Fehler im Zusammenhang mit dem iPhone-Update

Geschrieben von Bogdana Zujic

Das Telefon ist während des Updates eingefroren

Manchmal bleibt Ihr iPhone bei einem Update hängen, was bedeutet, dass das Software-Update begonnen hat, aber nicht so endete, wie es sollte. Ihr Telefon lässt sich nicht einschalten, da das Update irgendwann fehlgeschlagen ist. Aus diesem Grund ist es wichtig, dass Sie ein Backup Ihres Telefons erstellen, bevor Sie Updates installieren. Wenn das Update fehlgeschlagen ist und Ihr Telefon eingefroren ist, versuchen Sie Folgendes:

  • Schließen Sie Ihr Telefon an einen Computer an, auf dem iTunes installiert ist.
  • iTunes erkennt Ihr iPhone im Wiederherstellungsmodus und Sie erhalten die Option, Ihr Gerät auf die Werkseinstellungen zurückzusetzen
  • Klicken Sie auf Wiederherstellen. Ihr Gerät kehrt zu den Werkseinstellungen zurück und aktualisiert auf die neueste iOS-Software. Wenn Sie über ein iTunes- oder iCloud-Backup verfügen, können Sie Ihre Daten über dieses Backup wiederherstellen.
  • Während Ihre iCloud-Daten von jedem Computer abgerufen werden können, indem Sie sich bei Ihrem iCloud-Konto anmelden, können Ihre iTunes-Daten nur von dem Computer abgerufen werden, auf dem sie gespeichert sind.

Wenn nichts funktioniert, können Sie Ihr Telefon in den Apple Store bringen. Wenn die Garantie nicht besteht, können Sie eine DFU-Wiederherstellung versuchen, um festzustellen, ob Sie Ihr Telefon wiederherstellen können, damit es wieder funktioniert.

 

Benötigt mehr Platz

Wenn Sie die Fehlermeldung erhalten, dass das Gerät mehr Speicherplatz für das Update benötigt, müssen Sie einige der bereits im Telefon vorhandenen Dateien und Ordner löschen, um Speicherplatz für das Update zu schaffen.

  • Gehe zu den Einstellungen
  • Tippen Sie auf Allgemein
  • Suchen Sie nach Speicher und iCloud-Nutzung und tippen Sie darauf
  • Tippen Sie auf Speicher verwalten

Daraufhin wird eine Liste der Apps auf Ihrem Telefon angezeigt, und es wird angegeben, wie viel Speicherplatz diese Apps derzeit benötigen. Sie können die Apps identifizieren, die viel Speicherplatz belegen, und diejenigen löschen, die Sie nicht benötigen, damit Sie Speicherplatz für das Update freigeben können.

Alternativ können Sie Ihre Fotos und Videos über iTunes auf Ihren Computer verschieben, um Speicherplatz freizugeben.

 

Fehlermeldung "Software-Update fehlgeschlagen"

Dieser Fehler war ein großes Problem für iOS-Benutzer, die auf iOS9 und iOS10 aktualisiert haben. Bei iPhone-Benutzern, die versuchten, die Software ihres Telefons auf iOS9 zu aktualisieren, trat das Problem nur bei Benutzern auf, die versuchten, das Telefon über OTA-Updates zu aktualisieren. Diejenigen, die sich entschieden haben, ihre Telefone über iTunes zu aktualisieren, konnten reibungslos durch die Gegend segeln und das neue Betriebssystem genießen. Es wurde erkannt, dass das Problem zufällig ein Fehler im Content Distribution Network ist, der nur auftritt, wenn viele IOS-Benutzer gleichzeitig versuchen, ein Update durchzuführen.

Die beste Lösung hierfür ist, einige Zeit zu warten und es dann erneut zu versuchen. Ein Neustart Ihres Telefons und Routers in der Zwischenzeit ist hilfreich, um Probleme zu lösen, die möglicherweise mit Ihrem Telefon oder dem Router zusammenhängen.

 

Auf dem Bildschirm "Slide to Upgrade" stecken

Einige Benutzer haben ein Problem, bei dem auf dem Telefonbildschirm "Slide to Upgrade" angezeigt wird. Beim Versuch, eine Folie zu erstellen, geschieht jedoch nichts. Es scheint, dass das Telefon auf dem Bildschirm hängen bleibt und Sie überhaupt nichts tun können.

Beginnen Sie mit einem Neustart. Wenn das Problem dadurch nicht behoben wird, versetzen Sie es in den Wiederherstellungsmodus und aktualisieren Sie Ihr Gerät.

 

Während eines Updates ist die Batterie leer

Es ist sehr wichtig, dass Sie Ihr Telefon an das Ladegerät anschließen, wenn Sie Updates installieren. Dies stellt sicher, dass Ihnen während eines Updates nicht die Batterie ausgeht. Wenn Sie zufällig ein Update installieren, während Ihr Telefon mit schwachem Akku betrieben wird, besteht die Möglichkeit, dass Ihr Telefon keinen Saft mehr hat und sich ausschaltet, was zu einem unvollständigen Update führt.

Wenn Sie Probleme mit Ihrem Telefon haben, weil es sich nicht einschalten lässt oder auf einem bestimmten Bildschirm hängen bleibt, müssen Sie Ihr Telefon an einen Computer mit iTunes anschließen. Es ist nicht wichtig, dass Sie Ihren eigenen Computer verwenden. Jeder Computer reicht aus, und Sie können ihn später an Ihren eigenen Computer anschließen, um Ihre gesicherten Daten wiederherzustellen.

Wenn Sie Ihr Gerät an den Computer anschließen und den Namen Ihres Telefons bemerken, klicken Sie auf die Registerkarte Zusammenfassung und stellen Sie Ihr Gerät wieder her. Sobald die Wiederherstellung abgeschlossen ist, wird Ihr Telefon auf die Werkseinstellungen zurückgesetzt und Sie können eine Sicherung verwenden, um vorherige Daten auf Ihrem Telefon wiederherzustellen.

Wenn der Name Ihres Telefons nicht in iTunes angezeigt wird, müssen Sie Ihr Telefon in den Wiederherstellungsmodus versetzen, bevor Sie es wiederherstellen können.

 

Ich habe meine Daten nach einem Update verloren

Normalerweise läuft ein iOS-Update reibungslos und Sie sollten überhaupt keine Probleme bemerken. Manchmal können Sie jedoch nach einem Update Daten auf Ihrem iPhone verlieren. Aus diesem Grund ist eine Sicherung erforderlich. Wenn Sie ein iTunes- oder iCloud-Backup für Ihr iPhone haben, können Sie das Backup problemlos wiederherstellen.

Es sind bestimmte Apps verfügbar, die möglicherweise die Wiederherstellung verlorener Daten versprechen. Es gibt jedoch keine Möglichkeit, die Wirksamkeit solcher Apps zu überprüfen. Aus diesem Grund sind über iTunes und iCloud erstellte Backups der sicherste Weg, um wichtige Dateien und Daten zu sichern.

 

Wie kann ich Updates zurücksetzen?

Einige Benutzer aktualisieren das iPhone am Ende erfolgreich. Aufgrund bestimmter im Update enthaltener Funktionen oder aufgrund von Problemen, die nach dem Update auftreten, möchten Sie das Update möglicherweise zurücksetzen, um zur älteren Version von iOS zurückzukehren, die für Sie einwandfrei funktioniert hat.

  • Beginnen Sie mit der Erstellung eines Backups. Ein Backup hilft Ihnen dabei, alle Ihre Dateien und Daten zu schützen, um sicherzustellen, dass Sie immer noch ein Backup für Ihre iPhone-Daten haben, wenn während des Rollback-Vorgangs etwas schief geht.
  • Suchen Sie die vorherige Version im Ordner "iPhone Software-Updates" Ihres Computers. Mac-Benutzer folgen diesem Pfad: Bibliothek> iTunes> iPhone-Software-Updates. Windows-Benutzer können auf den Ordner zugreifen, indem sie das Startmenü öffnen und dann den folgenden Pfad in das Suchfeld eingeben:% appdata% \ Apple Computer \ iTunes \ iPhone Software-Updates
  • Schalten Sie Ihr iPhone aus und lassen Sie es 5 Sekunden lang ausgeschaltet
  • Schließen Sie Ihr Telefon an den Computer an und versetzen Sie Ihr iPhone in den Wiederherstellungsmodus, indem Sie die Sleep / Wake-Taste und die Home-Taste (für iPhone 6s und frühere Modellbenutzer) oder die Lautstärketaste (für iPhone 7-Benutzer) gedrückt halten.
  • Halten Sie die beiden Tasten gedrückt, bis Ihr Telefon in den Wiederherstellungsmodus wechselt.
  • iTunes erkennt, dass sich Ihr Telefon im Wiederherstellungsmodus befindet, und Sie erhalten die Option, Ihr Telefon wiederherzustellen.
  • Klicken Sie im Bereich Geräte von iTunes auf das iPhone, halten Sie die Umschalttaste gedrückt und klicken Sie dann auf Wiederherstellen. Auf diese Weise können Sie die Datei auswählen, mit der Sie das Telefon wiederherstellen möchten.
  • Wählen Sie die letzte iOS-Version in dem Ordner aus, auf den Sie zuvor auf Ihrem Computer zugegriffen haben. Die Datei hat die Erweiterung .ipsw.
  • Ihr Telefon beginnt mit der Installation der von Ihnen ausgewählten Version und Sie werden bald eine Bestätigung erhalten, dass die Installation der vorherigen Version abgeschlossen ist.Tip: Wenn Sie die .ipsw-Datei auf Ihrem Computer nicht finden, können Sie im Internet nach einer suchen. Verschiedene Websites mögen www.ipsw.me bieten solche Dateien. Wir bevorzugen das Sichern, bevor Sie mit solchen Installationen fortfahren, da alle Ihre Daten gelöscht werden, nachdem Sie eine ipsw-Datei aus dem Internet installiert haben.

    Diese Update-bezogenen Fehler sind die häufigsten für iPhone-Benutzer. Egal welche iOS-Version Sie verwenden, wenn Sie eines dieser Probleme bemerken, befolgen Sie die Lösungen Schritt für Schritt, um das Problem zu beheben. Da Sie möglicherweise Ihr Gerät an einen Computer anschließen müssen, ist es nicht erforderlich, dass der von Ihnen verwendete Computer Ihr eigener Computer ist. Wenn Sie überhaupt keinen Computer haben, können Sie einen Apple Store besuchen, um Hilfe zu erhalten.