iPad Air 3 hat möglicherweise eine 4K-Auflösung

Geschrieben von Elizabeth Kartini

iPad Air 3 hat möglicherweise eine 4K-Auflösung

Der neue Bericht stammt von einer Quelle taiwanesischer Supply-Chain-Hersteller zum kommenden iPad Air 3. Es scheint, dass das Gerät eine 4K-Bildschirmauflösung haben wird, wie es von Patently Apple zitiert wurde. Sie fügten hinzu, dass das iPad Air 3 neben einer verbesserten Akkulaufzeit auch RAM bis zu 4 GB haben wird. Es wird zwei Unternehmen geben, die mit Apple bei der Bereitstellung des iPad-Anzeigefelds zusammenarbeiten werden. Dies sind General Interface Solution und TPK, die ab dem zweiten Quartal 2017 mit der Produktion des Teils beginnen werden. Insbesondere wird GIS für LCD-Module und verantwortlich sein Touchpanels zusammen mit Produkten für die Hintergrundbeleuchtung, während TPK Touchpanels liefert.

Das iPad Air 3 mit LED-Rückblitz und 4 Lautsprechern wird auf dem durchgesickerten Schaltbild angezeigt

Laut ihrem Bericht wird das iPad Air 3 die 3D-Touch-Technologie nicht übernehmen, aber es scheint, dass es mit 4-Lautsprecher-Technologie für das iPad Pro und einem LED-Blitz für die Rückfahrkamera ausgestattet sein wird, wie aus der durchgesickertes schematisches Bild.

Wenn Apple die 4K-Auflösung auf dem iPad Air 3 übernimmt, wird das iPad Air 3 zum iPad mit der höchsten Pixeldichte. Das Gerät wird zusammen mit den anderen Apple-Produkten auf der Apple-Veranstaltung im März angekündigt.

Quelle

Die anderen Neuigkeiten: Angebliche Samsung Galaxy S7 Frontkamera und Display Image Leak

Holen Sie sich mehr solche Sachen
in deinem Posteingang

Abonnieren Sie unsere Mailingliste und erhalten Sie interessante Produkte und Updates für Ihren E-Mail-Posteingang.

Danke fürs Abonnieren.

Etwas ist schief gelaufen.