IPhone- und Apple-Fehlermeldungen und ihre Bedeutung (mit Korrekturen)

In diesem Artikel werden verschiedene Apple-Fehlermeldungen und Möglichkeiten zu deren Behebung beschrieben.

In diesem Artikel werden verschiedene Apple-Fehlermeldungen und Möglichkeiten zu deren Behebung beschrieben.

 

Siehe auch: So beheben Sie, dass das iPhone/iPad keine Verbindung zum WLAN herstellt. 

Fehler:

  • 1, 2, 3, 4, 13, 14, 21, 23, 29, 1011, 1012, 1600, 1601, 1602, 1603, 1604, 1611, 1638, 1643, 1644, 1645, 1646, 1647, 1648, 1650, 1669, 2001, 2009, 3000, 3001, 3003, 3004, 3006, 3014, 3015, 3194, 3259, 4005, 4013, 4014, 9006 usw.
  • 0xE800000a, 0xE800006b, 0xE8000001, 0xE8000065 usw.
  • iPod-Fehler 1415, 1417, 1418, 1428, 1429, 1430 usw.

 

Apple-Fehlermeldungen und ihre Bedeutung.

Hardwareprobleme

Wenn Sie einen der folgenden Fehler sehen, hängt das Problem mit der Hardware Ihres Apple-Geräts zusammen.

  • 1, 3, 10, 11, 12, 13, 14, 16
  • 20, 21, 23, 26, 27, 28, 29, 34, 35, 36, 37, 40, 53, 56
  • 1002, 1004, 1011, 1012, 1014, 1667 1669

Wenn auf Ihrem iPhone die Fehlermeldung „Fehler 53“ mit einer Warnung „Touch ID funktioniert nicht“ erscheint, liegt ein Problem mit Ihrer Touch ID vor. 

Es kann mit iOS 9.3.2 oder höher behoben werden.

 

Dafür sorgen:

  • Sie haben das Privileg eines Administratorkontos, kein Gastkonto.
  • Sie haben eine gute Internetverbindung.
  • Um das Originalkabel zu verwenden.

 

Stellen Sie Datum, Uhrzeit und Zeitzone richtig ein

In einigen Fällen sind diese drei Merkmale für die Fehlermeldungen verantwortlich

Stellen Sie Datum, Uhrzeit und Zeitzone richtig ein.

 

Überprüfen Sie die Kompatibilität

Stellen Sie sicher, dass Sie eine aktualisierte Version von verwenden iTunes und Ihr PC/MAC wird aktualisiert. 

 

iTunes-Update 

Im Jahr 2019 entschied Apple schließlich, dass es an der Zeit sei, iTunes in verschiedene Apps aufzuteilen, so die Das Unternehmen hat die Software eingestellt und durch die Musik ersetzt, TV und Podcasts-Apps in macOS Catalina. 

Wie wir wissen, enthält jedes Update Fehlerbehebungen und Verbesserungen. Sie können die neueste Version einfach über iTunes aktualisieren oder das Installationsprogramm manuell herunterladen Offizielle Apple-Website. Hier sind die Schritte zum Aktualisieren.

  • Wenn Sie einen Mac verwenden, öffnen Sie den App Store >> Suchen Sie auf der Registerkarte „Update“ nach Updates.

 

Versuchen Sie den Wiederherstellungsvorgang erneut.

Versuchen Sie den Wiederherstellungsprozess erneut, nachdem Sie die Anwendung auf die neueste Version aktualisiert haben.

 

Deaktivieren oder entfernen Sie Ihre Antivirensoftware

Die Sicherheitssoftware auf Ihrem Computer stört möglicherweise den Wiederherstellungsprozess (insbesondere, wenn Sie einen Windows-PC verwenden). Sie können versuchen, die Sicherheitssoftware auf Ihrem Computer vorübergehend zu deaktivieren oder zu entfernen. 

 

Versuchen Sie es mit einem anderen Computer

Versuchen Sie, den anderen Computer mit einem anderen Betriebssystem zu verwenden. 

 

Versuchen Sie es mit einer anderen WLAN-Verbindung.

Erwägen Sie die Verwendung eines anderen Wi-Fi-Netzwerks.

 

Versuchen Sie es im DFU-Modus

Der DFU-Modus ist die Abkürzung für Device Firmware Upgrade, mit dem iOS-Geräte aus jedem Zustand wiederhergestellt werden können.

 

Wechseln Sie mit Face iD auf dem iPhone oder iPad in den DFU-Modus :

  • Bitte verbinden Sie Ihr iPhone mit einem Computer
  • Öffnen Sie iTunes oder Finder (auf dem Mac)
  • Drücken Sie kurz die Lauter-Taste, drücken Sie kurz die Leiser-Taste und halten Sie dann die Seitentaste gedrückt
  • Halten Sie nun die Seitentaste gedrückt und halten Sie die Leiser-Taste 5 Sekunden lang gedrückt.
  • Lassen Sie dann die Ein- / Aus-Taste los, halten Sie die Leiser-Taste jedoch weitere 5 Sekunden lang gedrückt.
  • Lassen Sie die Taste los, sobald der Bildschirm leer wird oder wenn eine Meldung im Finder „Ihr Mac hat ein iPhone im Wiederherstellungsmodus erkannt“ anzeigt.

So beenden Sie den DFU-Modus auf dem iPhone oder iPad mit Face iD:

  • Drücken Sie kurz die Lauter-Taste, drücken Sie kurz die Leiser-Taste und halten Sie dann die Seitentaste gedrückt, bis das Telefon neu startet. 

Rufen Sie den DFU-Modus auf dem iPhone 7 und iPhone 7 Plus auf:

  • Bitte verbinden Sie Ihr iPhone mit einem Computer
  • Öffnen Sie iTunes oder Finder (auf dem Mac)
  • Halten Sie die Seitentaste 6 Sekunden lang gedrückt. 
  • Halten Sie die Seitentaste gedrückt und halten Sie die Leiser-Taste weitere 10 Sekunden lang gedrückt.
  • Lassen Sie die Seitentaste los, aber halten Sie die Leiser-Taste weitere 6 Sekunden lang gedrückt.
  • Lassen Sie die Taste los, sobald der Bildschirm leer wird oder wenn eine Meldung im Finder „Ihr Mac hat ein iPhone im Wiederherstellungsmodus erkannt“ anzeigt.

So verlassen Sie den DFU-Modus auf dem iPhone 7 und iPhone 7 Plus :

  • Halten Sie die Leiser- und die Einschalttaste gleichzeitig gedrückt, bis das Telefon neu startet.

 

Rufen Sie den DFU-Modus auf dem iPhone 6 oder älter auf:

  • Bitte verbinden Sie Ihr iPhone mit einem Computer
  • Öffnen Sie iTunes oder Finder (auf dem Mac)
  • Halten Sie die Seitentaste 5 Sekunden lang gedrückt. 
  • Halten Sie die Seitentaste gedrückt und halten Sie die Home-Taste weitere 8 Sekunden lang gedrückt.
  • Lassen Sie die Seitentaste los, aber halten Sie die Home-Taste weitere 5 Sekunden lang gedrückt.
  • Lassen Sie die Taste los, sobald der Bildschirm leer wird oder wenn eine Meldung im Finder „Ihr Mac hat ein iPhone im Wiederherstellungsmodus erkannt“ anzeigt.

So beenden Sie den DFU-Modus auf dem iPhone 6 oder älter:

  • Halten Sie die Home- und die Power-Taste gleichzeitig gedrückt, bis das Telefon neu startet

 

Der Bildschirm Ihres iOS-Geräts bleibt dunkel, aber das Gerät wird von Ihrem Computer erkannt (im Wiederherstellungsmodus).

Bitte fahren Sie mit der Wiederherstellung Ihres iPhones in diesem Modus fort.

 

Basisbandprobleme

Die Fehlermeldungen sind 9, 4005, 4013 oder 4014.

 

iTunes-Update 

Diese Fehler können aufgrund der iTunes-Version auftreten. 

 

Starte deinen Computer neu

Ziehe in Betracht, deinen Computer neu zu starten.

 

Aktualisieren Sie das Betriebssystem Ihres Computers

Wenn ein Update für Ihren Mac verfügbar ist, klicken Sie auf die Schaltfläche „Update“ (siehe unten). Für PC-Benutzer können Sie Überprüfen Sie das Betriebssystem-Update hier.

Lade die Batterie auf

Stellen Sie sicher, dass Ihr iPhone-Akku über ausreichend Leistung verfügt. Laden Sie Ihr Telefon auf, bis der Akkustand mehr als 30 % beträgt. 

 

Verwenden Sie das andere USB-Kabel.

Verwenden Sie das Originalkabel, das mit Ihrem Apple-Gerät geliefert wurde. Einige Zubehörteile von Drittanbietern können Ihr Gerät beschädigen, insbesondere wenn sie kein MFI-Zertifikat von Apple haben. Versuchen Sie es mit einem anderen USB-Kabel. Versuchen Sie dann, es auch mit einem anderen UBS-Port zu verbinden.

 

Verwenden Sie einen anderen Computer.

Versuchen Sie, Ihr iOS-Gerät mit einem anderen Computer wiederherzustellen. Wenn Sie zuvor einen Mac verwendet haben, versuchen Sie es mit einem PC. 

 

Erzwingen Starten Sie das Gerät neu

Das ist sehr einfach. Sie können die Sleep/Wake- und Home-Tasten (Power + Leiser-Tasten) gleichzeitig 10 Sekunden lang gedrückt halten. Schieben Sie dann, um Ihr Gerät auszuschalten.

 

Im DFU-Modus wiederherstellen

Versuchen Sie, Ihr iOS-Gerät im DFU-Modus wiederherzustellen. (Oben gezeigt)

 

Probleme mit der USB-Verbindung

Die folgenden Fehler 3, 14, 1600, 1601, 1602, 1603, 1604, 1611, 1643-1650, 2000, 2001, 2002, 2005, 2006, 2009 treten normalerweise aufgrund von USB-Verbindungsproblemen auf. Möglicherweise sehen Sie auch die Fehlermeldung: „Ungültige Antwort“.

  • Verwenden Sie ein anderes USB-Kabel oder Apple Lightning-Kabel.
  • Verwenden Sie einen anderen USB-Port. 
  • Versuchen Sie es mit einem anderen Computer.

 

Kommunikationsprobleme

Als nächstes werden wir über die Fehler sprechen, die mit der Kommunikation während des Wiederherstellungsprozesses verbunden sind. Das sind die Fehler:

  1. 17, 1638, 3014, 3194, 3000, 3002, 3004, 3013, 3014, 3015, 3194 und 3200.
  2. "Beim Herunterladen der Software ist ein Problem aufgetreten."
  3. "Das Gerät ist für den angeforderten Build nicht berechtigt."

Was ist zu tun:

  • Überprüfen Sie die Internetverbindung.
  • Prüfen Sie die Apple-Serverstatus. Sie können den Systemstatus von Apple auf der offiziellen Website besuchen, um zu überprüfen, ob die Server wegen Wartungsarbeiten ausgefallen sind. Wenn der Server ausgefallen ist, versuchen Sie später, Ihr iPhone wiederherzustellen.
  • Überprüfen Sie Ihre Hostdatei. Stellen Sie sicher, dass die Hostdatei Ihres Computers korrekt ist.

 

Für Mac:

  • Öffnen Sie den Finder. Klicken Sie dann in der Menüleiste auf Anwendungen > Dienstprogramme.
  • Öffnen Sie das Terminal und geben Sie diesen Befehl ein: sudo nano /private/etc/hosts und drücken Sie die Eingabetaste.
  • Geben Sie das Passwort ein, mit dem Sie sich bei Ihrem Computer anmelden, und drücken Sie die Eingabetaste.
  • Das Terminal zeigt Ihnen die Host-Datei.
  • Navigieren Sie mit den Pfeiltasten und vergewissern Sie sich, dass der Eintrag „gs.apple.com“ dort nicht existiert. Fügen Sie andernfalls das #-Symbol und ein Leerzeichen am Anfang des Eintrags hinzu (# gs.apple.com).
  • Drücken Sie Strg-O, um die Datei zu speichern.
  • Drücken Sie die Eingabetaste, wenn Sie nach dem Dateinamen gefragt werden.
  • Drücken Sie Strg-X, um den Editor zu verlassen.
  • Starten Sie Ihren Mac neu.

 

War dieser Artikel hilfreich?

Dies hilft uns, unsere Website zu verbessern.


Technobezz

Holen Sie sich Ihre Geschichten geliefert

Nur wichtige Neuigkeiten und Updates. Nie spammen.