Werbung

iPhone 7 und iPhone 7 Plus - Ja oder Nein?

Geschrieben von Elizabeth Kartini

iPhone 7 und iPhone 7 Plus - Ja oder Nein?

Jedes Mal, wenn Apple ihre veröffentlicht neues iPhoneEs gibt immer unterschiedliche Meinungen darüber. Einige geben positives Feedback, während andere das negative geben und andere vergleichen es sogar mit Android. In der Tat gibt es viele andere Smartphones mit noch interessanteren Funktionen, und viele dieser Smartphones sind günstiger als das iPhone.

Zum Beispiel, obwohl iPhone 7 und 7 Plus Verbesserungen in Bezug auf die Akkulaufzeit bieten, das Testergebnis sagten, sie können ihre Top-Rivalen Samsung Galaxy S7, HTC 10 und LG G5 nicht schlagen. Wenn also die Akkulaufzeit beim Kauf eines Smartphones für Sie am wichtigsten ist, ist das iPhone 7 oder 7 Plus eindeutig nicht das Richtige.

iPhone 7 Plus Dual-Kamera-Funktion

Wenn es um die Kamera geht, haben iPhone 7 und iPhone 7 Plus bis auf eine Sache die gleichen Spezifikationen. Das iPhone 7 ist nicht mit einer Dual-Kamera-Funktion ausgestattet. Sie haben ein 12-Megapixel-Format mit optischen Bildstabilisierungen (OIS), einem 28-mm-Weitwinkelobjektiv mit einer Blende von 1.8: 60. Der Hochgeschwindigkeitssensor ist XNUMX Prozent schneller als sein Vorgänger. Beide haben vier LEDs und einen neuen Flimmersensor, um bei schlechten Lichtverhältnissen hellere Bilder zu erhalten.

iPhone 7 und iPhone 7 Plus - Ja oder Nein?

 

Das iPhone 7 Plus verfügt über eine neue interessante Funktion. Es ist eine Dual-Kamera-Funktion. Eigentlich ist es nicht allzu überraschend, da viele Smartphones diese Funktion bereits früher übernommen haben, einschließlich HTC One M8 im Jahr 2014 LG G5 und mehr. Eine Dual-Kamera-Funktion auf dem iPhone 7 Plus funktioniert jedoch anders.

Zum Beispiel, LG G5 Verwendet die zweite Objektivfunktion als Weitwinkelkamera, um breitere Ansichten wie Landschaftsfotos zu erhalten. Beim iPhone 7 Plus fungiert das erste Objektiv als Weitwinkelobjektiv und das zweite als Teleobjektiv mit 2-fachem optischen Zoom. So können Sie die aufgenommenen Fotos zoomen, ohne Details zu verlieren. Das ist fantastisch. Mit der Verbesserung der anderen Funktionen der Kamera können Sie Fotos mit Tiefeneffekten aufnehmen. Sie können mehr als 1 Foto mit demselben Foto erstellen. Angenommen, Sie haben ein Foto von jemandem mit einem Blumenfeld als Hintergrund aufgenommen. Sie können das Original behalten und das neue Foto erstellen, indem Sie auf eine Blume zoomen, ohne deren Details zu verlieren. Die andere gute Nachricht ist die Unterstützung des RAW-Bildformats in einem Lightroom der iPhone 7-Serie.

iPhone 7 und iPhone 7 Plus - Ja oder Nein?

 

Als iPhone-Benutzer werde ich für diesen Teil Ja sagen. Die neuen Kameraverbesserungen der iPhone 7-Serie sind beeindruckend. Eine Dual-Kamera-Funktion auf dem iPhone 7 Plus bietet einen zusätzlichen Punkt. Wenn Sie mehr Budget haben, entscheiden Sie sich für das iPhone 7 Plus.

Keine Kopfhörerbuchse am iPhone 7 und iPhone 7 Plus. Ja oder Nein?

Dies war keine Überraschung, da wir die Gerüchte vor dem Start von iPhone 7 und iPhone 7 Plus gehört haben. Das iPhone war das erste Smartphone ohne 3.5-mm-Kopfhöreranschluss. Ist es eine Innovation oder ein Minuspunkt? Einige Leute setzen keine Kopfhörerbuchsenfunktion als einen der Nachteile von iPhone 7 und iPhone 7 Plus anstelle des Pluspunkts ein. Sie können Ihre Ohrhörer über einen Blitzanschluss anschließen. Wenn Sie die Musik jedoch während des Ladevorgangs auf dem iPhone gehört haben, können Sie dies in der iPhone 7-Serie nicht tun. Dieses Mal müssen Sie diese Gewohnheit aufgeben, andernfalls können Sie einen drahtlosen Kopfhörer verwenden, der über Bluetooth verbunden ist. Wenn Sie diese Angewohnheit nicht haben, ist das Fehlen der Kopfhörerbuchse auf dem iPhone keine große Sache. Wie üblich enthält Apple einen Blitzkonverter für eine 3.5-mm-Kopfhörerbuchse in der Einkaufsbox.

 

iPhone 7 und iPhone 7 Plus - Ja oder Nein?

 

Ähnlich wie in dieser Zeit, als Apple nicht mehr zur Verfügung stellte die Flash-Technologie unter iOS und Safari auf dem iPhone. Diese Entscheidung erschien zunächst als Kontroverse. Dann erklärte Apple, dass die Flash-Technologie nicht für mobile Geräte geeignet ist, da sie den Akku entladen kann und viele Sicherheitslücken aufweist.

iPhone 7 und iPhone 7 Plus - Ja oder Nein?

 

Diese kontroverse Entscheidung wurde schließlich verstanden und bis dahin begannen viele große Webplattformen, die Flash-Technologie zu verlassen. Zum Beispiel Youtube und Facebook. In Bezug auf die jüngste Kontroversenentscheidung von Apple „Keine Kopfhörerbuchse auf dem iPhone“ wissen wir noch nicht, ob andere Smartphones ihr endlich folgen werden oder nicht. Meiner persönlichen Meinung nach ist der Effekt, dass es auf dem iPhone 7 keine Kopfhörerbuchse gibt und das iPhone 7 Plus kein großes Problem ist, da ich die Musik auf dem iPhone fast nie höre, während sie aufgeladen ist.

iPhone 7 und iPhone 7 Plus - Ja oder Nein?

 

Stereolautsprecher und wasserdicht

Die andere neue Sache auf dem iPhone 7 ist ein Stereolautsprecher, die Funktion, die Android Android Smartphone seit Ewigkeiten übernommen hat. Die Lautsprecher liegen auf der Hörmuschel und unten neben dem Blitzanschluss. Durch diese neue Funktion erzeugt das iPhone im Vergleich zum Vorgänger einen besseren Klang.

iPhone 7 und iPhone 7 Plus - Ja oder Nein?

 

Dann warten viele iPhone-Fans auf die wasserfeste Funktion. iPhone 7 und iPhone 7 Plus sind die ersten iPhones mit einer standardmäßigen wasserdichten IP67-Funktion. Es stellt sicher, dass das iPhone in einer Wassertiefe von 1 Meter bis zu 30 Minuten einwandfrei funktioniert. Sie müssen sich keine Sorgen mehr machen, wenn Sie iMessage im Regen eingeben, wenn Sie die iPhone 7-Serie verwenden.

iPhone 7 und iPhone 7 Plus - Ja oder Nein?

 

Wie wäre es mit den neuen Farboptionen?

Letztes Jahr brachte das iPhone einen neuen Farbtrend in die Smartphone-Welt. Es war eine roségoldene Farbe. In diesem Jahr werden sie das Gleiche tun. Sie bringen zwei neue Farben auf ihre neue iPhone-Serie. Mattschwarz und tiefschwarz. Diese beiden Farben sind interessante Farboptionen für iPhone 7 und iPhone 7 Plus. Das tiefschwarze hat eine leuchtende Farbe wie ein Glas, aber tatsächlich besteht es aus Aluminium 7000. Es erinnert uns an das iPhone 3G / 3GS mit einer Glasqualität ähnlich 4 / 4S. Ich denke, die tiefschwarze Farbe der iPhone 7-Serie kann dieses Jahr zu einem neuen Farbtrend werden. Ich liebe diese Farboptionen von iPhone 7 und iPhone 7 Plus.

 

iPhone 7 und iPhone 7 Plus - Ja oder Nein?

 

Sollte ich mein Gerät auf iPhone 7 oder iPhone 7 Plus aktualisieren?

Für Android-Nutzer

Für Android-Nutzer ist die iPhone 7-Serie wahrscheinlich nicht allzu interessant. Sie können die gleichen oder interessanteren Funktionen auf dem anderen Premium-Android-Smartphone erhalten, wie z Galaxy S7. Es gibt jedoch viele Android-Handys mit mehr Funktionen und erschwinglichen Preisen.

Für iPhone-Nutzer

Das Upgrade auf die iPhone 7-Serie für iPhone-Benutzer hängt davon ab, über welche Version Sie jetzt verfügen. Wenn Sie besitzen iPhone 6S Im Moment wird das Upgrade nicht so bedeutend sein. Es ist so, als würde man sein iPhone 6S mit ein wenig Upgrade auf die zweite Version umstellen, z. B. mit einer wasserfesten Funktion und einer besseren OIS- und Blendenfunktion.

Wenn Sie jedoch ein iPhone 5S oder eine niedrigere Version haben, bieten Ihnen iPhone 7 und iPhone 7 Plus die interessanten Angebote. Sie werden feststellen, dass das Upgrade aufgrund seiner Leistung, Akkulaufzeit und Kamera von größerer Bedeutung ist - fast alles.

 

Siehe auch: 10 fantastische neue Funktionen in Android 7.0 Nougat

 

Werbung

Werbung

Holen Sie sich mehr solche Sachen
in deinem Posteingang

Abonnieren Sie unsere Mailingliste und erhalten Sie interessante Produkte und Updates für Ihren E-Mail-Posteingang.

Danke fürs Abonnieren.

Etwas ist schief gelaufen.

Werbung

Willkommen bei Technobezz

App installieren
×