iPad Air 3 hat möglicherweise eine 4K-Auflösung

Geschrieben von Elizabeth Kartini

Der neue Bericht stammt von einer Quelle taiwanesischer Supply-Chain-Hersteller zum kommenden iPad Air 3. Es scheint, dass das Gerät eine 4K-Bildschirmauflösung haben wird, wie es von Patently Apple zitiert wurde. Sie fügten hinzu, dass das iPad Air 3 neben einer verbesserten Akkulaufzeit auch RAM bis zu 4 GB haben wird. Es wird zwei Unternehmen geben, die mit Apple bei der Bereitstellung des iPad-Anzeigefelds zusammenarbeiten werden. Dies sind General Interface Solution und TPK, die ab dem zweiten Quartal 2017 mit der Produktion des Teils beginnen werden. Insbesondere wird GIS für LCD-Module und verantwortlich sein Touchpanels zusammen mit Produkten für die Hintergrundbeleuchtung, während TPK Touchpanels liefert.

Das iPad Air 3 mit LED-Rückblitz und 4 Lautsprechern wird auf dem durchgesickerten Schaltbild angezeigt

Laut ihrem Bericht wird das iPad Air 3 die 3D-Touch-Technologie nicht übernehmen, aber es scheint, dass es mit 4-Lautsprecher-Technologie für das iPad Pro und einem LED-Blitz für die Rückfahrkamera ausgestattet sein wird, wie aus der durchgesickertes schematisches Bild.

Wenn Apple die 4K-Auflösung auf dem iPad Air 3 übernimmt, wird das iPad Air 3 zum iPad mit der höchsten Pixeldichte. Das Gerät wird zusammen mit den anderen Apple-Produkten auf der Apple-Veranstaltung im März angekündigt.

Quelle

Die anderen Neuigkeiten: Angebliche Samsung Galaxy S7 Frontkamera und Display Image Leak