iPhone XR Breakdown - Wie es von innen funktioniert

Geschrieben von Eduard Watson

iPhone XR Breakdown - Wie es von innen funktioniert

Mit der Entwicklung von drei unterschiedlichen iPhones strebt Apple eindeutig einen größeren Marktanteil an, indem gleichzeitig Vielfalt und flexible Preise angeboten werden. Mit 749 US-Dollar ist das iPhone XR die günstigere Option für die Linie 2018. Für diejenigen, die sich gefragt haben, wie das Gerät von innen aussieht und funktioniert, sind jetzt mehrere Abreißvideos verfügbar, die Ihre Neugier sicherlich befriedigen werden.

Die iPhone XR-Aufschlüsselung

Eines der wichtigsten Merkmale des XR ist die Tatsache, dass es leicht zu zerlegen ist. Das Display und der Akku können leicht entfernt werden. Dies beschleunigt alle Reparaturen, die durchgeführt werden müssen, insbesondere da diese Komponenten anfällig für Beschädigungen sind. Dies reduziert auch die Supportkosten und sorgt langfristig für längere Einnahmen, da die Reparatur eines Geräts weniger Zeit in Anspruch nimmt, was bedeutet, dass mehr Geräte im gleichen Zeitraum repariert werden können.

Apple hat darauf bestanden, dass der XR ist XS in Bezug auf Spezifikationen ebenbürtig und der Anspruch gilt, wenn es um den Chip geht. Beide Geräte verwenden den beeindruckenden A12 Bionic-Prozessor, der den XR schnell macht, da er teurere Brüder ist.

Das Gerät verwendet eine Single-Deck-Logikplatine und eine rechteckige Batterie, die mit Laschen ausgestattet sind, die den Entfernungsprozess erleichtern. Ein niedrigerer Preis bedeutet normalerweise, dass Opfer gebracht wurden, aber die innere Struktur des XR ist ein Beweis dafür, dass das Unternehmen Cupertino seine Standards auch bei „Budget“ -Terminals hoch hält. Die Struktur stellt im Vergleich zum iPhone 8 eine deutliche Weiterentwicklung dar und ist gleichzeitig für eine schnellere und effektivere Wartung optimiert.

Es ist interessant, dass Apple sich dafür entschieden hat, den Akku mit Klebebändern zu verankern, aber sie können leicht mit etwas Alkohol entfernt werden. Insgesamt strahlen die Komponenten ein Gefühl der Modularität aus, da sie ungehindert ausgetauscht werden können, wenn Sie die richtigen Werkzeuge zur Hand haben.

Der Versuch, es zu Hause zu reparieren, ist keine sehr gute Idee, da viele Schrauben verwendet werden, die leicht zu verlieren sind oder zum Entfernen spezielle Schraubendreher erfordern. Es können auch wasserdichte Sensoren ausgelöst werden, die zusammen mit dem erstmaligen Öffnen des Geräts Ihre Garantie ungültig machen. Das Glas auf der Vorder- und Rückseite des Geräts ist auch relativ zerbrechlich und anfällig für Beschädigungen, wenn Sie nicht wissen, was Sie tun. Wenn es aufgrund eines unerwarteten Ereignisses Risse bekommt, besteht die einzige Alternative darin, das Gehäuse des Geräts vollständig auszutauschen. Dieser Vorgang dauert selbst in einem spezialisierten Apple Center eine Weile.

Ein unerwarteter Erfolg

Als das iPhone XR zum ersten Mal angekündigt wurde, dachten viele Fans an das unglückliche iPhone 5C. Apple behauptete, dass das 5C das gleiche Erlebnis bieten würde wie das iPhone 5S, mit dem einzigen Unterschied, dass es einen günstigeren Preis und ein Kunststoffgehäuse gibt.

Die iPhone XR-Aufschlüsselung

Die iPhone XR-Aufschlüsselung

Bei einem Preis von 99 US-Dollar schien das Gerät das iPhone für alle zu sein, aber es konnte nicht beeindrucken. Während der Kunststoffkörper gut aufgenommen wurde, zogen andere Probleme das Gerät nach unten, da das Gerät nicht den von Apple gewünschten Umsatz erreichte und das Unternehmen das Gerät einstellte.

Das häufigste Argument beim 5C ist, dass es im Vergleich zum iPhone 5S wesentlich schlechter war. 5C hatte einen langsameren Prozessor; Die Kamera war nicht so beeindruckend und verlor Funktionen, die zum Standard wurden, wie Zeitlupenvideofunktionen. Touch ID wurde ebenfalls entfernt, um die Kosten niedrig zu halten, während es ein attraktives Merkmal blieb, das 5S auszeichnet.

Die für das Gerät verwendeten Farben waren auch besonders wenig inspiriert, da Apple sich für milde Pastellfarben entschied, die langweilig aussahen. Als Sie sie mit den jetzt berüchtigten perforierten Abdeckungen kombinierten, sah das Telefon noch billiger aus, ein Nachteil, der viele in Richtung des stilvolleren 5S verschoben haben könnte, der den Premium-Look beibehielt, den iPhone-Fans liebten.

Apples erster Ausflug in erschwingliche Smartphones mag für einige Benutzer einen bitteren Nachgeschmack hinterlassen haben, aber das Unternehmen hat aus dem Ausfall des iPhone 5C viele wertvolle Lehren gezogen, und Sie können sehen das für den Erfolg des XR.

Während der XR möglicherweise nicht die besten Fotos oder den besten Bildschirm aufnimmt, ist er in Bezug auf die Leistung wettbewerbsfähig, da er kürzlich in Benchmark-Tests mehrere Android-Flaggschiffe übertroffen hat. Dies zeigt, dass Apple seine Lehren gezogen hat und den Weg für künftig besser zugängliche iPhones ebnet.

Holen Sie sich mehr solche Sachen
in deinem Posteingang

Abonnieren Sie unsere Mailingliste und erhalten Sie interessante Produkte und Updates für Ihren E-Mail-Posteingang.

Danke fürs Abonnieren.

Etwas ist schief gelaufen.