So beheben Sie ein iPhone, das im Wiederherstellungsmodus hängen bleibt

Geschrieben von Elizabeth Kartini

Dieses Mal werden wir diskutieren, wie man ein iPhone repariert, das im Wiederherstellungsmodus steckt. Aber bevor wir weiter gehen, werden wir einige Begriffe klären.

In einigen Fällen hören Sie möglicherweise Leute, die Ihnen vorschlagen, es zu versuchen. “Im Wiederherstellungsmodus wiederherstellenMethode, um Ihre iPhone-Probleme zu beheben. Es wird normalerweise nach "Alle Inhalte und Einstellungen löschen" als einer der Rücksetzvorgänge aufgeführt. Tatsächlich verwenden Benutzer unterschiedliche Begriffe für dieselbe Rücksetzmethode. Dies kann viele Benutzer verwirren und dazu führen, dass sie die falsche Methode wählen, wenn sie versuchen, iPhone-Probleme zu beheben. Anstatt das iPhone zu reparieren, treten zusätzliche Probleme auf.

Siehe auch: So beheben Sie das iPhone / iPad nach dem Zufallsprinzip

So beheben Sie ein iPhone, das im Wiederherstellungsmodus hängen bleibt

 

Was ist der Unterschied zwischen Zurücksetzen und Wiederherstellen?

Diese beiden Begriffe sind ziemlich verwirrend. Möglicherweise hören Sie auch die anderen verwandten Begriffe für das Zurücksetzen. Zum Beispiel benutzt jemand “Setzen Sie das iPhone auf die Werkseinstellungen zurück”Für die Methode„ Alle Inhalte und Einstellungen löschen “. Apple verwendet den Begriff "Auf Werkseinstellungen wiederherstellen", um das Gerät auf die Werkseinstellungen zurückzusetzen. Tun diese Methoden also dasselbe?

Das Löschen aller Inhalte und Einstellungen auf dem iPhone unterscheidet sich vom Wiederherstellen des Geräts. Es klingt gleich, weil Sie nach beiden Vorgängen das iPhone als neues Gerät einrichten müssen. Technisch gesehen sind das Zurücksetzen und Wiederherstellen jedoch unterschiedlich. Durch das Zurücksetzen werden nur alle Inhalte und Einstellungen des iPhones auf Benutzerkontoebene gelöscht. Das Betriebssystem wird nicht entfernt.

Wenn Sie das iPhone wiederherstellen, formatieren Sie Ihr Gerät und installieren das neueste iOS, um sicherzustellen, dass auf Betriebssystemebene kein "Papierkorb" oder "Ding" mehr vorhanden ist. Der Prozess löscht alle Dinge auf dem Gerät, einschließlich des Betriebssystems und der Firmware selbst.

"Alle Inhalte und Einstellungen löschen" ist die erste Option zur Fehlerbehebung beim iPhone. Sie können diese Methode auch ausführen, wenn Sie Ihr iPhone verkaufen möchten. Wenn auf Ihrem iPhone Softwareprobleme auftreten, sind diese nach dem Zurücksetzen des Geräts weiterhin auf Ihrem Gerät vorhanden. Aus diesem Grund besteht der letzte Versuch bei der Fehlerbehebung für das iPhone in der Softwareversion darin, die Wiederherstellungsmethode durchzuführen.

 

Was ist der Wiederherstellungsmodus?

Wenn es um den Wiederherstellungsprozess geht, benötigt es immer die Hilfe von Mac / PC, um iTunes zu öffnen. Es ist eine einfache Methode. Sie können Ihr iPhone einfach mit einem Blitzkabel an Mac / PC anschließen >> iTunes öffnen. Sobald iTunes Ihr iPhone erkennt, klicken Sie auf die Registerkarte "Zusammenfassung" und dann auf "Wiederherstellen". In einigen Fällen müssen Sie Ihr Gerät jedoch in den Wiederherstellungsmodus versetzen, bevor Sie den Wiederherstellungsprozess ausführen können.

Apple entwickelt den Wiederherstellungsmodus für iOS, um zu verhindern, dass das iPhone oder die anderen iOS-Geräte mehr Schaden nehmen. Es ist Teil des iPhone-Bootloaders namens iBoot. Die Funktion von iBoot besteht darin, Fehler zu überprüfen, zu scannen und zu suchen. Wenn mit der iOS-Firmware oder dem Upgrade auf Ihrem iPhone etwas nicht stimmt, wechselt das Gerät automatisch in den Wiederherstellungsmodus, um iBoot zu laden.

 

Wann wird der Wiederherstellungsmodus verwendet?

Sie können Ihr Gerät in den Wiederherstellungsmodus versetzen, um den Wiederherstellungsprozess mit iTunes durchzuführen. In den folgenden Situationen müssen Sie Ihr Gerät möglicherweise in den Wiederherstellungsmodus versetzen:

  • Während des Wiederherstellungsvorgangs, wenn iTunes das Gerät nicht erkennen kann oder anzeigt, dass sich Ihr Gerät im Wiederherstellungsmodus befindet.
  • Wenn auf dem iPhone-Bildschirm die Meldung "Mit iTunes verbinden" angezeigt wird
  • Ihr iPhone erhält mehr als eine Minute lang ohne Fortschritt einen schwarzen Bildschirm mit Apple-Logo
  • Das iPhone wird nicht eingeschaltet
  • Probleme mit dem iPhone-Touchscreen
  • Sie haben Ihren Passcode vergessen
  • Sie können iOS nicht aktualisieren und Ihr iPhone befindet sich in einer kontinuierlichen Neustartschleife
  • Der Aktualisierungs- oder Wiederherstellungsprozess des Betriebssystems schlägt fehl

So beheben Sie ein iPhone, das im Wiederherstellungsmodus hängen bleibt

 

So rufen Sie den Wiederherstellungsmodus auf und verlassen ihn

Wenn Sie eines der oben genannten Probleme haben und Ihr iPhone wie neu wiederherstellen möchten, müssen Sie zuerst in den Wiederherstellungsmodus wechseln.

Aktivieren Sie den Wiederherstellungsmodus

  • Stellen Sie sicher, dass Ihr iPhone voll aufgeladen ist.
  • Stellen Sie sicher, dass Sie die l habenatest iTunes Version auf Ihrem Mac / PC installiert.
  • Schließen Sie Ihr iPhone an Ihren Mac / PC an.
  • Starten Sie iTunes.
  • Erzwingen Sie einen Neustart Ihres iPhones, während es mit Ihrem Computer verbunden ist, indem Sie die Ein- / Aus-Taste und die Home-Taste gleichzeitig einige Sekunden lang gedrückt halten. Sobald das Apple-Logo auf Ihrem iPhone-Bildschirm angezeigt wird, lassen Sie den Ein- / Ausschalter los, halten Sie jedoch die Home-Taste gedrückt, bis iTunes und die Kabelzeichen auf dem Bildschirm angezeigt werden.
  • Halt hier an. Sie befinden sich im Wiederherstellungsmodus.

So beheben Sie ein iPhone, das im Wiederherstellungsmodus hängen bleibt

 

Wichtig zu beachten:

Wenn Sie nur in den Wiederherstellungsmodus wechseln möchten, müssen Sie Ihr iPhone nicht immer an den Computer anschließen. Sie können das Gerät auch einfach an die Stromquelle anschließen und die letzten beiden Punkte oben ausführen. Normalerweise wechseln wir jedoch in den Wiederherstellungsmodus, um das iPhone wiederherzustellen, das zum Verbinden von iTunes mit dem Computer erforderlich ist. Nachdem Sie den Wiederherstellungsmodus erfolgreich aufgerufen haben, erkennt iTunes das Gerät automatisch und ein Popup wird angezeigt. Sie erhalten drei Optionen: Abbrechen, Aktualisieren oder Wiederherstellen. Es ist wichtig zu beachten, dass Sie alle Daten verlieren, wenn Sie auf die Schaltfläche "Wiederherstellen" klicken. Wenn Sie also wiederherstellen möchten, stellen Sie sicher, dass Sie Ihre Daten zuvor gesichert haben.

Beenden Sie den Wiederherstellungsmodus

Um den Wiederherstellungsmodus zu verlassen, können Sie den Neustart erzwingen, indem Sie die Ein- / Aus-Taste und die Home-Taste einige Sekunden lang gedrückt halten, bis das Apple-Logo angezeigt wird.

 

Lösung für iPhone, die im Wiederherstellungsmodus stecken bleibt

Das Wiederherstellen Ihres iPhone im Wiederherstellungsmodus kann die letzte Lösung sein, um Ihre iPhone-Probleme zu beheben. Aber wenn Sie es nicht richtig gemacht haben oder die Anweisungen nicht gut befolgt haben, können Sie weitere Probleme verursachen. Zum Beispiel blieb das iPhone im Wiederherstellungsmodus hängen. Ich habe dieses Problem vor langer Zeit erlebt. Mein iPhone 4 blieb im Wiederherstellungsmodus hängen, als ich versuchte, es wiederherzustellen. Am Ende dieser Diskussion können Sie einige Tipps und Tricks lesen, um dieses Problem zu vermeiden. Wenn Sie gerade mit diesem Problem konfrontiert sind, finden Sie hier einige Methoden, um Ihr iPhone aus dem Wiederherstellungsmodus zu entfernen.

 

Neustart erzwingen

Wenn Ihr iPhone im Wiederherstellungsmodus nicht mehr funktioniert, stellen Sie es nicht direkt wieder her. Möglicherweise müssen Sie Ihr iPhone nicht wiederherstellen, damit Sie Ihre Daten nicht verlieren müssen. Versuchen Sie, Ihr iPhone hart zurückzusetzen. In einigen Fällen kann diese einfache Lösung das iPhone beheben, das im Wiederherstellungsmodus nicht mehr funktioniert. Halten Sie dazu die Ein- / Aus-Taste und die Home-Taste einige Sekunden lang gedrückt, bis das Apple-Logo auf dem iPhone-Bildschirm angezeigt wird.
So beheben Sie ein iPhone, das im Wiederherstellungsmodus hängen bleibt

 

Verwenden Sie eine Software, um den Wiederherstellungsmodus zu verlassen

Wenn der Hard-Reset Ihnen nicht hilft, den Wiederherstellungsmodus zu verlassen, versuchen Sie, eine Software von Drittanbietern zu verwenden. Diese Software kann Ihrem iPhone helfen, den Wiederherstellungsmodus zu verlassen. Eine dieser Softwareoptionen ist RecBoot. Neben der Unterstützung von iOS-Geräten beim Verlassen der Wiederherstellungsmodusschleife kann auch der Wiederherstellungsfehler von iTunes 1015 behoben werden. Wie kann ich ein iPhone aus dem Wiederherstellungsmodus herausholen? Sie können die folgenden Schritte ausführen:

  • Installieren Sie RecBoot. Sie können die Mac-Version herunterladen hier.und Windows-Version, hier..
  • Starten Sie die RecBoot-Anwendung, sobald sie fertig ist.
  • Schließen Sie das iPhone mit einem USB-Kabel an Ihren Computer an.
  • Lassen Sie RecBoot das iPhone erkennen.
  • Klicken Sie auf die Schaltfläche Wiederherstellung beenden.
  • Lassen Sie das iPhone neu starten und verlassen Sie den Wiederherstellungsmodus.

So beheben Sie ein iPhone, das im Wiederherstellungsmodus hängen bleibt

 

Stellen Sie das iPhone in iTunes wieder her

Wenn die Software von Drittanbietern nicht hilft, müssen Sie Ihr iPhone wiederherstellen. Durch den Wiederherstellungsprozess wird Ihr iPhone gelöscht. Es scheint, dass das Problem mit dem kaputten iOS zusammenhängt. Sie können das iPhone mithilfe von iTunes wiederherstellen, indem Sie die folgenden Anweisungen befolgen:

  • Starten Sie iTunes auf Ihrem Mac / PC.
  • Schließen Sie Ihr iPhone mit einem Blitzkabel an Mac / PC an.
  • Klicken Sie auf der Registerkarte "Zusammenfassung" auf "Wiederherstellen".
  • iTunes lädt zuerst die Firmware herunter.
  • Wenn der Vorgang abgeschlossen ist, richten Sie Ihr Gerät als neu ein.

 

Wiederherstellen des iPhone mit iTunes

 

Stellen Sie das iPhone im DFU-Modus wieder her

DFU ist die Abkürzung für Device Firmware Update, eine Bedingung, bei der das iPhone iOS oder Bootloader nicht laden kann, aber von iTunes erkannt werden kann. In diesem Modus kann das iPhone mit Jailbreak sicherer wiederhergestellt werden.

Sie können sich auf diese Technik verlassen, wenn die Wiederherstellung des iPhone nicht funktioniert hat. Das iPhone im DFU-Modus wiederherstellen ist die letzte Methode, die Sie selbst ausführen können.

Schritte zum Aufrufen des DFU-Modus und Wiederherstellen des iPhone

  • Stellen Sie sicher, dass Sie die neueste iTunes-Version auf Ihrem Mac / PC installiert haben.
  • Stellen Sie sicher, dass Sie eine stabile Internetverbindung haben.
  • Schließen Sie Ihr iPhone mit einem Blitzkabel an Mac / PC an.
  • Rufen Sie den DFU-Modus auf, indem Sie die Ein- / Aus-Taste und die Home-Taste gleichzeitig etwa 10 Sekunden lang gedrückt halten. Lassen Sie dann nur den Netzschalter los, halten Sie jedoch die Home-Taste gedrückt.
  • Wenn Ihr iPhone erfolgreich in den DFU-Modus gewechselt ist, bleibt das Schwarz schwarz und eine Popup-Meldung wird angezeigt.
  • Klicken Sie in der Popup-Nachricht auf "Wiederherstellen".
  • iTunes lädt die Firmware für Ihr iPhone herunter. Lassen Sie den Vorgang abschließen.

So beheben Sie ein iPhone, das im Wiederherstellungsmodus hängen bleibt

 

Fordern Sie die Garantie an

Wie kann ich das iPhone aus dem Wiederherstellungsmodus entfernen, wenn das Wiederherstellen des iPhone im DFU-Modus nicht funktioniert? Wenden Sie sich an den Apple Store oder den Apple Authorized Service Provider. Dies ist die nächste Option. Wenn Ihr iPhone noch von der Garantie abgedeckt ist, können Sie dies geltend machen. Wenn es jedoch abgelaufen ist, können Sie die angebotenen Lösungen in Betracht ziehen.

Apple hat das offizielle Support-Konto auf Twitter eingerichtet

 

Alle oben genannten Lösungen haben sich als wirksam erwiesen, um iPad / iPhone zu reparieren, die im Wiederherstellungsmodus auf iPhone 4, iPhone 4s, iPhone 5, iPhone 5s, iPhone 6, iPhone 6 Plus, iPhone 6s, iPhone 6s Plus, iPhone SE, iPhone 7 stecken bleiben , iPhone 7 Plus, iPad, iPad Mini, iPad Air und iPad Pro.

Wenn Sie die oben genannten Lösungen ausprobiert haben und nichts funktioniert hat, wenden Sie sich an Genius Bar oder den nächstgelegenen autorisierten Apple-Dienstanbieter.