Interessiert sich Apple für Nokia HERE Maps?

Geschrieben von Elizabeth Kartini

Apple hat seine Karten mit iOS 6 eingeführt, als die Exklusivität von Google Maps als Standardkarten in iOS vollständig entfernt wurde. Apple Maps brachte eine neue Idee und Vision in den Kartendienst, insbesondere für die iOS- und OS X-Plattform. Mit dem flüssigen Zoom- und Navigationssystem verbessert Apple Maps den Kartendienst. Außerdem ist eine Überführungsfunktion enthalten, die zu diesem Zeitpunkt in keinem Kartendienst verfügbar war, und die andere Funktion ist 3D-Karten.

Tatsächlich sind die Funktionen in Maps Teil ihrer Akquisition in Richtung 3D-Mapping von C3 Technologies. Apple hat die Tendenz, eine sich entwickelnde Startup-Technologie zu einem sehr günstigen Preis zu erwerben.

Seit seinem Erscheinen hat Apple Maps viele Kritiker in Bezug auf weniger Präzision, unangemessenes 3D-Erscheinungsbild und Unschärfen. Einige Benutzer gingen bei der Verwendung von Apple Maps sogar verloren, da der von Apple Maps vorgeschlagene Ort nicht korrekt war. Im Laufe der Jahre hat Apple Maps viele Korrekturen und Verbesserungen vorgenommen, aber ich denke, dass einige der Kartendienste verbessert werden müssen.

 

Laut Bloomberg sucht Nokia nach einem Unternehmen, das daran interessiert ist, seine HERE Maps zu kaufen:

„Nokia Oyj, das finnische Unternehmen, das sein geldverlierendes Kartengeschäft verkauft, versucht, das Interesse einiger der größten Technologieunternehmen zu wecken, darunter Apple Inc., Alibaba Group Holding Ltd. und Amazon.com Inc., die über Kenntnisse verfügen die Sache sagte.

… .. Nokia verlangt mehr als 3 Milliarden Euro (3.2 Milliarden US-Dollar) aus einem Verkauf des Geräts, sagte einer der Befragten, der darum bat, nicht identifiziert zu werden und private Informationen zu diskutieren.

Die Mapping-Assets haben an Wert verloren: Nokia hat sie 8.1 für 2008 Milliarden US-Dollar gekauft. Laut Nokia-Finanzberichten hatten sie im vergangenen Jahr einen Wert von rund 2 Milliarden Euro. “

HERE ist eine Nokia-Geschäftseinheit, die die Karten- und Standortressourcen von Nokia unter einer Marke zusammenfasst. Die Technologie von HERE basiert auf einem Cloud-Computing-Modell, in dem Standortdaten und -dienste auf Remote-Servern gespeichert werden, sodass Benutzer unabhängig davon, welches Gerät sie verwenden, darauf zugreifen können.

Interessiert sich Apple für Nokia HERE Maps?

Wird Apple an dieser Technologie, dem Service Location Asset, dem Transit Public Database Asset, der Offline Maps-Funktion usw. von HERE Maps interessiert sein? Einige seiner Funktionen und Ressourcen waren nicht Eigentum von Apple Maps. Bei einem so hohen Anschaffungspreis scheint Apple jedoch darüber nachzudenken, HERE Maps zu erwerben, da die höchste Akquisition, die Apple getätigt hat, Beats mit 3 Milliarden US-Dollar für Musikzubehör, Vision, Marke und Musik-Streaming-Service. Mit dem Preis, den Nokia für seine HERE Maps anbietet, scheint Apple Nein zu sagen.

Quelle Bloomberg

Noch eine Neuigkeit: Apple Watch wird früher als erwartet für viele Benutzer eintreffen, sagte Apple