Probleme mit dem iPhone-Akku

Geschrieben von Bogdana Zujic

Probleme mit dem iPhone-Akku

Die meisten Benutzer sind mit der Akkulaufzeit ihrer Telefone nie zufrieden. Normalerweise möchten sie etwas mehr aus der Akkulaufzeit ihres Telefons herausholen. Wenn Sie kürzlich Ihre iOS-Version aktualisiert oder ein neues iPhone gekauft haben, sollten Sie einige Tage warten, bevor Sie mit der Analyse der Akkulaufzeit beginnen. Der Grund für das Warten ist, dass Sie bei jedem Wechsel zu einer neuen Version oder beim Kauf eines neuen Telefons in den ersten Tagen wahrscheinlich mit den Einstellungen spielen, neue Apps herunterladen und alle Funktionen des Telefons herausfinden werden . Dies ist die Zeit, in der das Telefon am meisten genutzt wird. Sobald sich die Dinge beruhigt haben, wird Ihr Telefon wahrscheinlich weniger genutzt.

Vielleicht möchten Sie viele Fotos aufnehmen und sich sogar mit 4K-Videos und Zeitlupe beschäftigen. Dann gibt es die Anpassung des Telefons an Ihre Bedürfnisse und die Installation neuer Apps. All dies erfordert, dass der Bildschirm eingeschaltet bleibt, das WLAN funktioniert und das Telefon ständig verschiedene Aufgaben ausführt, wodurch das WLAN und die Mobilfunkgeräte die meiste Zeit beschäftigt bleiben.

Bevor Sie den Akku beschuldigen, stellen Sie sicher, dass sich Ihre Telefongewohnheiten nicht ändern. Versuchen Sie, den Akkuverbrauch Ihres Telefons im Standby-Modus zu analysieren. Stellen Sie sicher, dass Ihr Telefon nicht im Hintergrund arbeitet, um Apps zu installieren oder andere Arbeiten auszuführen, und lassen Sie es dann 30 Minuten lang. Nehmen Sie dann Ihr Telefon und prüfen Sie, ob der Akku auch im Standby-Modus erheblich entladen ist. Wenn dies der Fall ist, liegt ein Problem vor. Wenn dies nicht der Fall ist, ist es wahrscheinlich, dass die Nutzung Ihres Telefons die Akkulaufzeit Ihres iPhones beeinträchtigt.

Wenn der Akku Ihres iPhones zu schnell leer ist und Ihre Nutzung nichts damit zu tun hat, können Sie die folgenden Lösungen ausprobieren, um das Problem zu beheben:

 

Setzen Sie Ihr iPhone zurück

Manchmal genügt ein einfacher Reset, um das Telefon wieder in den Normalzustand zu versetzen. Setzen Sie Ihr iPhone zurück, indem Sie die in unserer Anleitung genannten Schritte ausführen, um zurückzusetzen und zu überprüfen, ob der Akku Ihres Telefons wie erwartet funktioniert.

 

Alle Apps aktualisieren

Es ist nicht immer das Telefon oder die Telefonsoftware, die das Problem verursachen können. Überprüfen Sie, ob die Apps auf Ihrem iPhone aktualisiert wurden. Einige Apps können aufgrund einer beschädigten Datei den Akku Ihres Telefons entladen. Besuchen Sie den Store und tippen Sie auf Updates, um zu überprüfen, ob Apps aktualisiert werden müssen. Wenn mehr als eine App aktualisiert werden muss, tippen Sie oben auf Alle aktualisieren

Bildschirm und warten Sie, bis alle Apps aktualisiert wurden. Analysieren Sie die Batterieleistung nach dem Update, um zu überprüfen, ob das Problem behoben ist.

 

Überprüfen Sie den Batterieverbrauch

Wenn Sie den Akkuverbrauch Ihres iPhones überprüfen, können Sie Apps identifizieren, die möglicherweise ein Problem verursachen.

  • Starten Sie die App Einstellungen
  • Tippen Sie auf Batterie
  • Es dauert einen Moment, bis der Akku auf dem Bildschirm angezeigt wird
  • Tippen Sie auf Detaillierte Verwendung anzeigen

Auf diese Weise erhalten Sie Details zum Stromverbrauch im Vordergrund und im Hintergrund der Apps. Identifizieren Sie Apps, die einen großen Unterschied zwischen den beiden aufweisen, da diese möglicherweise das Problem verursachen.

Wenn Sie den Batterieverbrauch über einen bestimmten Zeitraum analysieren möchten, dann

Apple macht dies auch für Sie einfach. Tippen Sie auf Letzte 7 Tage, um einen umfassenderen Überblick über den Stromverbrauch über einen bestimmten Zeitraum zu erhalten.

Wenn Sie etwas bemerken, das Strom verbraucht, prüfen Sie, ob die App wirklich Strom benötigt oder nicht. Wenn Sie beispielsweise kürzlich ein Upgrade durchgeführt haben und iCloud Miniaturansichten herunterlädt, ist es sinnvoll, dass die App mehr Batterie verwendet. Wenn ein von Ihnen heruntergeladenes Spiel jedoch eine unerwartete Verwendung der Batterie anzeigt, erzwingen Sie das Beenden der App.

 

Doppelklicken Sie auf die Home-Schaltfläche, um alle aktiven Apps auf dem iPhone aufzurufen. Suchen Sie nach der App, die Sie erzwingen möchten, und schalten Sie diese App vom Bildschirm.

 

Deinstallieren Sie Apps, die sich schlecht verhalten

Wenn Ihnen die Akkuverbrauchsfunktion dabei geholfen hat, eine App zu identifizieren, die sich ständig schlecht verhält, müssen Sie die App vollständig deinstallieren, damit Sie sich nicht mit den durch diese App verursachten Akkuproblemen befassen müssen. Überprüfen Sie nach der Deinstallation der App, ob das Problem behoben ist. Wenn die App das Problem verursacht hat und Sie es verwenden möchten, müssen Sie auf ein Update warten und die App neu installieren.

 

Verwenden Sie den Energiesparmodus

Dies ist fast offensichtlich, aber einige Benutzer kennen den Energiesparmodus und alle seine Vorteile immer noch nicht. Wenn der Akku Ihres iPhones zu schnell leer ist, verwenden Sie den Energiesparmodus, damit Sie über genügend Akku verfügen, bevor Sie ihn wieder an ein Ladegerät anschließen können.

  • Gehe zu den Einstellungen
  • Tippen Sie auf Batterie
  • Schalten Sie den Energiesparmodus ein

 

Verwenden Sie bei Bedarf den Flugzeugmodus

Manchmal reisen wir an einen Ort, an dem das Netzwerk sehr schlecht ist. Ihr Telefon wird ständig versuchen, nach dem Netzwerk zu suchen. Wenn das Netzwerk regelmäßig ausfällt, verlieren Sie beim einfachen Durchsuchen des Netzwerks viel Batterie. Verwenden Sie den Flugzeugmodus, um die ständige Suche im Netzwerk durch Ihr Gerät zu vermeiden, und schalten Sie es aus, sobald Sie sich an einem Ort befinden, an dem das Signal stark ist.

  • Wischen Sie auf dem Startbildschirm nach oben, um das Control Center zu öffnen
  • Tippen Sie auf Flugzeugmodus

 

Erwägen Sie die Verwendung eines Batteriefachs oder einer Bank

Wenn Sie ein Power-User sind oder keine Zugeständnisse bei den von Ihnen verwendeten Funktionen machen möchten, sollten Sie ein Akkufach verwenden, das Ihrem Telefon eine zusätzliche Akkulaufzeit verleiht, oder Sie können Ihr Telefon über eine Powerbank aufladen gehen. Beides ist hilfreich für Personen, die viel Zeit auf der Straße oder außerhalb einer Ladestation verbringen.

 

Stellen Sie Ihr Telefon von einem alten Backup wieder her

Wenn das Batterieproblem durch die oben genannten Verbesserungen oder Lösungen nicht behoben wird, müssen Sie in Betracht ziehen, Ihr Gerät von einem alten Backup wiederherzustellen. Überprüfen Sie nach dem Wiederherstellen des Geräts, ob das Batterieproblem behoben ist. Denken Sie daran, dass für den Wiederherstellungsprozess mehr Batterie erforderlich ist, da Apps erneut installiert werden und alle Ihre vorherigen Daten wiederhergestellt werden. Dadurch erledigt Ihr Telefon mehr Arbeit als erforderlich, sodass Sie sich keine Sorgen über den anfänglichen Batterieverbrauch machen müssen.

 

Kontaktieren Sie Apple

Wenn das Problem durch die Wiederherstellung nicht behoben wurde, müssen Sie sich an den Apple Store wenden, um zu überprüfen, ob der Akku gewechselt werden muss. Wenn für Ihr iPhone eine Garantie besteht, können Sie möglicherweise kostenlos einen Ersatz erhalten.

Holen Sie sich mehr solche Sachen
in deinem Posteingang

Abonnieren Sie unsere Mailingliste und erhalten Sie interessante Produkte und Updates für Ihren E-Mail-Posteingang.

Danke fürs Abonnieren.

Etwas ist schief gelaufen.