iPhone XL - Seien Sie der Erste, der mehr über seine Funktionen erfährt


iPhone XL - Seien Sie der Erste, der mehr über seine Funktionen erfährt

iPhones sind wohl die am meisten erwarteten Mobiltelefone auf dem Markt. Jedes Mal, wenn ein neues Modell herauskommen soll, herrscht reges Treiben, und die Benutzer kommen mit allerlei Gerüchten und Spekulationen.

iPhone XL war keine Ausnahme. Die Nachricht, dass Apple ein riesiges iPhone herausbringen wird, war genug, um iPhone-Enthusiasten zu begeistern. Wenn Sie eine der Personen sind, die es unbedingt herausfinden wollen was das neue Smartphone bringen wirdWir haben es geschafft, einige wertvolle Informationen darüber zu sammeln. Lass uns einen Blick darauf werfen.

iPhone XL: 6.5-Zoll-OLED-Bildschirm

Es scheint, dass das iPhone XL mit einem 6-Zoll-OLED-Display geliefert wird. Diese Informationen stammen von Mac Otakara, einer japanischen Website, die stets genaue Informationen geliefert hat. Die Seite hat einige Bilder gepostet, die das kommende iPhone XL enthüllen sollen.

Laut der Quelle scheint das neue iPhone auch in Bezug auf die Dicke um 0.2 mm zuzunehmen, und das liegt daran, dass der Bildschirm ebenfalls vergrößert wird. Das Telefon sollte eine ähnliche Größe wie das iPhone 8 Plus haben.

6.1-Zoll-MLCD + -Bildschirm

Anderen Quellen zufolge verfügt das iPhone XL möglicherweise über einen 6.1-Zoll-MLCD + -Bildschirm, der tatsächlich von LG hergestellt wird. Wenn Ihnen das bekannt vorkommt, liegt es daran, dass das neue LG G7 ThinQ bereits über eine solche Technologie für sein Display verfügt. Dies könnte eine Verbesserung für Apple sein, da der LG-Bildschirm mit 1000 Nits Helligkeit ausgestattet ist, was heller ist als bei jedem iPhone.

Die Vorteile dieses Displays liegen auf der Hand. Die Größe und die Helligkeit erleichtern das Sehen von Dingen, es wird jedoch auch eine zusätzliche Glasschicht benötigt. Dies bedeutet, dass das Display 3D-Touch nicht unterstützen kann. Es könnte jedoch kein so großes Problem sein, da es Gerüchte gibt, dass Apple plant, 3D Touch in Zukunft aufzugeben.

Nächste 5.8-Zoll-Generation

Neue Informationen sind, dass Apple auch ein neues iPhone X herausbringen wird, und dieses kommt mit dem gleichen 5.8-Zoll-Display wie das tatsächliche Modell. Das iPhone X mit dem 5.8-Zoll-Bildschirm sollte fast den gleichen Aspekt beibehalten, verfügt jedoch über einen verbesserten Kamerasensor, sodass sich auf der Rückseite des Telefons ein größeres Objektiv befindet.

Es gab Gerüchte, dass Apple mit einem kostengünstigeren iPhone mit LCD-Display kommen wird, aber Spekulationen zufolge würde es 6.1 Zoll messen. Laut Mac Otakara sind diese Informationen jedoch falsch.

Das Smartphone wird mit Face ID geliefert, aber Benutzer können nur eine einzige Rückfahrkamera erwarten, genau wie das iPhone 9. Dies wurde auch von Ming-Chi Kuo, einem ehemaligen KGI-Wertpapieranalysten, vorgeschlagen. Dies würde erklären, warum dieses iPhone im Vergleich zum Dual-Lens-Setup geringere Kosten verursacht.

iOS 12

Der Bericht von Mac Otakara enthielt auch Informationen zu iOS 12. Es scheint, dass auf den beiden neuen Geräten beide iOS 12 ausgeführt werden. Das neue iOS wird auch auf vorhandenen Geräten ausgeführt, und wir sollten einige Verbesserungen erwarten, insbesondere in Bezug auf die Gesichtserkennung.

Es wird eine wesentliche Verbesserung geben, wenn es darum geht, Ihr Telefon über FaceID zu entsperren. Bisher mussten Benutzer ihre Telefone vertikal halten, um sie öffnen zu können. Dies ist in Face ID möglicherweise nicht mehr erforderlich. Dies liegt daran, dass Benutzer mit der neuen Technologie ihr Gerät in einem horizontalen Winkel entsperren können.

Laut Mark Gurman von Bloomberg wurde die neue horizontale Gesichtserkennung für die nächsten iPad Pro-Modelle entwickelt. Die kommenden Tablets sollen mit dem True Depth Camera-System ausgestattet sein und auch die Gesichtserkennung enthalten. Es wird angenommen, dass die horizontale Unterstützung auch auf iPhones funktioniert.

Es scheint, dass Apple verschiedene Funktionen einführen würde, wie eine überarbeitete CarPlay-Oberfläche, Verbesserungen an Kern-Apps wie Mail, ein neu gestaltetes App-Raster, eine verbesserte Fotobearbeitung und vieles mehr. Apple musste diese Funktionen jedoch bis 2019 verschieben, damit sich das Unternehmen auf die Entwicklung von iPhones konzentrieren kann, die „reaktionsschneller und weniger anfällig für Probleme beim Kundensupport“ sind.

Wenn es um iOS 12 geht, können Sie einige Verbesserungen erwarten, wie z. B. digitale Gesundheit und Augmented Reality. Es wird auch Verbesserungen für FaceTime und eine bessere Kindersicherung geben. Apple arbeitet auch an universellen Apps, die auf iPhone, iPad und Mac funktionieren.

iPhone SE 2

Nach anderen Gerüchten Apfel arbeitet auch an einem preisgünstigen iPhone, das bisher als iPhone SE 2 bekannt war. Dieses Gerücht wurde teilweise bestätigt, nachdem wir herausgefunden hatten, dass der Gehäusehersteller Olixar und der Einzelhändler MobileFun Vorbestellungen für eine iPhone SE 2 Displayschutzfolie hinzugefügt hatten.

Trotzdem könnte es klüger sein, noch nicht zu aufgeregt zu sein. Basierend auf dem Displayschutz ist für ein iPhone X-Stil ohne Rahmen Display gemacht. Dies ist möglicherweise nicht genau, da es nicht sehr wahrscheinlich ist, dass Apple diese Funktionen für ein preisgünstiges iPhone bereitstellt. Tatsächlich sind die Gesichtserkennung und das Display ohne Rahmen das Flaggschiff.

Das von Olixar enthüllte Design der Kerbe stimmt nicht mit dem glatten überein Design des iPhone X.und es hat eckige Linien, was ein weiteres Zeichen dafür sein könnte, dass dieser Displayschutz tatsächlich nicht genau ist. Wenn Sie sich jedoch für Olixar entscheiden, sollten Sie wissen, dass Sie den Protektor bereits in vier verschiedenen Farben vorbestellen können.

Werbung

Werbung

Holen Sie sich mehr solche Sachen
in deinem Posteingang

Abonnieren Sie unsere Mailingliste und erhalten Sie interessante Produkte und Updates für Ihren E-Mail-Posteingang.

Danke fürs Abonnieren.

Etwas ist schief gelaufen.

Werbung