Haben Sie Probleme mit Adobe Flash Player in Google Chrome? Machen Sie diese Schritte

Geschrieben von Elizabeth Kartini

Haben Sie Probleme mit Adobe Flash Player in Google Chrome? Machen Sie diese Schritte

Google Chrome ist heutzutage einer der beliebtesten und am häufigsten verwendeten Webbrowser. Aber genau wie bei anderen Browsern kann es beim Ausführen von Webclients wie Adobe Flash Player zu Problemen kommen. Wenn Sie Flash Player in Chrome verwenden möchten und feststellen möchten, dass es nicht funktioniert, können Sie folgende Schritte ausführen, um das Problem zu beheben:

  1. Schalten Sie den Flash Player ein

Ab Chrome 55 unterstützt Google Chrome standardmäßig HTML5-Inhalte und blockiert automatisch Inhalte, die auf Flash Player ausgeführt werden. Wenn Sie also Chrome 55 oder höher verwenden, besteht die Möglichkeit, dass Adobe Flash Player in Ihrem Browser blockiert wird.

Um es zu entsperren, öffnen Sie einfach Google Chrome, klicken Sie auf das Menüsymbol und gehen Sie zu "Einstellungen". Scrollen Sie nach unten, um "Erweitert" zu finden, und klicken Sie darauf. Wählen Sie im Abschnitt "Datenschutz und Sicherheit" die Option "Inhaltseinstellungen", klicken Sie auf "Flash" und aktivieren Sie die Umschalttaste neben "Websites dürfen Flash ausführen". Sie können auch die Einstellung "Zuerst fragen" aktivieren, wenn Sie möchten. Vergessen Sie nicht, im Abschnitt "Blockieren" nachzusehen, ob die Websites, die Sie besuchen möchten, darunter aufgeführt sind.

  1. Flash Player aktualisieren

Wenn Sie Adobe Flash Player aktiviert haben, aber immer noch nicht auf Flash-basierte Inhalte zugreifen können, verwenden Sie möglicherweise eine veraltete Version davon. In diesem Fall müssen Sie den Webclient aktualisieren. Öffnen Sie Chrome, geben Sie "chrome: // components" in die Adressleiste ein und drücken Sie die Eingabetaste. Scrollen Sie nach unten, bis Sie "Adobe Flash Player" finden, und klicken Sie dann auf die Schaltfläche "Nach Updates suchen". Gehen Sie zurück zu der Webseite, auf der Sie Probleme mit Flash-Inhalten haben, und prüfen Sie, ob der Inhalt bereits ausgeführt wird. Wenn dies nicht der Fall ist, aktualisieren Sie die Seite, indem Sie F5 drücken oder auf die Schaltfläche Neu laden klicken.

Eine andere Möglichkeit, Flash Player zu aktualisieren, besteht darin, es direkt von der offiziellen Website von Adobe abzurufen. Gehen Sie zu get.adobe.com/flashplayer und klicken Sie auf die Schaltfläche "Jetzt installieren". Sie können auch die Kontrollkästchen neben den optionalen Angeboten von Adobe deaktivieren, wenn Sie diese kostenlosen Programme nicht installieren möchten. Befolgen Sie nach dem Herunterladen der Installationsdatei die Anweisungen auf dem Bildschirm, um sie in Google Chrome zu installieren und die neueste Version von Flash Player zu erhalten.

Führen Sie diese Schritte noch heute aus, um Flash Player-Probleme in Google Chrome zu beheben! Du kannst auch Schau dir diese Seite an um die neuesten Nachrichten zu Adobe Flash Player zu erhalten.

Holen Sie sich mehr solche Sachen
in deinem Posteingang

Abonnieren Sie unsere Mailingliste und erhalten Sie interessante Produkte und Updates für Ihren E-Mail-Posteingang.

Danke fürs Abonnieren.

Etwas ist schief gelaufen.