Werbung

iPhone 4S steckt im Querformat fest

Geschrieben von Bogdana Zujic

iPhone 4S steckt im Querformat fest

Einige Benutzer haben festgestellt, dass es schwierig ist, zum Hochformat zurückzukehren, wenn sie in den Querformatmodus wechseln, da das Telefon im Querformatmodus stecken bleibt. Die Problemumgehung für dieses Problem besteht darin, dass Sie das Telefon im Hochformat sperren können, damit es seine Ausrichtung nicht ändert, selbst wenn es eine App verwendet, für die es in den Querformatmodus wechseln muss.

Lösung 1: Schalten Sie die Orientierungssperre um

iOS 6 oder frühere Versionen:

  • Tippen Sie zweimal auf die Home-Taste, um die Multitasking-Leiste aufzurufen.
  • Scrollen Sie nach links und Sie finden die Orientierungssperre
  • Tippen Sie auf das Schloss, um die Ausrichtung im Hochformat zu korrigieren. Wenn es bereits eingeschaltet ist, ist Ihr Telefon möglicherweise aus diesem Grund im Querformat gesperrt. Schalten Sie es aus und prüfen Sie, ob Ihr Problem behoben ist.

iOS 7 und neuere Versionen:

  • Rufen Sie das Control Center Ihres Telefons auf, indem Sie von der Unterseite des Telefons nach oben wischen
  • Sie werden eine Sperre in der oberen rechten Ecke des Bildschirms bemerken
  • Tippen Sie auf das Schlosssymbol, um Ihr iPhone 4S im Hochformat zu sperren. Wenn es bereits im Querformat gesperrt ist, tippen Sie zum Entsperren darauf.

Wenn dies bei Ihnen nicht funktioniert oder Sie Ihr Gerät nicht im Hochformat sperren möchten, sollten Sie das Gerät auf die Werkseinstellungen zurücksetzen. Dadurch wird das Problem behoben. Stellen Sie jedoch sicher, dass Sie alle wichtigen Daten und Dateien sichern, bevor Sie mit der Wiederherstellung Ihres iPhone 4S beginnen.

 

Lösung 2: Beenden Sie die App und starten Sie sie neu

Alternativ besteht die Möglichkeit, dass das Problem in der App und nicht in Ihrem Telefon liegt. Manchmal kann eine App stecken bleiben oder eingefroren werden. Beenden Sie die App einfach und starten Sie sie erneut.

Benutzer mit iOS 6 oder älteren Versionen müssen die Multitasking-Leiste durch zweimaliges Tippen auf die Home-Schaltfläche und anschließend auf die rote (-) Schaltfläche neben der App aufrufen, um sie zu beenden.

In iOS 7 und neueren Versionen tippen Sie zweimal auf die Home-Schaltfläche, um die Apps anzuzeigen, die derzeit im Hintergrund ausgeführt werden. Wischen Sie über die App, die Sie töten möchten.

Starten Sie die App neu und Sie werden feststellen, dass das Orientierungsproblem behoben wurde.

 

Lösung 3: (iOS 7 und iOS 8 spezifisch) Kalibrieren Sie den Kompass

Eine Reihe von iOS7- und iOS8-Benutzern hat sich lange Zeit darüber beschwert, in einer bestimmten Ausrichtung zu stecken. Es scheint, dass das Kalibrieren des Kompasses das Orientierungsproblem beheben und Ihnen bei der Verwendung Ihres Telefons helfen kann, wenn Sie im Hoch- und Querformat arbeiten.

  • Öffnen Sie die Kompass-App
  • Gehen Sie zum Level-Bereich der App
  • Tippen Sie auf Kompass kalibrieren
  • Drehen Sie Ihr iPhone wiederholt auf die Seite, damit sich der Kompass selbst kalibrieren kann

Versuchen Sie nach der Kalibrierung, das iPhone 4S in verschiedenen Ausrichtungen zu verwenden, um zu überprüfen, ob das Problem behoben wurde.

 

Werbung

Werbung

Holen Sie sich mehr solche Sachen
in deinem Posteingang

Abonnieren Sie unsere Mailingliste und erhalten Sie interessante Produkte und Updates für Ihren E-Mail-Posteingang.

Danke fürs Abonnieren.

Etwas ist schief gelaufen.

Werbung