So beheben Sie das iPhone / iPad nach dem Zufallsprinzip

Geschrieben von Elizabeth Kartini

Wenn Ihr iPad oder iPhone nach dem Zufallsprinzip neu gestartet wird, werden Sie sicher verrückt. Es kann mitten im Telefonat oder wenn Sie gerade dabei waren, den neuen Highscore für Ihr Lieblingsspiel zu erreichen, neu gestartet werden. Was verursacht dieses nervige Problem? Es gibt verschiedene Dinge, wie zum Beispiel Apps von Drittanbietern, die nicht auf dem neuesten Stand sind, die Tatsache, dass zu viele Apps im Hintergrund ausgeführt werden, ein Softwarefehler, um nur einige zu nennen. Hier werden wir einige mögliche Lösungen auflisten, damit Sie das Problem beheben und Ihr iPhone oder iPad normal verwenden können.

Siehe auch: So beheben Sie das iPhone wird nicht aufgeladen

Lösungen für iPhone / iPad werden nach dem Zufallsprinzip immer wieder neu gestartet

Dieses Problem kann unabhängig davon auftreten das iPhone oder iPad-Modell, das Sie haben. Es ist nicht eng mit einem bestimmten Modell verbunden. Zum Beispiel iPhone 6. Obwohl es sich um eine ziemlich neue Serie handelt, haben sich viele Benutzer beschwert, dass ihr iPhone 6 immer wieder neu gestartet und zufällig heruntergefahren wird. Wie gesagt, es gibt viele Faktoren, warum das Problem auftreten kann - Apps, a Panne in iOS, oder ein Hardwareproblem.

So starten Sie das iPhone / iPad neu oder starten es neu

Hard-Reset

Beginnen wir mit der Fehlerbehebung, indem wir eines der grundlegenden Dinge ausprobieren. Einige kleinere iOS-Störungen können durch einen Hard-Reset behoben werden.

  • Halten Sie gleichzeitig die Sleep / Wake-Taste und die Home-Taste gedrückt
  • Halten Sie die Tasten mindestens 10 Sekunden lang gedrückt
  • Lassen Sie die Tasten los, wenn das Apple-Logo auf dem Bildschirm angezeigt wird

hard reset iPhone

Schließen Sie die Apps, die im Hintergrund ausgeführt werden

Überspringen Sie diese Methode nicht, da sie sehr effektiv sein kann. Probieren Sie es aus, bevor Sie zu den komplizierteren gehen. Wenn Sie eine App verwenden, Youtube Wenn Sie es beispielsweise nicht richtig schließen, wird die App weiterhin im Hintergrund ausgeführt. Die Tatsache, dass zu viele Apps im Hintergrund ausgeführt werden, kann der Grund dafür sein, dass Ihr iPad oder iPhone nach dem Zufallsprinzip von selbst neu gestartet wird. Um die App vollständig zu schließen, tippen Sie zweimal auf die Home-Schaltfläche und wischen Sie dann über die Apps, um sie zu schließen.

Weiterlesen -So beheben Sie Probleme mit dem iPhone SE Wi-Fi

So beheben Sie einen zufälligen Neustart des iPhone

Aktualisieren Sie die Anwendungen

Wie bereits erwähnt, hängt das Problem möglicherweise mit den Anwendungen auf Ihrem iPhone oder iPad zusammen. Daher kann das Aktualisieren von Apps das Problem beheben. Das Update enthält normalerweise einige Fehlerkorrekturen, die die Hauptursache für den zufälligen Neustart des iPhone sein können.

So aktualisieren Sie die Apps:

  • Öffnen Sie die App Store
  • Tippen Sie unten links auf Ihrem iPhone auf den Abschnitt Updates
  • Tippen Sie auf Alle aktualisieren, wenn Sie alle installierten Apps aktualisieren möchten
  • Sie können auch auswählen, welche Apps einzeln aktualisiert werden sollen. Tippen Sie auf das Feld Aktualisieren neben dem App-Namen.

So beheben Sie einen zufälligen Neustart des iPhone

 

Überprüfen und entfernen Sie die verdächtigen Apps

Mit diesem Fehlerbehebungsmethode hängt auch mit den Apps zusammen. Wenn das Problem durch Aktualisieren der Apps nicht behoben wurde, beobachten Sie das Verhalten der App. Wenn Sie feststellen, dass einige Apps verdächtig wirken, z. B. häufig abstürzen, sollten Sie sie entfernen. Sie können es später jederzeit wieder herunterladen, wenn Sie möchten. Gehen Sie dazu folgendermaßen vor:

  • Gehen Sie zu Einstellungen >> Datenschutz >> Diagnose und Verwendung >> Diagnose- und Nutzungsdaten
  • Unter Diagnose- und Nutzungsdaten finden Sie eine Liste mit Apps, die einen „verdächtigen Bericht“ enthält, z. B. einen zu häufigen Absturz oder einen Bericht, der sich auf den Speicher bezieht.
  • Sie können diese Apps einzeln entfernen, während Sie überprüfen, was nach dem Löschen der App passiert. In meiner Liste "Verdächtige Apps" entferne ich beispielsweise zuerst nur WhatsApp und dann, ob das iPhone zufällig neu gestartet wird oder nicht. Wenn ja, werde ich die anderen verdächtigen Apps nacheinander weiter löschen.

Schritte zum Überprüfen und Entfernen der verdächtigen Apps

 

 

Löschen Sie die Daten bestimmter Apps

Was ist als Nächstes zu tun, wenn Sie nach dem Aktualisieren der Apps und dem Entfernen verdächtiger Apps feststellen, dass das iPhone immer wieder heruntergefahren wird und sich dann von selbst einschaltet?

Wenn der Speicher Ihres iPhones fast voll ist, kann dies die Leistung Ihres iPhones oder iPads beeinträchtigen. Es läuft nicht so reibungslos wie es sollte und es wird langsamer.

Überprüfen Sie, welche Apps den meisten Speicher belegen

  • Um die App zu überprüfen, gehen Sie zu Einstellungen >> Allgemein >> Speicher & iCloud-Nutzung
  • Tippen Sie im Abschnitt Speicher auf Speicher verwalten. Hier sehen Sie Informationen darüber, wie viel Speicherplatz derzeit verwendet wird und wie viel noch verfügbar ist. Dann sehen Sie unter Verfügbar die Liste der Apps. Oben in der Liste sehen Sie die App, die den meisten Speicherplatz belegt.
  • Zunächst empfehlen wir Ihnen, die Apps zu löschen, die Sie nicht mehr verwenden. Anschließend können Sie entscheiden, welche Apps gelöscht werden müssen, um Ihren iPhone-Speicher freizugeben.

Schritte zum Überprüfen des App-Speichers

 

 

Löschen Sie die Daten

Vergiss nicht zu sichern die Daten, bevor Sie sie löschen. Sie müssen nicht die Daten aller Apps löschen, die Sie haben. Sie können dies nur für einige Apps tun, z. B. Fotos, Safari und Messaging.

Schritte zum Sichern Ihres iPhones Daten über iCloud

  • Stellen Sie eine Verbindung zum WiFi-Netzwerk her und stellen Sie sicher, dass Sie über eine schnelle Internetverbindung verfügen, damit der Sicherungsvorgang reibungslos verläuft.
  • Gehen Sie zu Einstellungen >> iCloud >> Sichern
  • Stellen Sie auf dem Sicherungsbildschirm sicher, dass die iCloud-Sicherung aktiviert ist. Wenn nicht, aktivieren Sie es.
  • Tippen Sie auf Jetzt sichern und lassen Sie den Sicherungsvorgang abschließen.
  • Um sicherzustellen, dass der Sicherungsvorgang erfolgreich war, gehen Sie zu Einstellungen >> iCloud >> Speicher >> Speicher verwalten. Tippen Sie auf Ihr Gerät, um Informationen zum Datum und zur Größe der letzten Sicherung anzuzeigen.

Schritte zum Sichern von iPhone-Daten über iCloud

 

 

Fotos

  • Starten Sie die Fotos-App auf Ihrem iPhone oder iPad
  • Tippen Sie auf den Albumnamen
  • Tippen Sie oben rechts auf dem Bildschirm auf Auswählen und dann auf die Fotos, die Sie löschen möchten
  • Klicken Sie auf das Papierkorbsymbol in der unteren rechten Ecke
  • Sobald die Popup-Meldung angezeigt wird, tippen Sie auf Fotos löschen
  • Nachdem Sie alle Fotos in bestimmten Alben gelöscht haben, tippen Sie auf Zuletzt gelöschtes Album >> Tippen Sie auf Auswählen >> Tippen Sie auf Alle löschen

Schritte zum Löschen von Fotos

 

 

Safari

  • Einstellungen öffnen
  • Scrollen Sie nach unten, bis Sie die Safari-App finden, und tippen Sie darauf
  • Scrollen Sie auf dem Safari-Bildschirm nach unten, suchen Sie nach Verlauf und Website-Daten löschen und tippen Sie darauf.
  • Tippen Sie auf Verlauf und Daten löschen

Schritte zum Löschen von Daten in Safari

 

 

Nachricht

  • Gehen Sie zur Nachrichten-App >> tippen Sie auf Bearbeiten
  • Überprüfen Sie alle nicht benötigten Konversationen, indem Sie auf den Kreis links neben jeder Nachricht tippen. >> Tippen Sie unten rechts auf Löschen
  • Die andere Option ist, dass Sie können Sichern Sie die wichtigen Gespräche auf Mac / PC Damit können Sie alle Nachrichten löschen und mehr Speicherplatz auf Ihrem iPhone freigeben

 

Aktualisieren Sie das iOS

Nachdem Sie die Apps auf Ihrem aktualisiert haben iOS Gerät, aber das Problem ist noch nicht gelöst Update iOS. In vielen Fällen, Probleme mit dem iPhone-Neustart sind mit der Software verbunden. Ähnlich wie das Apps-Update enthält auch das iOS-Update einige Korrekturen.

Schritte zum Aktualisieren des iOS auf dem iPhone

  • Zunächst müssen Sie prüfen, ob das neue iOS-Update verfügbar ist
  • Öffnen Sie dazu die Einstellungen >> Allgemein >> Software-Update
  • Wenn das Update verfügbar ist, lädt das iPhone es zuerst herunter. Tippen Sie nach Abschluss des Downloadvorgangs auf Installieren

Aktualisieren Sie die Softwareschritte

Alle Einstellungen zurücksetzen

Durch Ausführen aller Einstellungen zurücksetzen werden die Einstellungen auf Ihrem iOS-Gerät auf die Werkseinstellungen zurückgesetzt. In vielen Fällen funktioniert diese Methode sehr gut. Sie verlieren keine Daten, müssen aber möglicherweise die Einstellungen nach dem Vorgang nach Ihren Wünschen anpassen.

Schritte zum Zurücksetzen aller Einstellungen

  • Öffnen Sie Einstellungen >> Allgemein >> Zurücksetzen >> Alle Einstellungen zurücksetzen
  • Sie werden aufgefordert, den Passcode einzugeben
  • Tippen Sie auf Alle Einstellungen zurücksetzen
  • Ihr iPhone wird neu gestartet und alle Einstellungen zurückgesetzt

Alle Einstellungen zurücksetzen iPhone

 

Löschen Sie alle Inhalte und Einstellungen

Falls durch das Zurücksetzen aller Einstellungen das Problem nicht behoben wurde und Ihr iPad oder iPhone zufällig neu gestartet wurde, versuchen Sie, es auf die Werkseinstellungen zurückzusetzen. Diese Methode entfernt alle Ihre iPhone-Daten, Musik, Fotos und alle darin enthaltenen Einstellungen. Wir empfehlen Ihnen, zuvor Daten über iCloud oder iTunes zu sichern.

Wichtig: Verwenden Sie diese Methode nicht, wenn Ihr iPhone einen Jailbreak aufweist, da Ihr iPhone wahrscheinlich auf dem Apple  -Logo haften bleibt.

  • Öffnen Sie Einstellungen >> Allgemein >> Zurücksetzen >> Alle Inhalte und Einstellungen löschen
  • Passcode eingeben
  • Tippen Sie auf iPhone löschen oder iPad löschen und es wird neu gestartet
  • Richten Sie das iPhone oder iPad als neues Gerät ein

Löschen Sie Inhalte und Einstellungen

 

 Stellen Sie das iPhone im DFU-Modus wieder her

Das jailbroken iPhone kann nicht einfach so über iTunes auf die Werkseinstellungen zurückgesetzt werden. Sie müssen dies mit iTunes tun, nachdem Sie das iPhone zuerst in den DFU-Modus versetzt haben. DFU ist die Abkürzung für Device Firmware Update, eine Bedingung, bei der das iPhone iOS oder Bootloader nicht laden kann, aber von iTunes erkannt werden kann.

Schritte zum Wiederherstellen im DFU-Modus

  • Stellen Sie sicher, dass Sie die haben neueste iTunes-Version auf Ihrem Mac / PC installiert
  • Verbinden Sie nun Ihr iPhone mit einem Blitzkabel mit Mac / PC
  • Rufen Sie den DFU-Modus auf, indem Sie die Ein- / Aus-Taste und die Home-Taste insgesamt etwa 10 Sekunden lang gedrückt halten. Lassen Sie dann nur die Ein- / Aus-Taste los und halten Sie die Home-Taste gedrückt.
  • Nachdem iTunes Ihr iPhone oder iPad erkannt hat, klicken Sie auf die Registerkarte "Zusammenfassung"
  • Klicken Sie dann auf die Option "Wiederherstellen"
  • iTunes lädt die Firmware herunter. Sobald der Downloadvorgang abgeschlossen ist, setzt iTunes den Wiederherstellungsvorgang automatisch fort.

Wiederherstellen des iPhone mit iTunes

 

Lade die Batterie auf

Nachdem Sie alle oben genannten Techniken zur Fehlerbehebung in der Software durchgeführt haben und Ihr iPhone nach dem Zufallsprinzip neu gestartet wird, ist es Zeit, den Akku zu überprüfen. Wie wir in den Foren festgestellt haben, haben viele iPhone 5-Besitzer dieses Problem gemeldet im Zusammenhang mit dem Batterieproblem. Die meisten fragten: "Wie kann man das iPhone 5 reparieren, das immer wieder neu gestartet wird?" So untersuchen Sie, ob der Akku für die Situation verantwortlich ist, in der das iPhone zufällig neu gestartet wird:

  • Schließen Sie das iPhone zum Laden mit einem Originalkabel und einem Adapter an die Stromquelle an.
  • Beobachten Sie, wie sich Ihr iPhone oder iPad während des Ladevorgangs verhält. Wenn Ihr iPhone nicht zufällig heruntergefahren oder neu gestartet wird, müssen Sie den Akku wechseln. Wenn Ihr iPhone weiterhin unter die Garantie fällt, wenden Sie sich an Apple oder Ihren Mobilfunkanbieter.
Laden Sie das iPhone auf

permachargerstore.com

 

Was tun, wenn Ihr iPhone während des Ladevorgangs immer wieder neu gestartet wird?

Es gab einige Beschwerden wie "Mein iPhone 5s wird während des Ladevorgangs immer wieder neu gestartet". Wie bei allen anderen Problemen kann dieses Problem auf jedem iOS-Gerät auftreten. Um dieses Problem zu vermeiden, stellen Sie sicher, dass Sie das mit Ihrem Gerät gelieferte Originalkabel und Ladegerät verwenden. Normalerweise tritt das Problem auf, wenn der Benutzer das ursprüngliche Ladezubehör nicht verwendet.

  • Ändern Sie die aktuelle Lademethode. Wenn Sie Ihr iPhone oder iPad mit einem Ladegerät aufgeladen haben, schließen Sie es an Ihren Computer an und umgekehrt.
  • Mobilfunkdaten umschalten. Gehen Sie zu Einstellungen> Mobilfunk und schalten Sie Mobilfunkdaten ein / aus.
  • Halten Sie die Sleep / Wake-Taste und die Home-Taste gleichzeitig mindestens 10 Sekunden lang gedrückt. Halten Sie die Tasten gedrückt, bis Sie das Apple-Logo auf dem Bildschirm sehen.
  • Stellen Sie sicher, dass das Ladegerät und das Kabel nicht beschädigt sind.
  • Reinigen Sie den Ladeanschluss mit einem Zahnstocher, um Staub, Schmutz oder Ablagerungen zu entfernen.
  • Aktualisieren Sie iOS. Stellen Sie eine Verbindung zu einem Wi-Fi-Netzwerk her. Gehen Sie zu Einstellungen> Allgemein> Software-Update und tippen Sie auf Herunterladen und installieren.
  • Stellen Sie Ihr iPhone oder iPad mit iTunes auf die Werkseinstellungen zurück. Verbinden Sie Ihr iOS-Gerät mit Ihrem Computer. Wählen Sie Ihr iPhone oder iPad aus, sobald es in iTunes angezeigt wird. Wählen Sie im Zusammenfassungsfenster die Option „Wiederherstellen“. Klicken Sie auf Wiederherstellen, um Ihre Aktion zu bestätigen.

 

 

Alle oben genannten Lösungen haben sich als wirksam erwiesen, um einen zufälligen Neustart des iPhone / iPad auf iPhone 4, iPhone 4s, iPhone 5, iPhone 5s, iPhone 6, iPhone 6 Plus, iPhone 6s, iPhone 6s Plus, iPhone SE, iPhone 7, iPhone 7 zu beheben Plus, iPad, iPad Mini, iPad Air und iPad Pro.

Wenn Ihr iPhone weiterhin heruntergefahren wird, empfehlen wir Ihnen, sich an Genius Bar oder zu wenden den nächstgelegenen autorisierten Apple-Dienstanbieter.