Werbung

iPhone SE2: Projizierter Umsatz von 20 bis 30 Millionen Einheiten im Jahr 2020

Geschrieben von Bogdana Zujic

iPhone SE2: Projizierter Umsatz von 20 bis 30 Millionen Einheiten im Jahr 2020

Wenn es sich um ein Gerücht über Apple handelt, kann man Mink-Chi Kuo nicht fernhalten. Der Apple-Insider und -Analytiker hat jetzt einige weitere Kommentare zu diesem iPhone-Budgetsegment abgegeben, von dem allgemein angenommen wird, dass es im ersten Quartal 2020 veröffentlicht wird. Eine wichtige Prognose, die er gemacht hat, ist, dass das Gerät im kommenden Jahr mindestens 20 Millionen Einheiten verkaufen wird und wenn es gedehnt wird, kann diese Zahl bis zu 30 Millionen betragen.

Sehr günstige Marktbedingungen für das iPhone SE2

Die Grundlage für die Analyse und Vorhersage von Kuo ist eine Kombination von Marktfaktoren. Der Preisfaktor ist sicherlich ein Schlüsselelement bei den Berechnungen. Es wurde bereits festgestellt, dass nur eine 50-Dollar-Reduzierung des Preises der iPhone 11 von seinem Vorgänger, dem iPhone XR, bekam es erhöhte Verkaufsmengen. Wenn Apple den von Kuo prognostizierten Preis von 399 US-Dollar einhält, wird dies eine entscheidende Rolle spielen. Noch wichtiger ist, dass einige der preisempfindlichen Märkte wie China und Indien mit einer großen Verbraucherbasis möglicherweise die Gelegenheit nutzen, ein Apple-Gerät zu besitzen.

Apple iPhone SE2

Der andere Aspekt, auf den hingewiesen wird, ist, dass die derzeitigen Besitzer von iPhone-Modellen wie dem iPhone 6 und 6s möglicherweise ein Upgrade durchführen möchten, damit sie im neuesten iOS-Ökosystem mit allen damit verbundenen Funktionen und Einrichtungen bleiben können. Apple kann selbst den Schritt unternehmen, sein iPhone 8, das im Einzelhandel für 449 US-Dollar erhältlich ist, zurückzuziehen und durch das neue iPhone SE2 zu ersetzen. Die Gerüchte deuten bereits darauf hin, dass das Design und der Formfaktor des iPhone SE2 dem des iPhone 8 ähneln werden. Wenn Sie all diese Aspekte zusammenfassen, haben Sie möglicherweise das Gefühl, dass Ming-Chi Kuo es richtig gemacht haben könnte. Die Vorhersage von 20 bis 30 Millionen könnte sich als praktisch erreichbar herausstellen.

Die meisten gemunkelten Spezifikationen werden zurückgerufen

Das Mögliche Spezifikationen, die das iPhone SE2 oder welcher Spitzname auch immer Apple beschließt, das Telefon mit Willenssport zu starten, wurde schon oft in Gerüchten geteilt. Die Anzeige ist wahrscheinlich 4.7 Zoll; Der Prozessor wird der A13 Bionic-Chipsatz und der RAM 3 GB sein. Der A13 ist der gleiche Prozessor wie das neueste iPhone 11 und iPhone 11 Pro. Neu in diesen Gerüchten zu den Spezifikationen in Kuos Behauptung ist, dass das im iPhone SE 2 zu verwendende Motherboard aus einer 10-lagigen substratähnlichen Leiterplatte (SLP) bestehen wird. SLP gilt als wirtschaftlichere Alternative als die derzeit in der iPhone 11-Serie verwendeten.

Werbung

Werbung

Holen Sie sich mehr solche Sachen
in deinem Posteingang

Abonnieren Sie unsere Mailingliste und erhalten Sie interessante Produkte und Updates für Ihren E-Mail-Posteingang.

Danke fürs Abonnieren.

Etwas ist schief gelaufen.

Werbung