iPhone 11: Analysten finden die Modelle für 2019 nicht beeindruckend

Geschrieben von Bogdana Zujic

iPhone 11: Analysten finden die Modelle für 2019 nicht beeindruckend

Angesichts einiger Details zu den Spezifikationen und Funktionen, die die diesjährige Ausgabe von iPhones voraussichtlich enthalten wird, scheint der allgemeine Hinweis zu sein, dass Apple nicht genug unternimmt, um den durchschnittlichen Smartphone-Käufer zu interessieren. Ein Großteil der Informationen war öffentlich verfügbar und wurde ebenfalls diskutiert. Es wurde auch erwähnt, dass das Unternehmen ist möglicherweise alles für 2020 reservieren.

Nicht viel Änderung im Formfaktor

Wie bereits erwähnt, plant Apple keine großen Änderungen am Design der iPhones, die in diesem Jahr auf den Markt gebracht werden sollen. Die einzige größere Änderung wird das Kamera-Setup sein, bei dem es hinten eine quadratische Beule gibt, in der die drei Sensoren und der Blitz untergebracht sind. Dieses Bump-Design selbst wurde in den verschiedenen Online-Foren heftig kritisiert. Sie glauben, dass dieses Design ziemlich un-Apple-artig ist.

Abgesehen von den Kameras ist eine der neuesten Informationen, dass die iPhones 2019 mit einem größeren Akku ausgestattet sein werden als die zuvor gezeigten. Dies würde bedeuten, dass Benutzer mit dem neuen Prozessor und einem effizienteren iOS 13 auf iPhones hoffen können, die viel länger halten. Das ist ein positiver Aspekt. Obwohl das Design der Kamerastöße möglicherweise nicht so ästhetisch aussieht, wird das gesamte Fotoerlebnis mit diesen neuen Handys selbst mit dem iPhone 11 XR den vorherigen Iterationen weit überlegen sein.

iPhone XI Hülle

Durch den Vergleich mit Android-Handys sieht es noch schlimmer aus

Der allgemeine Kommentar zum Erscheinungsbild der iPhones werden 2019 veröffentlicht ist, dass die Android-Handys mit Änderungen in den Kamerabereichen und vielem mehr weit vorangekommen sind. Es gab eine Zeit, in der man glaubte, dass die Android-Handys, so sehr sie es auch versuchen, niemals ein iPhone schlagen könnten. Diese Tage scheinen vorbei zu sein.

Alles bleibt den 2020 iPhones überlassen

Nach alledem muss man zugeben, dass Apple in einer nicht beneidenswerten Position ist. Es wird daran gearbeitet, im Jahr 2020 umfangreiche Änderungen vorzunehmen. Zum einen wird das 5G-Telefon erwartet. Das Neueste ist, dass alle Modelle, die nächstes Jahr veröffentlicht werden sollen, 5G-fähig sein könnten. In diesem Jahr große Änderungen vorzunehmen, könnte sich als kontraproduktiv erwiesen haben. Es ist zu hoffen, dass Apple zu einer offiziellen Mitteilung übergeht, die klarstellt, warum diese Entscheidungen getroffen wurden oder nicht.

Holen Sie sich mehr solche Sachen
in deinem Posteingang

Abonnieren Sie unsere Mailingliste und erhalten Sie interessante Produkte und Updates für Ihren E-Mail-Posteingang.

Danke fürs Abonnieren.

Etwas ist schief gelaufen.