Werbung

iPad Pro - Planen Sie ein 12.9-Zoll-Modell im Herbst 2020?

Geschrieben von Bogdana Zujic

iPad Pro - Planen Sie ein 12.9-Zoll-Modell im Herbst 2020?

Der Aufbau ist auf eine Auftaktveranstaltung von Apple im März 2020 ausgerichtet, bei der das Unternehmen sein neuestes iPad Pro vorstellen kann (voraussichtlich seit 2019). Es gab Lecks und Gerüchte darüber, welche neuen Funktionen vom Gerät erwartet werden können. Das neueste Leck eines Gehäuses, das das des iPad Pro (2020) sein soll, weist darauf hin, dass das neue Gerät auf der Rückseite einen quadratischen Kamerastoß aufweist. Eine weitere wichtige Information ist, dass Apple sein wird Veröffentlichung eines 12.9-Zoll-iPad Pro später im Jahr mit Mini-LED-Panels.

Gerüchte über das Kamera-Setup

Das iPad Pro verfügt derzeit nur über eine 12-Megapixel-Kamera auf der Rückseite. Es gibt keine wesentlichen Änderungen im Formfaktor gegenüber dem iPad Pro 2018, einschließlich der Gesamtabmessungen. Wenn man die quadratische Beule in diesem Fall betrachtet, die hier durchgesickert ist, sollte man erwarten, dass es mehr als eine Kamera geben wird? Es gibt zwei Arten von Gerüchten. Ein Gerücht besagt, dass es hinten eine Dreifachkamera geben wird. Der andere sagt, dass es auch eine Flugzeit oder eine ToF-Kamera enthalten könnte. Dies ist für die meisten Apple-Beobachter sehr schwer zu glauben, da das Unternehmen solche neuen Funktionen zunächst nur in seinen iPhones einführen möchte. Wenn man diesem Gerücht glauben sollte, dann wird es das iPad Pro zuerst im März und das iPhone im September haben. Dies kann nicht bestätigt werden.

12.9-Zoll-iPad Pro später im Jahr 2020

Das andere bedeutende Gerücht, das jetzt herauskommt, ist, dass das Unternehmen plant, in der zweiten Hälfte dieses Jahres ein weiteres iPad Pro-Modell mit einem 12.9-Zoll-Display auf den Markt zu bringen. Dies ist auf das regelmäßigere und zuverlässigere Ming-Chi Kuo zurückzuführen. Es gibt eine Bestätigung dafür aus Taiwan, wo eine Firma namens Innolux Corporation Berichten zufolge einen Auftrag von Apple über die Lieferung von Mini-LED-Panels für iPads erhalten hat. Diese Informationen stimmen mit den Vorhersagen von Kuo überein und sind für die 12.9-Zoll-iPad Pro-Modelle bestimmt.

ipad Pro Fall lecktDie Innolux Corporation wird neben LG Display und General Interface Solution (GIS) der dritte Anbieter sein, der die Mini-LED-Panels liefert. Technologisch werden die Mini-LED-Panels voraussichtlich a bessere Option als die OLED-Panels. Sie sind leichter und dünner und bieten dem Hersteller der Tablets mehr Gestaltungsmöglichkeiten.

Es gibt auch Bedenken hinsichtlich der Versorgung, die von der Coronavirus-Krise in China betroffen ist. Einige Quellen sagen, Apple könnte sich an den Start im März halten, selbst wenn sich die Lieferungen etwas verzögern würden.

Werbung

Werbung

Holen Sie sich mehr solche Sachen
in deinem Posteingang

Abonnieren Sie unsere Mailingliste und erhalten Sie interessante Produkte und Updates für Ihren E-Mail-Posteingang.

Danke fürs Abonnieren.

Etwas ist schief gelaufen.

Werbung