazität des iPad 2017 entspricht.

Werbung

Werbung

Holen Sie sich mehr solche Sachen
in deinem Posteingang

Abonnieren Sie unsere Mailingliste und erhalten Sie interessante Produkte und Updates für Ihren E-Mail-Posteingang.

Danke fürs Abonnieren.

Etwas ist schief gelaufen.

Werbung