Das Problem beim Aufladen des iPhone XS wurde behoben

Geschrieben von Eduard Watson

Das Problem beim Aufladen des iPhone XS wurde behoben

Basierend auf den Aussagen von CNET wird das neue iOS-Update, Version 12.1, von Apple veröffentlicht und enthält auch etwas, das das zuvor aufgetretene Ladeproblem löst. Das Problem besteht darin, dass das iPhone nicht aufgeladen wird, wenn ein Blitzkabel angeschlossen ist und der Bildschirm ausgeschaltet ist.

Als semipermanente Lösung wird der Bildschirm des iPhone XS max oder das iPhone XS muss eingeschaltet sein oder es sollte über ein drahtloses Pad aufgeladen werden.

Zahlreiche iPhone-Benutzer haben derzeit dieses Problem und sprechen auf Twitter, in den Apple Support-Foren und bei Reddit darüber, um gemeinsam eine Lösung zu finden. Einige sagen sogar, dass sich der Akku summiert, obwohl das Telefon nicht aufgeladen wird.

Wir wissen, dass dieses Problem professionell behoben werden muss. CNET schlägt vor, dass diese Korrektur mit der Beta-Version von iOS 12.1 einhergeht und das Problem nach diesem Upgrade verschwindet.

iPhone XS Ladeproblem

Für diejenigen, die sich nicht für das Beta-Programm von Apple angemeldet haben, gibt es einige Lösungen. Zum einen können Sie das iPhone XS oder iPhone XS Max vom Stromnetz trennen und wieder einstecken. Die meisten Benutzer haben gesagt, dass dieser einfache Schritt das Problem behebt. Sie können auch versuchen, es auf ein drahtloses Ladegerät zu verschieben, da der Fehler anscheinend mit dem Lightning-Anschluss zusammenhängt und im Allgemeinen nicht aufgeladen wird.

Wenn Sie nicht im Beta-Programm von Apple angemeldet sind, um dieses Problem selbst zu lösen, Sie können Ihr iPhone vom Stromnetz trennen und wieder anschließen. Benutzer sagen, dass dies neben der Verwendung eines drahtlosen Ladegeräts eine der einfachsten Methoden ist. Das Problem scheint nicht beim Telefon zu liegen, sondern beim Lightning-Port.

Vielleicht sollten Sie sich schnell in diesem Programm anmelden.

Holen Sie sich mehr solche Sachen
in deinem Posteingang

Abonnieren Sie unsere Mailingliste und erhalten Sie interessante Produkte und Updates für Ihren E-Mail-Posteingang.

Danke fürs Abonnieren.

Etwas ist schief gelaufen.