iPhone 5 Problem mit Apple Map

Geschrieben von Bogdana Zujic

Da Android auf den Smartphone-Märkten florierte, schienen Apple und Google nicht mehr sehr gut miteinander auszukommen. Es war also keine Überraschung, als Apple beschloss, Google Maps für seine eigene Version von Apple Maps-Apps zu streichen. Leider wurde die Genauigkeit dieser Karten von vielen Nutzern in Frage gestellt, die Google als besseres Navigationssystem empfanden. Die App war fehlerhaft und versprach nicht die Qualität, die Apple in seinen Produkten bietet.

Tipp: Halten Sie die App und iOS auf dem neuesten Stand

Stellen Sie sicher, dass Sie die neueste Version der Maps-App verwenden, damit Sie das Beste daraus machen können. Apple hat eine Reihe von Fehlerkorrekturen und neuen Funktionen mit regelmäßigen Updates für die App eingeführt.

Problemumgehung: Verwenden Sie Google Maps

Es gibt keine Lösung für die Ungenauigkeiten von Apple Maps. Während die App im Laufe der Zeit mit kontinuierlichen Updates erhebliche Änderungen erfahren hat, können Sie die kostenlose Google Maps-App von iTunes für Ihr iPhone herunterladen, wenn Sie dennoch die Präzision von Google Maps wünschen. Es erfordert iOS 9 und höher. Wenn Sie eine ältere Version verwenden, müssen Sie in Betracht ziehen, Ihr Telefon zu aktualisieren, oder Sie können Google Maps über die Webversion verwenden https://www.google.com/maps.