Werbung

Was passiert, wenn das iPhone in den USA hergestellt wird?

Geschrieben von Elizabeth Kartini

Was passiert, wenn das iPhone in den USA hergestellt wird?

Es scheint, Trump verspricht, die Produktion von zu bringen iPhone, iPad und Mac Die Rückkehr in die USA steht vor der Tür. Er dachte, dass Apples Entscheidung, ihre Geräte in China herzustellen, der US-Wirtschaft schadet. Daher plant er einen Zoll von 45% für chinesische Importe.

Was passiert, wenn das iPhone in den USA hergestellt wird?

 

"Ich werde Apple dazu bringen, ihre Computer und iPhones auf unserem Land herzustellen, nicht in China", sagte Trump im März, ein Thema, das er während seiner Kampagne wiederholte. "Wie hilft es uns, wenn sie es in China schaffen?"

Apple und die anderen Unternehmen im Silicon Valley sind jedoch der Ansicht, dass Trumps Plan ihr Geschäft stören wird. Aus diesem Grund haben sie beschlossen, Hillary Clinton und Senator Bernie Sanders für 8.6 Millionen US-Dollar als Beiträge für die Kampagne zu unterstützen. Tatsächlich müssen sie sich jetzt dieser Herausforderung stellen, nachdem Donald Trump die Wahl gewonnen hat.

Was passiert, wenn das iPhone in den USA hergestellt wird?

 

Tim Cook reagierte auf Trumps Sieg mit einer E-Mail an Apple-Mitarbeiter. In dieser E-Mail sagte er: "Der einzige Weg, um vorwärts zu kommen, ist, gemeinsam vorwärts zu kommen." In einem anderen Teil der E-Mail sagte Cook außerdem: "Während heute über Unsicherheiten diskutiert wird, können Sie sicher sein, dass sich Apples North Star nicht geändert hat."

Die E-Mail scheint die Enttäuschung von Cook über das Wahlergebnis zu zeigen. Apple wird vor einer großen Herausforderung stehen, wenn Trump sein Versprechen in Bezug auf Apple-Produktionen wirklich verkörpert. Apple muss über die Strategie nachdenken, um diese Möglichkeit zu überwinden.

Was passiert, wenn das iPhone in den USA hergestellt wird?

Der Effekt auf den iPhone-Preis

Es gibt zwei Hauptgründe, warum Apple bei der Herstellung seiner Produkte mit Foxconn- und Pegatron-Unternehmen zusammenarbeitet. Es wurde von Steve Jobs selbst erzählt, als Obama danach fragte. Die Gründe sind:

  1. Fachkräftemangel in den USA, während in China viele entsprechend qualifizierte Ingenieure zur Verfügung stehen als in den USA.
  2. Die Arbeitskosten in China sind viel niedriger als in den USA

 

Was passiert, wenn das iPhone in den USA hergestellt wird?

 

Die Kosten für die Montage von iPhone-Komponenten liegen laut IHS in China zwischen 4 und 10 US-Dollar. Wenn dieser Prozess in den USA durchgeführt wird, erhöht sich der iPhone-Preis aufgrund der teuren Lohnkosten um 30 bis 40 US-Dollar (vorausgesetzt, die Produktion der anderen Kosten ändert sich nicht). Wenn jedoch alle Komponenten in den USA hergestellt und montiert werden, ist der Preis um 100 USD höher oder sogar höher.

Der Effekt gegenüber Apple

Wenn Apple die Produktion in die USA bringen muss, gibt es zwei Möglichkeiten: Erhöhung des Preises oder Beibehaltung des aktuellen Preises durch Senkung der Gewinnspanne. Beide Optionen werden Apple schaden, haben jedoch unterschiedliche Auswirkungen.

Die erste Option wird wahrscheinlich die Anzahl der iPhone-Käufer senken. Wenn Apple jedoch sicherstellen kann, dass die Qualität der US-Produktion besser ist als in China, wird dies den iPhone-Markt nicht wesentlich beeinflussen.

Was passiert, wenn das iPhone in den USA hergestellt wird?

 

Wenn Apple seinen Gewinn senkt, kann dies die iPhone-Entwicklung ein wenig behindern. Dies liegt daran, dass der Gewinn für Forschung und Entwicklung reduziert wird. Darüber hinaus wird auch der Umsatz deutlich sinken.

Apple hat gefragt Foxconn und Pegatron, um ihre Produktionszentren in den USA zu eröffnen, sagten Foxconn, dass sie dies in Betracht ziehen werden, während Pegatron dies abgelehnt hat.

Die Wirkung gegenüber China

Wenn Apple die iPhone-Produktion in China (oder im anderen Land) endgültig einstellt, wirkt sich dies natürlich auf die chinesische Wirtschaft aus. Eigentlich sowohl auf China als auch auf die USA

Was passiert, wenn das iPhone in den USA hergestellt wird?

 

„Sowohl China als auch die USA haben dadurch Verluste erlitten…. Wenn Trump chinesischen Importen einen Zoll von 45 Prozent auferlegt, wird der Handel zwischen China und den USA gelähmt sein “, sagte Global Times.

Zu diesem Zeitpunkt profitierte China von der Zusammenarbeit mit Apple als größtem Lieferanten, Hersteller und Vertreiber. Vielleicht ist es nur Trumps Rhetorik während der Kampagne. Ich hoffe es wird nicht passieren.

 

Siehe auch: Das iPhone 8 ohne Rahmen sollte mehr als nur ein Design sein

Werbung

Werbung

Holen Sie sich mehr solche Sachen
in deinem Posteingang

Abonnieren Sie unsere Mailingliste und erhalten Sie interessante Produkte und Updates für Ihren E-Mail-Posteingang.

Danke fürs Abonnieren.

Etwas ist schief gelaufen.

Werbung

Willkommen bei Technobezz

App installieren
×