Warum kann ich keine Apps auf mein iPhone herunterladen? 16 Möglichkeiten, es zu beheben

Es gibt viele Gründe, warum Ihre Apps nicht auf Ihr iPhone heruntergeladen werden. Ihr iPhone hat möglicherweise keinen Speicherplatz mehr, nicht

Im App Store sind mehr als eine Million Apps verfügbar, und wir sind bestrebt, so viele Apps wie möglich auszuprobieren. Wir möchten auch unsere bereits installierten Anwendungen auf dem neuesten Stand halten – aber was ist, wenn Ihr iPhone keine Apps herunterladen kann? 

Weiterlesen:  iMessage funktioniert nicht / wartet auf Aktivierung iMessage

 

Warum kann ich keine Apps auf mein iPhone herunterladen? 16 Lösungen

Wenn dich das stört und das App Store-Service heruntergefahren ist, befolgen Sie die nachstehenden Lösungen, um das Problem schnell zu beheben. Es gibt viele Gründe, warum Ihre Apps nicht auf Ihr iPhone heruntergeladen werden. 

Ihr iPhone hat möglicherweise keinen Speicherplatz mehr, ist nicht mit einer stabilen Internetverbindung verbunden oder hat Probleme mit Ihren mobilen Daten.

 

So reparieren Sie ein iPhone, das keine Apps herunterlädt

Lösung 1: Überprüfen Sie die Internetverbindung

Wenn Sie WLAN verwenden:

  • Überprüfen Sie die Verbindung auf Ihrem iPhone.
  • Wenn das kleine WLAN-Zeichen in Ihrer Benachrichtigungsleiste nicht angezeigt wird, wurde Ihre Internetverbindung unterbrochen. Vielleicht haben Sie versehentlich das WLAN ausgeschaltet? Wenn ja, schalten Sie es ein und sobald Sie mit dem Internet verbunden sind, werden Ihre iPhone-Apps heruntergeladen.
  • Wenn nicht, gehen Sie zu Ihrem WLAN-Router. Sie müssen überprüfen, ob der Router Internetzugang hat. Normalerweise können Sie das sehen, indem Sie einfach nachsehen, ob ein wenig Licht an ist. Wenn nicht, müssen Sie es neu starten. Suchen Sie einfach den Ausschaltknopf, klicken Sie darauf, warten Sie ein paar Minuten und schalten Sie ihn wieder ein. Sie müssen eine Weile warten. Wenn Sie zufällig immer noch kein Internet haben, warten Sie eine Weile oder rufen Sie Ihren Netzwerkhändler an, um zu sehen, was das Problem ist.

iPhone Wi-Fi eingeschaltet

Stellen Sie zunächst sicher, dass Ihr iOS-Gerät mit einem WLAN oder Mobilfunknetz verbunden ist.

  • Wenn Sie WLAN verwenden: Gehen Sie zu Einstellungen > WLAN und vergewissern Sie sich, dass dies der Fall ist eingeschaltet.
  •  Wenn Sie Mobilfunkdaten verwenden: Gehen Sie zu Einstellungen > Mobilfunk und vergewissern Sie sich Mobile Daten sind aktiviert.

Einer der Gründe, warum iPhone-Apps nicht heruntergeladen werden, kann eine schlechte Internetverbindung sein. Sie können von WLAN zu Mobilfunkdaten oder umgekehrt wechseln und es erneut versuchen.

 

Mobilfunkdaten eingeschaltet

Ändern Sie "Voice & Data" auf dem iPhone.

  • Gehen Sie zu Einstellungen >> Mobilfunk >> Mobilfunkdatenoption >> Sprache und Daten.
  • Wenn Sie ein 4G verwenden, schalten Sie es auf 3G um oder umgekehrt.

 

Lösung 2: Umschalten des Flugzeugmodus

Wenn der Flugmodus aktiviert ist, schalte es aus. Sie müssen zu den Einstellungen navigieren, den Flugmodus einschalten, 15-20 Sekunden warten, und schalte es wieder aus. Es mag verrückt klingen, aber probieren Sie es aus!

 

Flugzeugmodus umschalten

Lösung 3: Beenden der App Store App erzwingen / Schließen und erneut öffnen. 

Manchmal können sich die Apps seltsam verhalten und nicht richtig funktionieren. Der App Store ist da keine Ausnahme. 

Lösung 4: Datum & Uhrzeit – Automatisch einstellen

Benutzer bemerkten, dass sie zu den iPhone-Einstellungen gingen und "Automatisch einstellen" für Datum & Uhrzeit löst das Problem schnell. Gehen Sie wie folgt vor:

  • Navigieren Sie zu Einstellungen
  • Tippen Sie anschließend auf Allgemein
  • Tippen Sie auf Datum und Uhrzeit
  • Schalten Sie den Schalter neben um "Automatisch einstellen"um es einzuschalten.

Wenn Sie diese Option auf Ihrem Gerät bereits aktiviert haben, fahren Sie mit dem nächsten Schritt fort.

Stellen Sie die iPhone-Schritte automatisch ein

 

Siehe auch: iPhone-Touchscreen funktioniert nicht. 

 

Lösung 5: Stellen Sie sicher, dass Sie bei Ihrem Apple-Konto angemeldet sind

Wenn Sie sich nicht erfolgreich bei Ihrem Apple-Konto angemeldet haben, kann Ihr iPhone keine Apps herunterladen. Stellen Sie außerdem sicher, dass Sie eine Debit- oder Kreditkarte angeschlossen haben, oder wählen Sie Keine Zahlungsmethode in Zahlungen verwalten (unter Medien & Käufe) aus.

 

Lösung 6: Familie verlassen oder Land des Geschäfts ändern

Möglicherweise ist die App, die Sie herunterladen oder aktualisieren möchten, nur in einem anderen Land verfügbar oder Sie haben sie von einer anderen Apple-ID installiert. Stellen Sie sicher, dass Sie mit dem verbunden sind korrekte Apple-ID. 

 

Wenn die zuvor heruntergeladene App nicht aktualisiert wird, haben Sie sie möglicherweise aus einer anderen Apple Store-Region installiert. So ändern Sie Ihre App Store-Region: 

  • Verlassen Sie Ihre Familiengruppe (falls eine aktiv ist)
  • Klicken Sie auf Einstellungen
  • Tippen Sie auf Ihre Apple-ID (ganz oben)
  • Klicken Sie auf Medien & Käufe 
  • Tippen Sie auf Abmelden
  • Melden Sie sich mit der richtigen Apple-ID und Region wieder an

Lösung 7: Starten Sie Ihr iPhone neu

Beschwerden wie „Mein iPhone lädt keine Apps mehr herunter“ sind Standard und Nutzer vergessen oft, wie effektiv ein einfacher Neustart sein kann. 

Bevor Sie zu anderen Lösungen wechseln, schalten Sie Ihr Telefon aus und wieder ein. 

 

Lösung 8: Melden Sie sich von der Apple ID ab

Bevor Sie sich von Ihrer Apple-ID abmelden:

  1. Merken Sie sich Ihr Passwort.
  2. Bewahren Sie bei Bedarf eine Kopie Ihrer Daten auf Ihrem iPhone auf.
  3. Austragen, Melden Sie sich dann erneut an.

 Navigieren Sie zu:

  • Einstellungen
  • Tippen Sie oben auf Ihre Apple-ID (Name).
  • Scrollen Sie nach unten
  • Tippen Sie auf Abmelden

 

Lösung 9: Melden Sie sich vom App Store ab

Das Abmelden vom App Store und erneutes Anmelden kann das Problem lösen. Folgen Sie den unteren Schritten:

  • Navigieren Sie zu Einstellungen
  • Tippen Sie als Nächstes auf Ihre Apple-ID - Name (normalerweise ganz oben)

  • Tippen Sie auf Medien & Käufe
  • Tippen Sie auf Abmelden
  • Melden Sie sich erneut an.

Siehe auch -Pokemon Go Probleme und wie man sie behebt. 

 

Lösung 10: Mobilfunkdaten für den App Store aktivieren 

Möglicherweise haben Sie mobile Daten in Ihrem App Store deaktiviert und vergessen, sie wieder zu aktivieren. Sie müssen Mobilfunkdaten aktivieren, wenn Sie Ihre mobilen Daten verwenden, um eine Verbindung zum App Store herzustellen.

  • Von den Einstellungen
  • Suchen Sie nach App Store
  • Schalten Sie Mobilfunkdaten auf EIN

 

Lösung 11: Anhalten, dann Download fortsetzen 

Wenn der Download stockt, können Sie den Downloadvorgang hervorragend unterstützen, indem Sie den Download anhalten und fortsetzen. Dies kann auf dem Startbildschirm erfolgen. Um den Download-Vorgang in der App anzuhalten, müssen Sie :

  • Vom Startbildschirm aus
  • Klicken und halten Sie die aktuell heruntergeladene App
  • Sie werden mit drei Optionen aufgefordert
  • Auswählen Download anhalten
  • Wiederholen Sie dann die obigen Schritte und wählen Sie aus Download fortsetzen.

 

Lösung 12: Schalten Sie WiFi Assist ein 

Wenn sowohl Ihr WLAN- als auch Ihr mobiler Datenplan aktiviert sind, sollten Sie die Option „WLAN-Unterstützung“ aktivieren.

  • Navigieren Sie zu den Einstellungen
  • Wählen Sie Mobilfunk 
  • Scrollen Sie ganz nach unten
  • Toggle WLAN-Unterstützung aktiviert

 

Lösung 13: Deaktivieren Sie VPN oder schalten Sie alle VPN-Apps aus

VPNs können oft Ihre Internetverbindung blockieren. Wenn Sie Probleme beim Herunterladen von Apps haben, ziehen Sie in Betracht, alle VPN-Apps zu deaktivieren, die Sie auf Ihrem Telefon oder installiert haben Deaktivieren von VPN in den Einstellungen:

  • Navigieren Sie zu Einstellungen
  • Toggle VPN aus.

 

Lösung 14: Geben Sie etwas Speicherplatz auf Ihrem iPhone frei

Wenn Sie nicht genügend freien Speicherplatz auf Ihrem Gerät haben, können Sie keine Apps herunterladen. Was Sie also tun müssen, ist Platz schaffen

Sie können nicht verwendete Apps, Fotos, Videos, Musik und Backups löschen.

So löschen Sie eine App:

  • Suchen Sie auf dem Startbildschirm das Symbol der App, die Sie löschen möchten
  • Tippen und halten Sie das Symbol der App, bis es wackelt
  • Tippen Sie auf "X"
  • Tippen Sie auf Löschen

Apps iPhone löschen

Lösung 15: Aktualisieren Sie Ihr iOS

Wenn eine neue iOS-Version verfügbar ist, wird empfohlen, diese herunterzuladen und zu installieren.

So aktualisieren Sie die Software 

  • Schließen Sie Ihr iPhone an eine Stromquelle an
  • Mit einem WLAN-Netzwerk verbinden
  • Navigieren Sie zu den iPhone-Einstellungen
  • Tippen Sie auf Allgemein
  • Zylinderkopfschrauben Software-Update
  • Tippen Sie auf Herunterladen und installieren oder Jetzt installieren.

Aktualisieren Sie die Softwareschritte

Lösung 16: Netzwerkeinstellungen zurücksetzen 

Durch das Zurücksetzen der Netzwerkeinstellungen werden die Netzwerkeinstellungen auf die Werkseinstellungen zurückgesetzt, sodass Sie Ihr WLAN-Passwort eingeben und sie mit anderen Bluetooth-Geräten koppeln müssen.

  • Gehen Sie zu Einstellungen> Allgemein> Zurücksetzen> Alle Einstellungen zurücksetzen.
  • Geben Sie Ihren Zugangscode ein.
  • Tippen Sie auf Alle Einstellungen zurücksetzen, um Ihre Aktion zu bestätigen.

 

Siehe auch- So reparieren Sie ein iPhone, das Apps nicht aktualisiert.

 

Warum dauert das Herunterladen meiner iPhone-Apps so lange?

Hier sind ein paar Dinge, die Sie ausprobieren können:

Starten Sie Ihren Router neu

Verbindungsprobleme können für das Problem verantwortlich sein. Sie müssen Ihren Router ausstecken, 30 Sekunden warten und ihn wieder einstecken. 

 

Siehe auch: So beheben Sie iPhone-WLAN-Probleme.

Das iPhone lädt keine Apps über 100 MB herunter

Apple begrenzt die Größe von Apps, die Sie über eine Mobilfunkverbindung/mobile Daten herunterladen können, auf 200 MB.

Viele Menschen stehen vor diesem Problem – das iPhone lädt keine Apps mit mehr als 100 MB herunter. So wird man das Problem los:

  • Wenn Sie 4G verwenden, verbinden Sie sich stattdessen mit einem WLAN-Netzwerk und versuchen Sie dann erneut, die App herunterzuladen.
  • Geben Sie etwas Speicherplatz frei – wie oben erwähnt, können Sie keine neuen Apps herunterladen, wenn Sie nicht genügend freien Speicherplatz haben.

 

War dieser Artikel hilfreich?

Dies hilft uns, unsere Website zu verbessern.


Technobezz

Holen Sie sich Ihre Geschichten geliefert

Nur wichtige Neuigkeiten und Updates. Nie spammen.