iPhone X Plus und iPhone 9 sorgen für Überraschung in durchgesickerten Videos

Geschrieben von Eduard Watson

iPhone X Plus und iPhone 9 sorgen für Überraschung in durchgesickerten Videos

Gerüchte und Lecks häufen sich, als Apple sich dem offiziellen Starttermin nähert iPhone-Produktreihe der nächsten Generation. Die Erwartungen an die kommenden iPhones von Apple sind ziemlich hoch, insbesondere wenn man bedenkt, dass das aktuelle iPhone X-Modell neu erfunden hat, wie jeder das ideale „iOS-Gerät“ sieht. Trotzdem werden wir heute die neuesten Lecks in Bezug auf Apples iPhones untersuchen und eine Vorstellung davon bekommen, was uns erwartet.

Durchgesickertes iPhone-Video

Obwohl die meisten Lecks in Form von falsch behandelten Dokumenten auftreten, die online aufgelistet werden, haben wir manchmal Glück und es gelingt Leakern, tatsächlich Dummy-Repliken der kommenden Handheld-Geräte in die Hände zu bekommen. Genau das ist heute passiert, weil es dem israelischen Technologiejournalisten Shair Mizarchi irgendwie gelungen ist, ein 6.1-Zoll-Modell „iPhone 9“ und ein 6.5-Zoll-Modell „iPhone X Plus“ zu ergattern.

Die beiden Dummy-Modelle werden vom Zubehörhersteller „Skech“ hergestellt und geben uns eine Vorstellung davon, was kommen wird. Darüber hinaus hat Skech bestätigt, dass die Zusammenarbeit mit Apple vor einigen Wochen begonnen hat, was das neue Leck noch plausibler macht.

Durchgesickerte Benchmark-Liste

Es sieht so aus, als hätten iPhone-Fans heute wirklich Glück, denn ein weiteres Leck zeigt uns, wozu eines der kommenden iPhones von Apple in Bezug auf die Hardware-Leistung in der Lage sein wird. Das Leck, über das wir sprechen, ist eine Benchmark-Liste eines neuen iPhone, das im Multi-Core-Test 10912 Punkte und im Single-Core-Test 4673 Punkte erzielte.

Um die Sache noch besser zu machen, bestätigte die Benchmark-Liste, dass das kommende iPhone von einer Sechs-Kern-CPU angetrieben wird, die mit einer Geschwindigkeit von 2.49 GHz taktet. Die CPU ist beeindruckend, aber Apple wollte sicherstellen, dass alle Arten von Aufgaben erledigt werden können, und hat sie mit 4 GB RAM gekoppelt.

Dreilinsenkamera

Apple liebt es, damit zu prahlen Das iPhone X kann bessere Bilder aufnehmen als jedes andere Smartphone. Der in Cupertino ansässige Technologieriese scheut sich nicht, alle wissen zu lassen, dass seine iPhones immer kamerazentrierter werden. Das neueste Gerücht über das iPhone X 2018 besagt jedoch, dass das Gerät mit einer Dreifachobjektivkamera ausgeliefert wird.

Wir wissen noch nicht, welche Funktionen die neue Dreifachobjektivkamera bieten wird, aber wir glauben, dass sie den Bildern mehr Tiefe verleihen wird, ähnlich dem „Portrait“ -Modus, den das iPhone X derzeit bietet.

Holen Sie sich mehr solche Sachen
in deinem Posteingang

Abonnieren Sie unsere Mailingliste und erhalten Sie interessante Produkte und Updates für Ihren E-Mail-Posteingang.

Danke fürs Abonnieren.

Etwas ist schief gelaufen.