iPhone 5S Blue Screen des Todes

Geschrieben von Bogdana Zujic

Diejenigen, die einen PC benutzt haben, haben wahrscheinlich vom Blue Screen of Death gehört, mit dem Sie nichts auf dem Computer tun können. Die Tasten funktionieren nicht mehr und wie es heißt, ist es wahrscheinlich der Tod des Computers. Leider hat sich dieses Problem auf das iPhone 5s eingeschlichen, auf dem die Benutzer einen blauen Bildschirm sahen, der nicht verschwand. Keine der Tasten würde reagieren und Sie können überhaupt nichts am Telefon tun. Der Fehler wird normalerweise ausgelöst, wenn Apps nicht ordnungsgemäß geschlossen werden, bevor Benutzer ihn verlassen. Einige Leute beschuldigen den 64-Bit-Prozessor, der möglicherweise ein Problem für die 32-Bit-Apps verursacht, und während Entwickler hart daran arbeiten, den Unterschied zu überbrücken, wurde nicht viel als Grund für das Problem klar angegeben.

Lösung: Bringen Sie das Telefon in den Apple Store

Wenn Sie mit dem Blue Screen of Death nicht weiterkommen, müssen Sie ihn in den Laden bringen, da Ihnen möglicherweise keine anderen Optionen zur Verfügung stehen. Es funktionieren keine Tasten und es besteht eine sehr geringe Wahrscheinlichkeit, dass sich Ihr Telefon davon erholt.

 

Tipp: Befolgen Sie diese Tipps, um einen Bluescreen des Todes zu vermeiden

  • Beenden oder schließen Sie die Anwendungen immer, bevor Sie die Home-Taste drücken
  • Stellen Sie sicher, dass die von Ihnen verwendeten Anwendungen des iPhone 5s mit der iOS-Version kompatibel sind, die Sie auf Ihrem Telefon verwenden. Unstimmigkeiten können ein Problem verursachen.
  • Halten Sie alle Apps auf Ihrem Telefon auf dem neuesten Stand
  • Halten Sie die Software auf dem neuesten Stand
  • Deaktivieren Sie die iCloud-Synchronisierung für iWork-Apps. Gehen Sie zum Menü Einstellungen Ihres Telefons und tippen Sie auf iCloud. Deaktivieren Sie Dokumente und Daten, Keynote, Seiten und Zahlen.